Europa League Halbfinale: Red Bull Salzburg VS Olympique Marseille

Donnerstag, 3. Mai 2018 - 21:05 Uhr - Red Bull Arena in Salzburg

Salzburg

Rückspiel

Marseille

Endstand: Red Bull Salzburg 2 - 0 (2:1 n. V.) Olympique Marseille

Red Bull Salzburg: Gegen Marseille erneut der Turnaround?

Die internationalen Wettbewerbe stecken in dieser Spielzeit voller Überraschungen. Dies gilt nicht nur für die Champions League, sondern auch für die Europa League. Und hier insbesondere für Red Bull Salzburg. Denn die Österreicher bogen schon im Viertelfinale ein 2:4 bei Lazio Rom, daheim mit einem 4:1 um. Jetzt gilt es ein ähnliches Kunststück gegen Olympique Marseille zu vollbringen. Denn das Hinspiel in Frankreich ging mit 0:2 verloren. Haben die Roten Bullen einen weiteren Pfeil in ihrem Köcher? Für beide Teams hat dieses Halbfinale eine besondere Bedeutung. Denn RB Salzburg tut sich mit der Qualifikation für die Champions League traditionsgemäß sehr schwer. Und Marseille erreicht über die Liga derzeit nicht einmal dieses Ziel. Wobei es noch in Reichweite ist. Trotzdem ist das Rückspiel eine Chance auf den Finaleinzug, wo die Königsklasse zur nächsten Saison ebenfalls erkämpft werden kann. Am Donnerstag, den 3. Mai 2018, um 21.05 Uhr, duellieren sich die Clubs in der Red Bull Arena zu Salzburg.

Salzburg vs. Marseille im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Red Bull Salzburg – Olympique Marseille
  • Wettbewerb: Europa League 2017/18
  • Runde: Halbfinale, Rückspiel
  • Anstoß: Donnerstag, den 3. Mai 2018 um 21.05 Uhr
  • Ort: Red Bull Arena, Salzburg
  • RBS: 1. Platz, 74 Punkte, 72:23 Tore
  • OM: 4. Platz, 70 Punkte, 73:42 Tore

Zahlenspielereien

  • Patt: Im direkten Vergleich gewann jedes Teams einmal; bei einem Remis
  • Fünf Tore: Schossen sowohl Berisha, als auch Dabbur, für RB Salzburg (int.)
  • Ohne Niederlage: Ist Olympique Marseille inzwischen seit sechs Spielen in Folge
  • Fünf Siege: Holte unterdessen RB Salzburg in den letzten sechs Partien
  • Ohne Heimniederlage: Ist Red Bull Salzburg in dieser Saison nach 16 Ligaspielen noch

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWas die allgemeine Form beider Teams angeht – sie ist jeweils fabelhaft. RB Salzburg hat von den letzten sieben Spielen, fünf Stück gewonnen. Bei Marseille waren es im gleichen Zeitrahmen zwar nur vier Siege, dafür verloren die Franzosen nur einmal und RB zwei Mal. Somit bleiben für Olympique noch zwei Unentschieden übrig. In Punkte umgerechnet, hätten die Österreicher einen Zähler mehr geholt.

Dennoch verlor Salzburg in der Tipico Bundesliga, mit 0:1 als Gast von LASK Lins. Darauf folgend wurde jedoch Lazio Rom im Rückspiel mit 4:1 auseinandergenommen. Und bei Admira folgte ein 6:2. Auch im Österreichischen Pokal gewann RBS, wenngleich erst mit 3:0 nach Elfmeterschießen über Mattersburg. Weiterhin gab es einen 3:1 Erfolg über den SCR Altach. Anschließend unterlagen die Roten Bullen auswärts in der Europa League mit 0:2. Abschließend fand eine weitere Auswärtspartie statt. Die Salzburger reisten nach St. Pölten und gewannen dort mit 2:0.

Olympique Marseille verlor das Hinspiel im Viertelfinale der Europa League, gegen RB Leipzig, mit 0:1. Darauf folgend gab es jedoch keine weitere Niederlage mehr. Innerhalb der Ligue One folgte ein torloses Unentschieden im Heimspiel gegen Marseille. Anschließend drehten die Franzosen das Hinspiel-Ergebnis mit einem 5:2 über Leipzig sehr eindrucksvoll. Darauf folgend gewann Olympique zunächst mit 3:2 in Troyes, bevor mit 5:1 über den OSC Lille gesiegt wurde. Weiterhin waren die Franzosen auch im Hinspiel gegen Salzburg mit 2:0 erfolgreich. In der Liga reichte es zuletzt jedoch nur zu einem 1:1 in Angers.

Einschätzung: Beide Teams zeigen eine ähnlich starke Form vor. Zudem haben beide Mannschaften sicherlich eine hohe Motivation ins Finale einzuziehen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIn kurzer Zeit spielten die Vereine jetzt schon drei Mal gegeneinander. Denn in dieser Saison trafen sich Salzburg und Marseille schon in der Gruppenphase der Europa League. Das Hinspiel in Österreich endete mit einem 1:0 für die Salzburger. In Frankreich trennten sich die Teams mit 0:0. Und das Hinspiel im Halbfinale schloss mit einem 2:0 für Marseille. Viele Tore sind hier nicht gefallen.

RB Salzburg ist amtierender Pokalsieger und Meister und könnte beide Titel verteidigen. Die Meisterschaft ist den Bullen, mit 22 Siegen, acht Remis und zwei Unentschieden ohnehin kaum mehr zu nehmen. Gleichwohl fielen 72:23 Tore. Besonders daheim ist RB stark. Denn bei zwölf Siegen und vier Unentschieden, gab es noch keine Pleite im eigenen Stadion. Demzufolge fielen 41:8 Treffer in 16 Heimspielen.

Allerdings spielt auch Olympique Marseille eine tolle Saison. Mit 20 Siegen, zehn Remis und fünf Niederlagen ist man derzeit auf dem vierten Platz zu finden. Bis Rang zwei sind es jedoch nur zwei Zähler. Die direkte Champions League, sowie die Qualifikation zur Königsklasse, sind ebenso möglich, wie die Teilnahme an der Europa League. Bislang fielen 73:42 Tore. Auswärts ist Marseille mit zehn Siegen, fünf Remis und drei Pleiten, sowie bei 33:25 Treffern, ebenfalls Dritter.

Einschätzung: Tabellarisch nehmen sich die Clubs nicht viel. Allerdings ist Salzburg daheim noch ohne Niederlage. Ein Unentschieden würde jedoch nicht reichen. Im direkten Vergleich gibt es keinen klaren Sieger.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenÄhnlich wie die Buchmacher, sehen wir Salzburg daheim als leicht favorisiert an. Generell gefallen uns die Tore-Tipps jedoch besser. Denn die Salzburger müssen einen Zwei-Tore-Rückstand aufholen. Allein deshalb lohnt sich das Over 1.5 Tore, welches bei Betsson eine 1,25 als Quote erhält. Das Over 2.5 Treffer ist auch deshalb interessant, weil Marseille auswärts immer für ein Tor gut ist. Die Quotierung von 1,75 gibt es bei Unibet. Final ist das Over 3.5 Tore sicherlich etwas riskanter, dafür gibt es jedoch auch eine Quote von 2,95 bei Tonybet. Und in den letzten sechs Salzburger Spielen, kamen drei Mal mehr Tore vor – bei Marseille ebenfalls.

Einschätzung: Das Over 3.5 Tore ist riskant. Aber in diesem Rückspiel könnte sich eine Dynamik entwickeln, welche zu einer entsprechenden Tore-Anzahl führt. Die Quote von 2,95 bei Tonybet nehmen wir daher gerne mit.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Betsson SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,75 - Stake 6/10
Unibet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,95 - Stake 3/10
Tonybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net