International Confed Cup 2017: Russland VS Portugal

Mittwoch, 21. Juni 2017 - 17:00 Uhr - Spartak Stadium in Moskau

Russland

2. Spieltag

Portugal

Endstand: Russland 0 - 1 Portugal

Nächster Coup: Portugal braucht gegen Russland den Dreier

Portugal ist amtierender Europameister und hat somit einen Ruf zu verlieren. Natürlich ist es der Plan, beim Confed Cup den nächsten Titel zu holen. Der Auftakt ist diesbezüglich gescheitert. Denn die Portugiesen starteten nur mit einem Unentschieden. Allerdings ist dies kein Problem. Russland hat zwar das erste Spiel gewonnen, siegt hier aber Portugal, so ist die Tabellenführung nicht unwahrscheinlich. Oder wiegt der Heimvorteil der Russen so schwer, dass Portugal nur der Außenseiter ist? Am 2. Spieltag kann sich die Gruppe noch vollständig auf den Kopf stellen. In der Gruppe A sind die Voraussetzungen diesbezüglich geschaffen. Natürlich muss Portugal im Spartak Stadium zu Moskau mehr überzeugen, als im ersten Spiel. Russland ist vorbereitet und wartet am Mittwoch, den 21. Juni 2017, um 17 Uhr. Freilich sollen daheim weitere Punkte geholt werden.

Russland vs. Portugal im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Russland – Portugal
  • Wettbewerb: Confed Cup 2017
  • Runde: 2. Spieltag, Gruppe A
  • Anstoß: Mittwoch, den 21. Juni 2017 um 17 Uhr
  • Ort: Spartak Stadium, Moskau
  • Russland: 1. Platz, 3 Punkte, 2:0 Tore
  • Portugal: 2. Platz, 1 Punkte, 2:2 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Drei Siege: Holte Portugal in den bisherigen sechs direkten Duellen mit Russland
  • Zwei Erfolge: Und ein Unentschieden zeichnen ein recht ausgeglichenes Bild im Vergleich
  • Eine Niederlage: Mussten die Portugiesen in den letzten sieben Spielen nur hinnehmen
  • Minimalistisch: In den letzten vier Spielen des direkten Vergleichs fielen drei Tore
  • Heim-Turnier: Russland ist die einzige Nation mit Heimvorteil als Pluspunkt

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form ist auf Seiten der Portugiesen besser. Russland konnte zuletzt zwar drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen vorweisen, hat dabei aber selten überzeugt. Portugal hat im gleichen Zeitrahmen und unter Wettbewerbsbedingungen fünf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage eingefahren. Die Erfolge waren häufiger souverän.

Zunächst fällt bei Russland die Niederlage gegen Katar in einem Freundschaftsspiele auf – Endstand 1:2. Daheim folgte schließlich ein 1:0 Sieg über Rumänien. Dafür gab es zuhause eine Niederlage, mit 0:2, gegen die Afrikaner von der Elfenbeinküste. Immerhin trotzten die Russen den Belgiern ein 3:3 ab. Und in Ungarn konnte sogar mit 3:0 gewonnen werden. Die Riege an Testspielen endete erst mit dem Duell gegen den Südamerikameister Chile. Hier holte Russland immerhin ein 1:1. Zuletzt startete der Konföderation Pokal im eigenen Land mit einem 2:0 über Neuseeland.

Portugal startet mit Spielen der WM-Qualifikation in unsere Aufführung. Dabei können wir mit dem 6:0 über die Färöer-Inseln beginnen. Auch Lettland war kein Gegner. Portugal gewann mit 4:1. Und sogar Ungarn konnte mit 3:0 heimgeschickt werden. Damit war die Qualifikation vorerst gelaufen. Ein Freundschaftsspiel gegen Schweden endete mit einer 2:3 Niederlage. Dafür gab es im Testspiel gegen Zypern einen klaren 4:0 Sieg. Zurück in der WM-Quali holte Portugal einen 3:0 Erfolg über Lettland. Schlussendlich startete der Confed Cup, wo die Portugiesen zwei Mal eine Führung innerhalb weniger Minuten zu einem 2:2 verspielten.

Einschätzung: Obwohl Russland den Heimvorteil auf der eigenen Seite hat, ist in diesem Spiel nur die Außenseiterrolle drin. Portugal ist der Favorit.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin direkter Vergleich kann anhand von sechs Spielen vorgenommen werden, die im Zeitrahmen 2004 bis 2015 gespielt wurden. Dreifach gewann Portugal. Zwei Mal siegten die Russen. Und ein Unentschieden kam zustande. Hier die letzten fünf Ergebnisse, aus Sicht von Russland, in der Übersicht: 1:0, 0:1, 1:0, 0:0 und 1:7. Die letzten vier Spiele endeten insgesamt nur mit drei Toren.

Russland hatte einen guten Auftakt – zumindest vom Ergebnis her. Denn mit einem 2:0 über Neuseeland wurde die Führung in der Gruppe A erklommen. Allerdings überzeugten die Russen nur phasenweise. Vielleicht lag es am Druck aus dem Eröffnungsspiel im eigenen Land. Es ist jedoch anzunehmen, dass gegen Portugal eine stärkere Leistung abgerufen werden muss, damit weitere Punkte das Konto füllen. Derzeit sind die Russen mit drei Punkten und einem Torverhältnis von 2:0 Tabellenführer.

Portugal hatte Mexiko hingegen längere Zeit im Griff. Die Führung war die logische Konsequenz. Allerdings hielt sie jeweils nur kurz. In der ersten Halbzeit schoss Quaresma das 1:0 für Portugal und acht Minuten später glich Chicharito aus. Kurz vor Schluss, in der 86 Minute folgte die erneute Führung durch Soares zum 2:1 und in der 90ten glich Moreno für Mexiko aus. Mit diesem Ergebnis erlangten beide Nationen einen Punkt und ein Torverhältnis von 2:2.

Einschätzung: Obwohl Russland in der Gruppe derzeit vor Portugal steht, spricht die Qualität im Kader doch für die Portugiesen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenZunächst beschäftigen wir uns mit den Tore-Tipps und beziehen uns dabei auf den direkten Vergleich. Dementsprechend blicken wir nochmals auf die letzten vier direkten Begegnungen zwischen beiden Ländern aus Sicht der Russen: 1:0, 0:1, 1:0 und 0:0. Da ist das Under 3.5 Tore doch naheliegend und wird bei Tipico sogar noch mit einer 1,25 ausgeschrieben. Auch das Under 1.5 als Risikotipp ist eine Versuchung. Unibet stellt immerhin den Faktor 3,10 zur Verfügung.

Schlussendlich ist Portugal unter Zugzwang und zudem der Favorit. Um das zu erkennen ist nur ein Blick in den Kader nötig. Für Russland spricht der Heimvorteil. Dennoch ist Portugal im Vorteil. Der Auswärtssieg wäre die logische Konsequenz, welche bei Betvictor mit einer 2,10 bewertet wird.

Einschätzung: Portugal muss! Der Auswärtssieg sollte beim Qualitätsunterschied der Nationen durchaus drin sein. Die Quote auf die Portugiesen ist bei Betvictor, mit einer 2,10, sehr beachtlich.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 7/10
Risiko
Strategische WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,10 - Stake 5/10
Risiko
Spekulative WetteUnder 1.5
Beste Wettquote3,10 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net