International 2015/16: Sampdoria Genua VS Inter Mailand

Sonntag, 4. Oktober 2015 - 15:00 Uhr - Luigi Ferraris in Genua

Genua

7. Spieltag

Mailand

Endstand: Sampdoria Genua 1 - 1 Inter Mailand

Die Unbezwingbaren: Genua im Heimspiel gegen Inter Mailand

Sampdoria Genua ist auch in drei Heimspielen noch unbesiegt. Bei Inter Mailand kann das gleiche über ihre zwei Auswärtsspiele gesagt werden. Eine dieser Serien wird definitiv einreißen. Vielleicht trifft es sogar beide Clubs. Aktuell steht das Heimteam auf dem neunten Tabellenplatz, während die Auswärtsmannschaft auf Platz zwei, punktgleich mit dem Ersten, rangiert. Wir befinden uns am siebten Spieltag der Serie A Saison 2015/16. Das Spiel zwischen Sampdoria Genua und Inter Mailand findet am Sonntag, den vierten Oktober statt. Anpfiff ist um 15 Uhr im Stadion Luigi Ferraris. Ob sich die Punktedifferenz in der Tabelle auch auf dem Spielfeld zeigen wird, bleibt abzuwarten.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,85 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Sampdoria Genua 1
Beste Wettquote4,10 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Genua vs. Inter im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Sampdoria Genua – Inter Mailand
  • Wettbewerb: Serie A Saison 2015/16
  • Runde: 7. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 4. Oktober 2015 um 15 Uhr
  • Ort: Luigi Ferraris, Genua
  • Sampdoria: 9. Platz, 10 Punkte, 12:9 Tore
  • Inter: 2. Platz, 15 Punkte, 7:5 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Kleine Unterschiede: Genua hat fünf Punkte weniger, aber das Torverhältnis ist um eins besser
  • Drei Siege: Stehen auf dem Konto von Mailand in den letzten fünf Begegnungen
  • Siebenfach: Konnte Genua erst gewinnen, dabei hat man sich schon 39 Mal getroffen
  • Erste Niederlage: Diese kassierte Inter am vergangenen Spieltag mit einem 1:4 gegen Florenz
  • Heimstark: Sampdoria hat bislang alle Heimspiele gewonnen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form von Mailand ist über die vergangenen sieben Spiele leicht besser. Genua kann vier Siege, zwei Niederlagen und ein Remis vorweisen. Im gleichen Zeitraum hat Inter fünf Siege zu verzeichnen. Aber auch beim Auswärtsteam ging eine Partie verloren. Ein Unentschieden rundet die Aufführung ab.

Genua gewann in einem Freundschaftsspiel mit 2:0 gegen Entelia. Der Start in der Seria A glückte mit einem 5:2 gegen Aufsteiger Carpi. Das Auswärtsspiel gegen Neapel konnte mit einem 2:2 beendet werden. Anschließend gab es einen Heimsieg mit 2:0 gegen Bologna. Auswärts waren erneut keine Punkte zu holen. Mit 0:2 verlor Genua gegen den FC Turin. Dafür war man im Heimspiel gegen AS Rom wieder erfolgreich und gewann 2:1. Das letzte Ligaspiel, erneut auf fremden Platz, wurde mit 1:2 verloren. Daheim ist Sampdoria stark und auswärts gab es noch keinen Sieg.

Inter Mailand schloss die Vorbereitung mit einem 0:0 Unentschieden im Freundschaftsspiel gegen AEK Athen. Zum Ligastart gab es ein Erfolgserlebnis beim 1:0 Heimsieg über Atlanta. Aufsteiger Carpi wurde auswärts 2:1 geschlagen. Selbst das Duell gegen Stadtrivale AC Mailand konnte mit 1:0 gewonnen werden. Chievo wurde auswärts ebenfalls mit 1:0 besiegt. Im Heimspiel gab es erneut ein 1:0 Sieg gegenüber Verona. Zum Abschluss gab es am letzten Wochenende die erste Niederlage. Daheim musste man sich Florenz mit 1:4 geschlagen geben.

Einschätzung: Genua ist der Außenseiter. Bei dem aktuellen Lauf in Heimspielen jedoch nicht chancenlos. Zumal Inter Mailand gerade das letzte Spiel verloren hat.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDieses Duell wurde in der Serie A bereits 39 Mal ausgetragen. Knapp zur Hälfte, nämlich 19-fach, ging Inter Mailand als Sieger aus diesem Duell hervor. 13 Unentschieden und sieben Siege für Sampdoria Genua runden die Aufführung ab. Die letzten Begegnungen bestätigen dieses Bild.

Denn in den vergangenen fünf Aufeinandertreffen waren die Mailänder dreifach erfolgreich. Ein Remis und im letzten Duell ein Sieg für Genua schließen diese Statistik. Die Ergebnisse aus Sicht von Sampdoria lauteten wie folgt: 1:0, 0:2, 0:1, 0:4, 1:1. Es sind somit zehn Tore in fünf Spielen gefallen. Der Durchschnitt liegt exakt bei zwei Treffern pro Spiel.

Viele Tore sind auch dann nicht wahrscheinlich, wenn sich die Ligenstatistik von Inter Mailand angeschaut wird. Denn in der Serie A haben sie erst sieben Treffer erzielt, mussten dafür aber auch erst fünf Gegentore hinnehmen. Die 12 Tore in sechs Partien relativieren sich weiter, wenn das letzte 1:4 ausgerechnet wird. Bei Genua sind insgesamt 21 Treffer erzielt worden. In den letzten vier Spielen jedoch nie mehr als drei. Weiterhin zieht das 5:2 gegen Aufsteiger Carpi diese Statistik nach oben.

Einschätzung: Bei der starken Defensive von Inter Mailand ist nicht mit vielen Toren zu rechnen. Ansonsten darf Genuas Heimstärke keinesfalls unterschätzt werden.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenIn den vergangenen fünf Spielen gab es nur eine Partie, die mit über 3,5 Toren ausgegangen ist. Grundsätzlich handelt es sich eher um Spiele, die mit einem oder zwei Toren entschieden werden. Auch Inter Mailand spielt eher minimalistischen Fußball. In sechs Ligaspielen wurden erst sieben Treffer erzielt und fünf kassiert. Dies öffnet den Weg zu den Under-Wetten.

Für den Einsatz auf Under 3.5 Tore gewährt der Bookie bwin den Einsatz mit einer Steigung von 30 Prozent zurück, sollte richtig getippt werden. Wer mutiger ist, der geht auf die Quote von 1,85 bei Interwetten. Diese wird für den Under 2.5 Tore Tipp geboten.

Sampdoria Genua ist gegen Inter Mailand der Außenseiter. Immerhin spielt der neunte der Tabelle gegen den Zweiten. Auch die Namen machen hier einen Unterschied. Aber Sampdoria ist daheim noch ungeschlagen. Bislang haben sie ihre drei Heimspiele gewonnen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass diese Serie mit einem Sieg gegen Inter Mailand fortgesetzt wird. Gerade das letzte Heimspiel im März konnte noch mit 1:0 gegen Inter gewonnen werden. Für den Heimsieg gewährt Betvictor eine Value Bet in Höhe von 4,10.

Einschätzung: Die Quote für das Heimteam ist beinahe zu hoch, um sie nicht anzuspielen. Betvictor bietet eine Quote von 4,10 für den Sieg von Genua.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: