1. Bundesliga 2018/19: SC Freiburg VS VfL Wolfsburg

Samstag, 9. Februar 2019 - 15:30 Uhr - Schwarzwald-Stadion in Freiburg

Freiburg

21. Spieltag

Wolfsburg

Freiburg im Abwärtstrend: Was geht gegen Wolfsburg?

Der Sportclub aus Freiburg steht laut unserer 1. Bundesliga Prognose aktuell nicht sonderlich gut in der Fußball Bundesliga dar. Die Breisgauer wollten in der Rückrunde eigentlich noch einmal gucken, was so möglich ist. Bisher scheint das allerdings nicht viel zu sein. Der 13. Tabellenplatz ist es momentan, 22 Punkte wurden dabei eingefahren. Zu viel zum Sterben, zu wenig zum Leben.

Möglicherweise kann aber noch einmal Schwung in die Veranstaltung gebracht werden, wenn der SC Freiburg am Samstag (9. Februar 2019) um 15.30 Uhr seine Partie im heimischen Schwarzwald-Stadion in Freiburg gegen den VfL Wolfsburg gewinnen kann. Einfach wird das gewiss nicht, denn die Niedersachsen reisen als Tabellensechster mit Europa-Ambitionen natürlich mit einer breiten Brust an. Drei der letzten vier Spiele gingen jedoch verloren. Kann Freiburg da Profit herausschlagen?

Freiburg vs. Wolfsburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: SC Freiburg – VfL Wolfsburg
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 21. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 9. Februar 2019 um 15.30 Uhr
  • Ort: Schwarzwald-Stadion, Freiburg
  • Freiburg: 13. Platz, 22 Punkte, 26:34 Tore
  • Wolfsburg: 6. Platz, 31 Punkte, 29:27 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Ungenügend: In den letzten 8 Spielen nur ein SC-Sieg
  • Fehlstart: Freiburg ist in der Rückrunde sieglos
  • Ärgerlich: Wolfsburg verlor 3 der letzten 4 Partien
  • Stark: 4 der letzten 6 Gastspiele gewannen die Wölfe
  • Entschieden: 8 Mal in Serie kein Unentschieden in diesem Duell

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie große Freude auf die Rückrunde dieser Saison wurde beim SC Freiburg erst einmal ausgebremst. Der Sportclub ist in den letzten Partien recht erfolglos unterwegs gewesen und konnte in den drei Spielen seit der Winterpause nicht einen einzigen Sieg verbuchen. Stattdessen gab es zum Auftakt ein 1:3 gegen Frankfurt, anschließend ein 2:4 gegen Hoffenheim und ein recht mageres 2:2 beim VfB Stuttgart. Noch haben die Breisgauer mit sieben Punkten Vorsprung zwar ein recht dickes Polster, ein paar Spieltage sind allerdings auch noch zu gehen. Arbeit ist im Schwarzwald gefordert.

Wolfsburg hat den Start verpennt

In der Hinrunde zeigt die Analyse des VfL Wolfsburg eine äußerst starke Halbserie auf. Die Wölfe haben sich im oberen Tabellendrittel festgesetzt und könnten sich den großen Traum von Europa erfüllen. Allerdings muss dafür wieder die Richtung gewechselt werden, denn in den letzten Partien sah es eher mager aus. So gab es ein 1:2 gegen den FC Schalke 04 in der Liga, bevor gegen Leverkusen sogar ein 0:3 geschluckt werden musste. Besser lief es dann in Berlin beim 1:0 Auswärtssieg gegen die Hertha, unter der Woche gab es beim 0:1 in Leipzig aber das Aus im Pokal. Alles in allem also drei Pleiten aus den letzten vier Spielen und nur ein recht dürftiger 1:0 Erfolg. Bruno Labbadia muss jetzt die richtigen Worte finden, ansonsten droht der VfL, noch alles zu verspielen.

Einschätzung: Wolfsburg ist schwach aus der Winterpause gekommen. Genau das Gleiche gilt allerdings für die Hausherren aus Freiburg.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin Blick in die Vergangenheit zeigt in unseren Wett-Tipps, dass sich die Wege dieser beiden Teams bereits 33 Mal kreuzten. In den letzten sechs Partien wurden dabei drei Spiele mit weniger als drei Treffern beendet, drei Spiele endeten aber auch im Over 2.5. Für unsere Wett-Tipps für heute ist das also nicht wirklich ein Hinweis. Generell aber ist diese Partie eher als unterhaltsam einzustufen. Schließlich hat es in den 33 Duellen schon 95 Mal geklingelt, was einen Schnitt von 2,87 Toren pro Partie bedeutet. Die Gäste aus Wolfsburg waren dabei mit 53 Buden etwas aktiver als die Hausherren, die bei 42 eigenen Treffern stehen.

Wird wieder ein Sieger gefunden?

Bezeichnen können wir diese Partie als äußerst entscheidungsfreudig. Das bedeutet im Klartext, dass von den letzten acht direkten Duellen keine einzige Partie mit einer Punkteteilung beendet wurde. Stattdessen gab es immer einen Sieger, der in sechs dieser Spiele aus Niedersachsen kam. Freiburg gewann lediglich zwei der letzten acht Partien. Insgesamt stehen die Freiburger bei ziemlich genau einem Drittel gewonnener Spiele und verbuchten elf Siege in 33 Duellen. Die Wölfe fuhren 14 Erfolge ein, acht Aufeinandertreffen endeten Unentschieden. Überraschend: Seit 2013 hat der VfL jedes Auswärtsspiel in Freiburg gewinnen können – und das in vier der fünf Fälle sogar im Handicap.

Einschätzung: Die Wölfe laufen richtig gerne in Freiburg auf und spielen auch insgesamt durchaus gerne gegen den SC.

Wett-Tipps heute für SC Freiburg – VfL Wolfsburg

icon_02_wettenDer Sportclub aus Freiburg muss gehörig aufpassen. In der Defensive klemmt es gewaltig, gewonnen werden die Spiele zuletzt auch nicht mehr. Bei den Wölfen sieht es insgesamt ein bisschen besser aus, vor allem auswärts performt der VfL sehr ansprechend. Im Bereich sichere Wett-Tipps empfehlen wir euch daher in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp vorhersage eine Wette auf das Over 1.5, für das Betway mit einer 1,29 die beste Quote im Sportwetten Vergleich anbietet. Ergänzt wird das Ganze in unseren Wett-Tipps von Profis durch eine Empfehlung für das Both2Score B2S, für das Bet3000 mit einer 1,70 die beste Wettquote in unserer 1. Bundesliga Prognose auf den Tisch legt.

Wie gut sind die Quoten für SC Freiburg – VfL Wolfsburg?

Überraschenderweise präsentiert sich Wolfsburg aktuell in der Fremde besser als zuhause. Darüber hinaus spielt die Labbadia-Elf ohnehin unwahrscheinlich gerne in Freiburg und war hier in den letzten Jahren beeindruckend erfolgreich unterwegs. Auch aktuell sehen wir die Gunst der Stunde eher bei den Gäste und greifen im Bereich Risiko Wett-Tipps in unserer 1. Bundesliga Prognose daher zu einer Wette auf den Auswärtssieg 2 zurück, für den Betway mit einer 2,60 die beste Wettquote anbietet. Diese kann übrigens auch verwendet werden, um den Betway Bonus für die Auszahlung freizuspielen.

Einschätzung: Das direkte Duell startet hier mit interessanten Vorzeichen. Beide Teams müssen was zeigen, weshalb wir zum Both2Score B2S und der Quote von 1,70 greifen.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,70 - Stake 6/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,60 - Stake 2/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net