Testspiele 2018: Schweiz VS Japan

Freitag, 8. Juni 2018 - 19:00 Uhr - Stadio di Cornaredo in Lugano

Schweiz

WM-Vorbereitung

Japan

Endstand: Schweiz 2 - 0 Japan

Schweiz: Lässt sich der Positivtrend gegen Japan fortsetzen?

Normalerweise fällt eine Testspiel Prognose der Schweizer Nationalmannschaft recht positiv aus – zumindest in den letzten Wochen. Die Nati scheint ganz offensichtlich heiß auf die Weltmeisterschaft zu sein und möchtesich bereits im Vorfeld in einen kleinen Rausch spielen. Stand jetzt ist das gut gelungen, denn in den letzten fünf Partien musste keine einzige Pleite mehr hingenommen werden. Vor allem die Defensive der Schweizer überzeugt zudem, die gegen Gegner wie Spanien, Nordirland oder Griechenland nur ein Gegentor in jenen fünf Spielen kassierte.

Das Optimum für die Nati wäre nun, wenn im letzten Testspiel vor dem Turnier am Samstag (9. Juni 2018) um 20.45 Uhr im Stadio di Cornaredo in Lugano gegen Japan noch ein weiteres Erfolgserlebnis eingefahren werden könnte. Ganz unmöglich scheint diese Aufgabe auch in der Tat nicht zu sein, denn pünktlich kurz vor dem WM-Start haben die Japaner zuletzt enttäuschende Leistungen aufgeboten. Wenig überraschend geht die Schweiz als Favorit in die Partie, wobei die Japaner noch nie ein Spiel gegen die Nati verloren haben.

Schweiz vs. Japan im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Schweiz – Japan
  • Wettbewerb: WM-Vorbereitung 2018
  • Runde: Testspiel
  • Anstoß: Freitag, den 8. Juni 2018 um 19 Uhr
  • Ort: Stadio di Cornaredo in Lugano
  • Schweiz | WM-Quali Gruppe B: 2. Platz, 27 Punkte, 23:7 Tore
  • Japan | WM-Quali Gruppe B: 1. Platz, 20 Punkte, 17:7 Tore

Testspiel Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Herausragend: Schweiz verlor nur eines der letzten 20 Spiele
  • Sicher: In 4 der letzten 5 Spiele blieb die Nati ohne Gegentor
  • Verluste: Japan wartet seit 4 Spielen auf einen Dreier
  • Störend: Gegentore für Japan in 9 der letzten 10 Partien
  • Plus: Die Japaner sind gegen die Schweiz ungeschlagen

Testspiel Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikRund läuft es derzeit bei der Nati. Die Mannschaft von Trainer Vladimir Petkovic hat ihre letzte Niederlage gegen Portugal im Oktober 2017 hinnehmen müssen und ist damit gefühlt seit einer Ewigkeit ungeschlagen. Nach der Portugal-Pleite wurde zum Beispiel in den Play-Offs für die WM ein 1:0 und en 0:0 gegen Nordirland eingefahren. Ebenso geschlagen wurden zudem Griechenland (1:0) und Panama (6:0). Mindestens genauso beeindruckend war aber vor allem der letzte Test der Schweizer vor wenigen Tagen. Da nämlich konnte die Petkovic-Truppe ein 1:1 gegen Spanien einfahren. Damit war nicht unbedingt zu rechnen, schließlich gehen die Spanier als einer der Top-Favoriten auf den Weltmeistertitel ins Rennen. Kurz vor der WM ist das aber natürlich ein Ergebnis, was so richtig gut schmeckt – und selbstverständlich auch in unserer Testspiel Wett-Tipp Vorhersage berücksichtigt wird.

Japan als große Wundertüte?

In der asiatischen WM-Qualifikation konnte Japan eine überzeugende Leistung abrufen und sich in der Gruppe B als Gruppenerster das Ticket für die Endrunde in Russland sichern. Zuletzt allerdings hat die gute Stimmung bei den Samurai Blue ein bisschen nachgelassen, denn gegen Konkurrenten aus anderen Regionen dieser Erde sah es nicht mehr ganz so rund aus. Deutlich gesagt: In den letzten vier Partien musste die Elf von Trainer Akira Nishino drei Niederlagen schlucken und holte nur gegen Mali beim 1:1 einen Punkt. Gegen Südkorea setzte es eine 1:4 Packung, gegen die Ukraine gab es ein 1:2 und gegen Ghana ein 0:2. Hier sollte in den letzten Tagen schnell etwas passieren, denn die japanische Gruppe H bei der WM ist mit Polen, dem Senegal und Kolumbien durchaus attraktiv besetzt.

Einschätzung: Auf beiden Seiten läuft die Vorbereitung für Russland. Deutlich besser läuft diese aber auf Seiten der Nati.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAuffällig ist in der Analyse der letzten Spiele der Nati im Fußball gewesen, dass oftmals minimale Leistungen ein gutes Ergebnis gebracht haben. Ein echtes Tor-Festival feierten die heutigen Hausherren nur gegen das schwache Panama, was mit 6:0 besiegt wurde. Gegen Nordirland aber beispielsweise gab es ein 1:0 und ein 0:0, gegen Griechenland ebenfalls einen 1:0 Erfolg. Unterm Strich endeten so gleich fünf der letzten sechs Schweizer Spiele im Under 2.5. Bei den Japanern sieht es ganz ähnlich aus. Hier waren es vier der letzten sieben Duelle, die mit weniger als drei Toren beendet wurden. Aus Sicht der Japaner ist das trotzdem kein Grund zur Freude gewesen, denn nur zwei dieser sieben Spiele gingen an die Samurai Blue.

Das erste Mal für die Schweiz?

In wirklich wichtiger Umgebung sind sich die Schweiz und Japan auf dem Platz bisher noch nicht begegnet. Stattdessen wurden zwei Duelle ausgetragen, beide fanden als Freundschaftsspiele statt. Das erste Duell wurde 1993 gespielt, einen Sieger gab es damals beim 1:1 aber nicht. Im zweiten und bisher letzten Aufeinandertreffen 2007 sah es aber etwas anders aus. In einer höchst unterhaltsamen Partie konnte Japan hier nach einem 0:2 Rückstand noch mit 4:3 gewinnen. Die Samurai Blue spielen also offensichtlich ganz gerne gegen die Schweiz. Die Nati wiederum wartet noch auf ihren Erfolg. Aber wie heißt es so schön: Aller guten Dinge sind drei.

Einschätzung: Für Japan verliefen die Duelle gegen die Schweiz bisher gut. Allerdings wurde zuletzt vor über zehn Jahren gegeneinander gespielt.

Wett-Tipps heute für Schweiz – Japan

icon_02_wettenDie Schweiz hat in den letzten Partien einige richtig gute Spiele abgeliefert. Vor allem die Defensive scheint zu funktionieren, immerhin gab es lediglich gegen das starke Spanien Gegentreffer. Japan ist auswärts wiederum nicht so erfolgreich unterwegs und steckt ohnehin in einem kleinen Leistungsloch. Stellen die Gastgeber wieder eine so stabile Defensive, dürfte es laut unserer Testspiel Prognose nicht wirklich viele Treffer geben. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch hier eine Wette auf das Under 3.5. Die beste Quote hierfür bekommt ihr mit einer 1,25 bei Mybet. Fallen hier Tore, dann vermutlich vor allem auf der Seite der Hausherren. Ergänzt wird unsere konservative Empfehlung für sichere Wett-Tipps durch eine strategische Empfehlung mit mittlerem Risiko. Hier empfehlen wir euch in den Wett-Tipps von Profis den Heimsieg 1, für den ihr bei Betway mit einer 1,70 die beste Wettquote kassiert.

Wie gut sind die Quoten für Schweiz – Japan?

Unsere Wett-Tipps bestehen bekanntlich immer aus Ansätzen mit unterschiedlichen Risikostufen. Und die dritte Variante steht noch aus. In diesem Fall raten wir euch bei unseren Risiko Wett-Tipps zu einer Wette auf den HZ/ES X/1, für die ihr laut unserem Sportwetten Vergleich beim Buchmacher Betvictor mit einer 4,33 die beste Wettquote erhaltet. Warum auf diese Variante gewettet werden sollte, lässt sich ziemlich leicht erkennen: Die Schweizer sind echte Spätstarter. Nur gegen Panama wurde in den ersten 45 Minuten getroffen, in den restlichen vier der letzten fünf Partien netzte die Nati erst in den zweiten 45 Minuten. Bedenkt aber, dass diese Testspiel Prognose als spekulative Empfehlung mit einem erhöhten Risiko verbunden ist. Ganz nebenbei ist der spekulative Ansatz von 4,33 in unseren Wett-Tipps heute für diese Partie aber optimal geeignet, um den Betvictor Bonus für die Auszahlung freizuspielen.

Einschätzung: Die Nati will sich im letzten Test sicher gut präsentieren. Gegen Japan dürfte das möglich sein, immerhin sind die Japaner aktuell alles andere als gut in Form. Wir greifen daher zum Heimsieg 1 und der Quote von 1,70.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
mybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,70 - Stake 5/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHZ/ES X/1
Beste Wettquote4,33 - Stake 2/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net