2. Bundesliga 2018/19: SC Paderborn VS Hamburger SV

33. Spieltag
vs33. Spieltag
12. Mai - 15:30 Uhr - Benteler-Arena in Paderborn

Paderborn

33. Spieltag

Hamburg

SC Paderborn gegen Hamburger SV Wett Tipps & Sportwetten Bonus

In dieser 2. Bundesliga Prognose steht richtig viel auf dem Spiel. Und das für alle Beteiligten. Die Tabellensituation ist enorm spannend und ermöglicht vor allem dem SC Paderborn mit ein wenig Glück schon an diesem Spieltag den ganz großen Wurf. Die Paderborner stehen in der Tabelle aktuell auf dem zweiten Rang und haben ganze 54 Punkte auf dem Konto. Mit einem Sieg in diesem Spiel und einer gleichzeitigen Pleite von Union Berlin könnten die Ostwestfalen also schon an diesem 33. Spieltag sicher in die Fußball Bundesliga aufsteigen – Wahnsinn!

Etwas gegen diese Planung hat aber nicht nur Union Berlin, sondern auch der Hamburger SV. Und genau auf den trifft der SC Paderborn am Sonntag (12. Mai 2019) um 15.30 Uhr in der Benteler-Arena in Paderborn. Die Gäste aus der Hansestadt weilen derzeit auf dem vierten Tabellenplatz und brauchen hier im Prinzip einen Sieg. Bei einer Niederlage müsste auch hier auf noch einen Patzer von Union gehofft werden, was allerdings keinesfalls garantiert werden kann. Beide Teams tun in diesem Fall also gut daran, hier erst einmal ihre eigenen Aufgaben zu erledigen.

Hamburg vs. Paderborn im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hamburger SV – SC Paderborn
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 33. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 12. Mai 2019 um 15.30 Uhr
  • Ort: Benteler-Arena, Paderborn
  • SCP: 2. Platz, 54 Punkte, 71:46 Tore
  • HSV: 4. Platz, 53 Punkte, 41:38 Tore

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Stärke: Der SCP gewann 4 der letzten 5 Heimspiele
  • Ballern: 71 Tore für Paderborn – zweitbester Liga-Wert
  • Bitter: Seit 6 Spielen ist der HSV ohne Sieg
  • Schwach: 8 Gegentore in den letzten 3 HSV-Spielen
  • Rückhalt: 3 Siege für Hamburg in Folge gegen Paderborn

2. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikFür den SC Paderborn läuft die Saison bisher natürlich wie gemalt. Die Paderborner können als Aufsteiger den direkten Durchmarsch ins Oberhaus schaffen und stehen somit durchaus von einem historischen Moment. Allerdings ist der eben noch nicht ganz beschritten und es können auch noch Hürden auftreten. Eine kleine davon steht in der Analyse zum Beispiel in Bielefeld, denn da holte sich der SCP am letzten Spieltag ein 0:2 ab. Davor sah es aber wesentlich besser aus, wie das 3:1 gegen Heidenheim, das 2:1 gegen Kiel und das 4:0 gegen den MSV Duisburg belegen. Und: Zuhause gab es vier Siege in den vergangenen fünf Heimspielen. Die eine Niederlage aber wurde beim 0:2 gegen Hamburg eingefahren.

Noch ein Jahr Liga zwei?

Wesentlich kritischer ist die Ausgangslage vor dieser Partie natürlich beim HSV zu bewerten. Die Rothosen hatten nach der Hinrunde eigentlich alle Karten auf dem Tisch, haben sich in der Rückrunde aber für das denkbar schlechteste Blatt entschieden. Die Hamburger spielen wie ein Absteiger in der Rückserie und haben Glück, dass sie überhaupt noch im Rennen um den Aufstieg sind. Zuletzt gab es drei Niederlagen in folge, wettbewerbsübergreifend wurde nur eines der vergangenen acht Spiele gewonnen – eben jener Sieg in Paderborn. Die letzten drei Spiele waren mit einem 0:3 gegen Ingolstadt, einem 0:2 gegen Union Berlin und einem 1:3 gegen RB Leipzig aber denkbar enttäuschend für den HSV.

Einschätzung: Die bessere Formkurve zeigt der SCP auf. Gewonnen haben am letzten Spieltag aber beide Seiten nicht.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenMit Blick auf die Tore in dieser Partie sprechen wir in unseren Wett-Tipps für den Sportwetten Bonus definitiv von einem torreichen Aufeinandertreffen. Die Hamburger netzten in den sechs Partien gegen Paderborn zum Beispiel schon elf Mal ein, der SCP schafft es im gleichen Zeitraum immerhin auf acht Buden. 19 Hütten in sechs Spielen macht einen Schnitt von über drei Treffern pro Begegnung – und der wiederum macht Mut auf ein offensives Aufeinandertreffen. Allerdings: Paderborn hat in den letzten drei Duellen gegen den HSV kein einziges Tor erzielt.

Noch nie eine Punkteteilung

Schon das Torverhältnis lässt erahnen, dass die Hamburger hier in der Bilanz die Führungsrolle übernehmen. Das ist auch so, denn die Rothosen haben von den sechs direkten Duellen vier für sich entscheiden können. Zwei Mal setzten sich die Paderborner bisher durch, ein Unentschieden gab es noch nie. Das letzte direkte Duell fand im DFB-Pokal statt, der HSV setzte sich hier mit 2:0 in Paderborn durch. In der Liga gewann der HSV ebenfalls das letzte Aufeinandertreffen mit 1:0 im eigenen Stadion.

Einschätzung: Die Bilanz spricht hier für den HSV – und generell für ein torreiches Duell.

Wett-Tipps heute für SC Paderborn – Hamburger SV

icon_02_wettenFür beide Teams geht es hier um viel, um richtig viel. Die bessere Ausgangslage hat in unseren Augen allerdings der SC Paderborn, denn hier stimmt vor allem die Form. Die Kicker aus Ostwestfalen stehen vor einer historischen Chance und dürften schon allein deshalb vor Motivation platzen. Wir greifen in der 2. Bundesliga Prognose im Bereich sichere Wett-Tipps daher zu einer Wette auf die Double Chance 1X, für die Energybet mit einer 1,35 die beste Wettquote im Sportwetten Vergleich auffährt. Wer diesen Ansatz ergänzen möchte, findet in unserer 2. Bundesliga Prognose zudem eine Empfehlung für den Heimsieg 1. Hierfür stellt laut unseren Wett-Tipps von Profis der Buchmacher Betvictor mit einer 2,10 die beste Quote bereit.

Sportwetten Bonus freispielen: Wie gut sind die Quoten für SC Paderborn – Hamburger SV?

Wie immer, findet ihr in unseren Wett-Tipps heute für diese Partie auch einen Ansatz, mit dem ihr euren Sportwetten Bonus freispielen könnt. Wir rechnen war in der 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage mit einem umkämpften Duell, denken aber, dass sich Paderborn hier am Ende durchsetzen können wird. Wer das Risiko also ein bisschen erhöhen möchte, kann unsere Empfehlung aus dem Bereich Risiko Wett-Tipps verwenden. Diese lautet hier HZ/ES X/1, wofür Betvictor mit einer 6,00 die beste Quote liefert. Optimal, wenn ihr den Betvictor Bonus freispielen wollt.

Einschätzung: Das könnte ein heißes Duell werden, wobei der SCP die besseren Karten auf dem Tisch hat. Wir nehmen daher die 2,10 für den Heimsieg 1 mit.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Double Chance 1X
Quote:1,35
Einsatz:8/10
low
med
high
Zu Energy
Bester Tipp:Heimsieg 1
Quote:2,10
Einsatz:5/10
low
med
high
Zu Betvictor
Bester Tipp:HZ/ES X/1
Quote:6,00
Einsatz:1/10
low
med
high
Zu Betvictor

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net