2. Bundesliga 2015/16: SC Freiburg VS 1. FC Union Berlin

Samstag, 5. Dezember 2015 - 13:30 Uhr - Schwarzwald-Stadion in Freiburg

Freiburg

17. Spieltag

Union Berlin

Tabellenführer: Behauptet Freiburg Platz Eins gegen Union Berlin?

Der SC Freiburg belegt aktuell den ersten Platz in der Zweiten Bundesliga. RB Leipzig ist punktgleich mit den Freiburgern auf dem zweiten Rang. Der 1. FC Union Berlin hat etwas mehr als halb so viele Punkte vorzuweisen und befindet sich auf dem 13. Platz. Tatsächlich muss der Blick nach unten gerichtet werden, da der Relegationsplatz nur einen Punkt entfernt liegt. An diesem 17. Spieltag der Zweiten Bundesliga wird die Hinrunde offiziell beschlossen. Das Duell zwischen dem SC Freiburg und dem 1. FC Union Berlin findet im Breisgau und somit im Schwarzwald-Stadion statt. Anpfiff ist am Samstag, den fünften Dezember 2015, um 13.30 Uhr. Union Berlin ist ein würdiger Gegner für den Tabellenführer, der von den letzten sieben Spielen nur eine Partie verlor.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg SC Freiburg 1
Beste Wettquote1,91 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,90 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Freiburg vs. Union Berlin im Schnelldurchlauf

  • Paarung: SC Freiburg – 1. FC Union Berlin
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 17. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 5. Dezember 2015 um 13.30 Uhr
  • Ort: Schwarzwald-Stadion, Freiburg
  • Freiburg: 1. Platz, 32 Punkte, 36:20 Tore
  • Eisern Union: 13. Platz, 17 Punkte, 27:27 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Zwei Siege: In vier direkten Duellen gehen auf das Konto des SC Freiburg
  • 15 Tore: Und damit aktuell bester Torschütze der Zweiten Liga ist Nils Petersen
  • 36 Treffer: Hat Freiburg in der laufenden Saison erzielt und erst 20 Gegentore bekommen
  • 27 Gegentreffer: Stehen bei Union Berlin auf dem Konto; ebenso viele Tore wurden erzielt
  • Acht Unentschieden: Hat Union Berlin in den bisherigen 16 Spielen erreicht

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form der Freiburger und der Berliner ist auf einem ähnlichen Level. Während der SC Freiburg drei der letzten sieben Spiele gewinnen konnte, waren es bei Union Berlin zwei Siege. Dafür stehen zwei Remis der Breisgauer vier Unentschieden der Eisernen gegenüber. Damit hat Freiburg auch zweifach verloren, während Union nur eine Partie abgeben musste.

Der SC Freiburg gewann mit 5:2 gegen Greuther Fürth. Es folgten zwei Niederlagen am Stück. Zunächst wurde innerhalb des Ligabetriebs mit 0:1 in St. Pauli verloren. Anschließend kamen die Augsburger in den Breisgau. Der SC verlor die DFB-Pokal-Runde mit 0:3. Erneut daheim, dieses Mal gegen Braunschweig, kamen die Freiburger nicht über ein 2:2 Unentschieden hinaus. Auch in Duisburg lautete das Ergebnis Remis. Die Partie endete mit 1:1. Mit einem 4:1 Sieg über Paderborn kamen die Freiburger wieder in die Spur und gewannen auch in Heidenheim mit 2:1.

Der 1. FC Union Berlin beginnt die Aufführung direkt mit einem Sieg. Es handelt sich jedoch um ein Freundschaftsspiel gegen Fredericia, welches mit 2:0 gewonnen werden konnte. In der Liga gab es ein 3:3 Unentschieden gegen St. Pauli. Auswärts wurde 0:2 gegen Paderborn verloren, bevor ein 2:0 Sieg in Heidenheim folgte. Erneut lautete der Endstand 3:3, dieses Mal jedoch gegen Nürnberg. Zwei weitere Unentschieden, jeweils mit 1:1 komplettieren die letzten Spiele. Die Duelle wurden gegen Bielefeld und in Bochum ausgetragen.

Einschätzung: Bei der Form nehmen sich die Teams nicht viel. Aber Freiburg kann mehr Siege vorweisen. Mit vielen Unentschieden ist es jedoch schwer die Berliner zu besiegen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenVierfach haben die Teams bereits gegeneinander gespielt. Zwei Mal waren die Freiburger erfolgreich. Einmal endete das Spiel mit einer Punkteteilung und einmal war Union Berlin erfolgreich. Der Sieg der Berliner geht auf ein Freundschaftsspiel aus dem letzten Jahr zurück. Im DFB-Pokal 2004 gewannen die Freiburger. Die Duelle in der Zweiten Liga fanden in der Saison 02/03 statt. In vier Spielen fielen 13 Treffer.

Der SC Freiburg steht mit neun Siegen aus 16 Spielen auf dem ersten Platz. Fünf Unentschieden und zwei Niederlagen komplettieren die Statistik. Es wurden 36:20 Tore erzielt, was für 32 Punkte gereicht hat. Auch in der Heimtabelle ist Freiburg Führender. Fünffach gewannen sie, zweifach teilten sie die Punkte und nur eine Niederlage steht auf dem Konto. In acht Spielen gab es 26:14 Tore zu bestaunen.

Eisern Union liegt derzeit auf dem 13. Tabellenplatz. Sie haben nur drei Siege, aber auch nur fünf Niederlagen in 16 Spielen vorzuweisen. Acht Partien endeten Unentschieden. Das Torverhältnis ist mit 27:27 ausgeglichen. 17 Punkte sind zu wenig, um nicht zum Kreis der Abstiegskandidaten zu zählen. Auswärts steigt Union Berlin auf den elften Platz auf. Zwei Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen bei 12:10 Toren wurden in sieben Spielen erreicht.

Einschätzung: Freiburg ist der Favorit, wenn die Tabelle betrachtet wird. Zudem fallen bei Union Berlin auswärts und bei Freiburg daheim eine beachtliche Anzahl von Toren.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenFreiburg ist Tabellenführer, auch in der Heimtabelle. Union Berlin ist hier der Außenseiter und zudem bekannt für seine Unentschieden. Mit der Doppelten Chance 1X werden sowohl der Heimsieg, als auch das Remis abgedeckt. Die Quote beläuft sich bei Betway auf 1,25.

Dennoch ist der SC Freiburg mit seinem Top-Torschützen Nils Peterson als Favorit anzusehen. Ein Heimsieg ist das wahrscheinlichste Ergebnis. Für diesen Tipp gewährt der Buchmacher William Hill eine Quote in Höhe von 1,91. Immerhin haben die Freiburger fünf von acht Heimspielen gewonnen und die Berliner konnten auswärts bislang nur zweifach gewinnen.

Schlussendlich sind viele Tore ein kleines Risiko, welches eine große Quote bringt. Für die Wette auf Over 3.5 Treffer gewährt Betvictor eine Quote in Höhe von 2,90. Dabei fallen in acht Freiburger Heimspielen bislang 40 Tore. Der Schnitt liegt exakt bei fünf Treffern je Partie. Die sieben Auswärtsspiele von Union Berlin kommen auf 22 Tore. Damit liegen wir immerhin bei über drei Treffern je Spiel.

Einschätzung: Eine gute Mischung aus Risiko und Chance bietet der gewöhnliche Heimsieg des Tabellenführers. Hierfür wird immerhin eine Quote von 1,91 bei William Hill geboten.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: