26-1-bundesliga-paderborn-hoffenheim

Abstiegsnot gegen Europa-Hoffnung: Paderborn gegen Hoffenheim

Der Start ins neue Jahr ging völlig daneben. Doch mittlerweile hat sich die TSG aus Hoffenheim gefangen und darf wieder vom Europapokal träumen. Bis auf zwei Punkte haben sich die Sinsheimer herangekämpft. Nun muss aber auch ein Dreier in Paderborn her. Denn bei den Ostwestfalen ist 1899 klarer Favorit. Wenn da nicht die ernüchternde Bilanz in den Auswärtsspielen wäre, die auch Trainer Markus Gisdol so manche schlaflose Nacht bereitet haben dürfte. Am Samstag (21. März 2015) soll es in der Benteler-Arena ab 15.30 Uhr endlich mal wieder mit einem dreifachen Punktgewinn in der Fremde klappen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,30 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,05 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste Wettquote2 Handicap 1:0
Beste Wettquote3,70 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Paderborn vs. Hoffenheim im Schnelldurchlauf

  • Paarung: SC Paderborn 07 – TSG 1899 Hoffenheim
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2014/15
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 21. März 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Benteler-Arena, Paderborn
  • SCP: 16. Platz, 23 Punkte, 23:50 Tore
  • TSG: 7. Platz, 36 Punkte, 40:38 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Erst zwei Siege: schaffte Hoffenheim in dieser Saison 2014/15 in zwölf Auswärtsspielen
  • Schon vier Niederlagen: kassierte Paderborn in den letzten vier Heimspielen
  • Kein Torerfolg: gelang den Ostwestfalen in den letzten vier Partien in der Bundesliga
  • Kein Torerfolg: glückte dem SCP auch in allen drei Duellen gegen das Team aus Sinsheim
  • Nur ein Sieg: gelang dem Aufsteiger in den letzten 15 Matches in der Bundesliga

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikVier magere Punkte hat der SC Paderborn 07 erst in der Rückrunde geholt. Bei Hannover 96 glückte ein 2:1-Auswärtssieg. Beim 1. FC Köln reichte es immerhin noch zu einem 0:0. Zu Hause gingen alle drei Partien in 2015 verloren, ohne dass den Ostwestfalen dabei auch nur ein einziger Treffer gelang. Über die Winterpause hinweg betrachtet verlor der SCP sogar seine letzten vier Heimspiele, gewann die letzten sechs Begegnungen vor den heimischen Fans allesamt nicht. In den vergangenen 15 Partien im Fußball-Oberhaus schaffte der Bundesliga-Neuling außerdem nur einen einzigen Sieg, jenes 2:1 in Hannover. Mit 50 Gegentoren stellt Paderborner mittlerweile nach Werder Bremen (53) die schwächste Defensive der Liga. Lediglich 23 erzielte Tore bedeuten außerdem die zweitschlechteste Offensive.

In den letzten fünf Begegnungen feierte die TSG 1899 Hoffenheim zumindest drei Siege und ein Remis. Am letzten Wochenende etwa siegten die Kraichgauer klar mit 3:0 gegen den HSV. Doch diese Bilanz täuscht etwas über die Leistungen hinweg, die 1899 in seinen Auswärtsspielen bislang präsentierte. Denn da reichte es erst zu zwei Siegen und vier Unentschieden, wohingegen die Hälfte aller zwölf Gastspiele verloren wurden. Sechs der letzten acht Auswärtspartien gingen sogar verloren, eine schwache Quote für ein Team, das Ambitionen auf den internationalen Wettbewerb geltend macht. Die beiden einzigen Siege feierte das Team aus dem Kraichgau bei Kandidaten, die ebenfalls gegen den Abstieg kämpften: Bei Hertha BSC wurde mit 5:0 gewonnen, in Stuttgart zuvor mit 2:0.

Einschätzung: Die Talfahrt des SC Paderborn ist kein Zufall. 1899 Hoffenheim ist trotz eigener Auswärtsschwäche in dieser Partie klar im Vorteil.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIm Hinspiel nutzte 1899 Hoffenheim den Heimvorteil und setzte sich knapp, aber nicht unverdient mit 1:0 durch. Exakt so war auch schon ein Duell zu Hause in der 2. Bundesliga 2007/08 geendet. Damals gewannen die Sinsheimer die Partie in Paderborn noch etwas deutlicher mit 2:0. Der SC Paderborn hat also alle drei bisherigen Aufeinandertreffen verloren, ohne dabei auch nur einen einzigen Treffer zu erzielen. Das schafften die Ostwestfalen zudem in ihren letzten vier Partien nicht und ebenso nicht in den vergangenen drei Auswärtsbegegnungen.

Einschätzung: Der direkte Vergleich ist vielleicht nur beschränkt aussagekräftig, spricht aber deutlich für die Gäste. Hoffenheim hat auch hier die Nase vorne und in der Summe bei unseren Wettempfehlungen auch, die ihr im nächsten Abschnitt nachlesen könnt.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenPaderborn verlor nicht nur seine letzten vier Heimspiele. Die Ostwestfalen schossen in den letzten drei Partien in der Benteler-Arena kein einziges Tor mehr und verloren diese Matches auch immer mit mindestens drei Treffern Abstand. So scheint selbst ein Handicap-Sieg 0:1 aus Hoffenheimer Sicht im Bereich des Möglichen zu liegen, für den der Buchmacher Tipico eine Wettquote von 3,70 bereit hält. Tipico bietet auch für die sichere Wettvariante, eine Doppelte Chance X2 mit 1,30 die beste Quote auf dem Markt an. Für einen „normalen“ Auswärtserfolg der Kraichgauer zahlt derweil Betway mit 2,05 die beste Wettquote. Alle diese drei Wetten halten wir für empfehlenswert. Für welche ihr euch entscheidet, hängt von der Risikobereitschaft ab.

Einschätzung: Die Paarung scheint wie gemalt zu sein für einen riskanten Tipp. Dass Hoffenheim in Paderborn mit zwei Toren Abstand siegt, halten wir nicht für ausgeschlossen. Zwei Mal klappte das schon in Stuttgart und Berlin.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: