Testspiele 2018: Schweden VS Dänemark

Samstag, 2. Juni 2018 - 19:45 Uhr - Friends Arena in Solna

Schweden

WM-Vorbereitung

Dänemark

Endstand: Schweden 0 - 0 Dänemark

Schweden und Dänemark: WM-Fahrer im Nachbarschaftsduell

In Skandinavien wird mit großer Spannung auf die Weltmeisterschaft gewartet. Immerhin sind mit Schweden und Dänemark gleich zwei skandinavische Nationen in Russland vertreten und sollen dort die Ehre des hohen Nordens hochhalten. Für die Schweden geht es vor dem Turnier allerdings erst einmal darum, wieder den Weg zurück auf die Erfolgsspur zu finden. Seit der Qualifikation gegen Italien gab es in drei Spielen nur noch einen einzigen Sieg und zwei Niederlagen. Die Pleiten wurden gegen Rumänien und Chile eingefahren, den Sieg feierten die Schweden gegen den Nachbarn aus Dänemark. Am Samstag (2. Juni 2018) um 19.45 bekommt Dänemark in der Friends Arena in Solna allerdings die Chance, diese Pleite gegen Schweden wieder aus der Welt zu schaffen. Beide Teams treten erneut gegeneinander an, um zu prüfen, wer sich als das Aushängeschild des hohen Nordens bezeichnen kann. Fakt ist: Die Schweden sind im direkten Vergleich aktuell noch etwas besser dran.

Schweden vs. Dänemark im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Schweden – Dänemark
  • Wettbewerb: WM-Vorbereitung
  • Runde: Testspiel
  • Anstoß: Samstag, den 2. Juni 2018 um 19.45 Uhr
  • Ort: Friends Arena in Solna
  • Schweden | WM-Quali Gruppe A: 2. Platz, 19 Punkte, 26:9 Tore
  • Dänemark | WM-Quali Gruppe E: 2. Platz, 20 Punkte, 20:8 Tore

Zahlenspielereien

  • Haltlos: Nur ein Sieg für die Schweden in den letzten 5 Partien
  • Ärgerlich: 2 Mal in Folge kassierte die Blagult Niederlagen
  • Positivtrend: Dänemark ist seit 2 Spielen ungeschlagen
  • Top: Die Dänen verloren nur 4 der letzten 20 Partien
  • Klarheit: Seit 1992 nur ein dänischer Sieg in Schweden

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Schweden sind mit einer guten Leistung durch die Qualifikation gekommen, auch wenn am Ende die Play-Offs gegen Italien erst den sicheren Einzug nach Russland gebracht haben. Seit eben jenen Spielen gegen die Azzurri ist die Luft bei den Skandinaviern allerdings ein wenig raus. Nachgelegt wurde zum Beispiel mit einem schwachen 1:1 zuhause gegen Estland, ehe gegen Dänemark der 1:0 Erfolg gefeiert werden konnte. Nach diesem Erfolgserlebnis zeigte die Kurve allerdings wieder nach unten. Zuerst gab es ein 1:2 gegen Chile, anschließend setzte es eine 0:1 Niederlage gegen Rumänien. Da es sich hierbei allerdings ebenfalls nur um Testspiele handelte, werden die Schweden sicherlich ganz gut mit diesem Umstand klarkommen.

In Dänemark ist die Stimmung angesichts der bevorstehenden WM natürlich erstklassig. Und es scheint so, als würde die Truppe von Trainer Age Hareide auch Stück für Stück wieder besser in Form kommen. Nachdem die Dänen noch ein 5:1 gegen Irland feierten, ging es mit dem 0.1 gegen Schweden und einem peinlichen 2:3 gegen Jordanien erst einmal abwärts. Nach der Jordanien-Pleite konnte die Hareide-Elf jedoch wieder an Fahrt gewinnen und so zum Beispiel Panama mit 1:0 besiegen. Im letzten Testspiel gegen Chile reicht es zu einem 0:0. Überragend sind die Dänen damit noch nicht in Form, dennoch deutet sich zumindest eine positive Formkurve an.

Einschätzung: Optimal verläuft die WM-Vorbereitung bei beiden Teams bisher nicht. Aber: Schweden hat erst vor wenigen Monaten das letzte direkte Duell für sich entschieden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIn Skandinavien sind Dänemark und Schweden die bestimmenden Mächte, weshalb sich die Teams natürlich auch schon auf Turnier-Ebene begegnet sind. Dies war jedoch erst zwei Mal der Fall. Einmal bei den Olympischen Spielen 1948, einmal in der WM-Quali in der Saison 2008/09. Insgesamt wurden allerdings bereits 107 Duelle ausgetragen. Von diesen Spielen sicherten sich die Dänen bisher 40 Siege und sind damit leicht im Hintertreffen. Die Schweden konnten 48 Erfolge einfahren und gewannen bekanntlich auch das letzte direkte Duell. Auffällig ist in der Bilanz beider Teams, dass seit neun Jahren kein Sieg mehr für eine Auswärtsmannschaft eingefahren wurde. 2009 konnte Dänemark in Schweden zuletzt mit 1:0 gewinnen, seit dem gab es in sechs Partien fünf Heimsiege und eine Punkteteilung. Ärgerlich für Schweden: Vier dieser Spiele fanden in Dänemark statt und brachten den Gastgebern drei Siege. Die beiden letzten Gastspiele in Schweden verlor der Nachbar allerdings mit 1:2 und 0:1.

Einschätzung: Schweden ist im Vorteil, vor allem, weil die Blagult jetzt zuhause spielt. Hier ist eine klare Tendenz zum jeweiligen Heim-Team erkennbar.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenAuch wenn es sich um ein Freundschaftsspiel handelt, dürfte dieses Duell von beiden Seiten enorm Ernst genommen werden. Immerhin geht es um die Vorherrschaft im Norden und eine mögliche Favoritenrolle bei der WM gegenüber dem Nachbarn. Schweden hat sich jüngst besser präsentieren können, da erst vor wenigen Monaten ein Sieg gegen die Dänen geholt wurde. Zudem wird die Partie in Solna ausgetragen, auch das ist hier offensichtlich ein Vorteil. Spekulativ, das bedeutet mit erhöhtem Risiko, legen wir euch daher eine Wette auf den Heimsieg 1 nahe. Die beste Quote hierfür liefert der Wettanbieter Unibet mit einer 2,60. Alternativ raten wir euch zu Wetten auf wenige Tore in diesem Spiel. Die schwedischen Spiele endeten in sieben der letzten acht Fälle im Under 2.5, bei den Dänen waren es sechs der letzten acht Partien. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, empfehlen wir euch genau dieses Under 2.5. Die beste Quote hierfür könnt ihr euch mit einer 1,62 bei Tonybet sichern. Ist euch das noch immer eine Nummer zu heiß, könnt ihr auf unsere konservative Empfehlung ausweichen. Diese lautet hier Under 3.5, wobei der Buchmacher Tonybet mit einer 1,20 die beste Wettquote liefert.

Einschätzung: Beide Teams sind bei der WM dabei und dementsprechend stark zu bewerten. Leichte Vorteile sehen wir aufgrund des Heimrechts dennoch bei den Schweden. Unser Tipp daher: Heimsieg 1 und die Quote von 2,60.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Tonybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,62 - Stake 6/10
Tonybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote2,50 - Stake 2/10
Unibet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net