2. Bundesliga 2015/16: SC Freiburg VS RB Leipzig

Montag, 7. März 2016 - 20:15 Uhr - Schwarzwald-Stadion in Freiburg

Freiburg

25. Spieltag

Leipzig

Endstand: SC Freiburg 2 - 1 RB Leipzig

Spitzenduell: Tabellenführer Leipzig gastiert beim SC Freiburg!

Das Spitzenspiel der 2. Bundesliga findet zwischen dem SC Freiburg und RB Leipzig statt. Der Ostclub reist in den Breisgau. Beide Teams trennen aktuell sechs Punkte in der Tabelle. Dies macht die Leipziger an der Tabellenspitze aber noch lange nicht zum Favoriten. Freiburg ist das beste Heimteam der Liga. Und die letzten drei Spiele haben beide Mannschaften für sich entscheiden können. Die Ausgangslage verspricht ein spannendes Montagsspiel. Im Schwarzwald-Stadion zu Freiburg kann der SC entweder näher an Leipzig heranrücken und die Meisterschaft der Zweiten Liga an Spannung gewinnen lassen oder der Abstand wird auf neun Zähler vergrößert. Die Zuschauer werden es am Montag, den 7. März 2016, um 20.15 Uhr erfahren. Das Duell am 25. Spieltag kann einen Vorentscheid herbeiführen, für Spannung sorgen oder den alten Abstand beibehalten. Wie wird das Duell der beiden Top-Clubs in Liga zwei ausgehen?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,35 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen B2S
Beste Wettquote1,83 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Freiburg 1
Beste Wettquote3,10 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Freiburg vs. Leipzig im Schnelldurchlauf

  • Paarung: SC Freiburg – RB Leipzig
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 25. Spieltag
  • Anstoß: Montag, den 7. März 2016 um 20.15 Uhr
  • Ort: Schwarzwald-Stadion, Freiburg
  • SCF: 2. Platz, 47 Punkte, 52:27 Tore
  • RB: 1. Platz, 53 Punkte, 40:20 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 52 Tore: Hat der SC Freiburg in bislang 24 Spielen erzielen können – Ligabestwert!
  • 20 Gegentore: Musste RB Leipzig in 24 Partien erst hinnehmen – Ligabestwert!
  • Unentschieden: Endete die einzige bisherige Partie aus dem Hinspiel mit 1:1
  • Siegesserie: Beide Teams gewannen innerhalb der Liga zuletzt dreifach in Folge
  • Formstark: Leipzig hat erst in einem Rückrunden-Spiel Punkte abgeben müssen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikFreiburgs Form ist, auf sieben Spiele ausgedehnt, zweischneidig zu betrachten. Sie haben drei Siege und vier Niederlagen erreicht. Allerdings fanden die drei Erfolge zuletzt am Stück statt. Leipzig überragt den SC in seiner Form dennoch. Denn RB gewann sechs der letzten sieben Spiele und musste nur eine Partie verloren geben.

Noch in der Vorbereitung verlor der SC Freiburg ein Freundschaftsspiel gegen den Karlsruher SC mit 0:1. Auch daheim gegen den Grasshopper Club musste eine 1:3 Niederlage akzeptiert werden. Der Ligaauftakt ging ähnlich weiter. Mit 0:2 unterlagen die Breisgauer beim VfL Bochum. Und auch daheim, gegen Fortuna Düsseldorf, kam man nicht über eine 1:2 Niederlage hinaus. Die übrigen Spiele wurden jedoch gewonnen. Mit 2:0 konnte Sandhausen besiegt werden. Anschließend stand das Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern auf dem Plan, welches ebenfalls mit 2:0 abgeschlossen wurde. Bei Arminia Bielefeld gab es sogar einen 4:1 Sieg.

Bei Leipzig müssen die Niederlage mit der Lupe gesucht werden. In der Vorbereitung wurde Thun zunächst mit 3:1 besiegt. Auch Teplice kam zu Gast, wurde jedoch mit 5:0 nach Hause geschickt. Das Heimspiel gegen Braunschweig und somit der Auftakt in die Rückrunde, wurde mit 2:0 beschlossen. Die einzige Niederlage in dieser Aufführung fand bei St. Pauli statt. Mit 0:1 ging das Spiel verloren. Dafür wurde kurz darauf mit 3:0 gegen Union Berlin gewonnen. Auch in Paderborn gab es einen 1:0 Erfolg. Zuletzt wurde Heidenheim mit 3:1 geschlagen.

Einschätzung: Anhand der Form liegt Leipzig vorne. Allerdings konnten beide Teams die letzten drei Spiele am Stück recht souverän gewinnen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich kann relative kurzgefasst werden. Es kam lediglich zu einem Duell. Dieses hat in der Hinrunde stattgefunden. Ein Sieger konnte nicht ermittelt werden. Beide Teams waren in der Lage exakt ein Tor zu schießen. Häufigeres Aufeinandertreffen gab es nicht, da Freiburg erst kürzlich wieder abgestiegen ist. Leipzig kam vor nicht ganz zwei Saisons erst in die Zweite Liga.

In der Tabelle werden die ersten beiden Plätze gehalten. Freiburg rangiert auf Platz zwei. Sie haben 14 Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen vorzuweisen. Diese Ergebnisse haben für 47 Tore ausgereicht. Das bessere Torverhältnis (das Beste der Liga!) steht bei Freiburg, mit 52:27, zu Buche. In der Heimtabelle rutscht der SC sogar auf den ersten Platz. Acht Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen, bei einer Bilanz von 35 eigenen Toren und 16 Gegentreffern, hat für diese vorteilhafte Position gesorgt.

RB Leipzig steht an der Tabellenspitze. Mit 16 Siegen, fünf Unentschieden und drei Niederlagen haben sie sich dort häuslich eingerichtet. Sechs Punkte Vorsprung können vor dem direkten Duell gegen Freiburg gezählt werden. Dabei wurden 40 Tore geschossen und nur 20 Gegentreffer kassiert. In der Auswärtstabelle ist Leipzig Erster. Sie holten acht Siege, drei Remis und mussten nur eine Niederlage hinnehmen. Das Torverhältnis beträgt 15:7 in zwölf Spielen.

Einschätzung: Es spielen der Heimerste gegen den Auswärtsersten. Auch beim direkten Vergleich steht nur ein Unentschieden. Es kann ein knappes Duell erwartet werden.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDie Offensive des SC Freiburg, die im Schnitt für über zwei Tore im Spiel gut ist, wird sich auch gegen Leipzig nicht vollends ausschalten lassen. Das Over 1.5 Tore kam beim SC in 22 von 24 Spielen vor. Beim Buchmacher Betclic wird diese Wette mit einer Quote in Höhe von 1,35 vergütet.

Das Hinspiel endete 1:1 und liefert ein gutes Stichwort. Denn beide Teams haben eine beachtliche Offensive. So ist es auch wahrscheinlich, dass Leipzig einen Treffer auswärts erzielt. Damit stünde erneut ein Tor auf jeder Seite. Für die Tipp „Beide Teams Treffen“ B2S wird eine Quote in Höhe von 1,83 bei Betvictor geboten.

Der Sieg für Freiburg oder Leipzig scheinen gleich wahrscheinlich. Die bessere Quote bekommt jedoch das Heimteam. Und das obwohl die Freiburger die beste Heimbilanz der Liga stellen. Für den Sieg im eigenen Stadion gewährt Unibet eine Quote in Höhe von 3,10.

Einschätzung: Ein Spiel mit ungewissem Ausgang. Das Over 1.5 Tore ist eine Sicherheitsvariante, die eine hohe Wahrscheinlichkeit besitzt. Betclic gewährt eine Quote in Höhe von 1,35.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: