WM 2018 Qualifikation Europa: Schweiz VS Lettland

Samstag, 25. März 2017 - 18:00 Uhr - Stade de Geneve in Genf

Schweiz

5. Spieltag

Lettland

Endstand: Schweiz 1 - 0 Lettland

Schweiz auf Kurs: Hält die Nati das Steuer gegen Lettland fest?

Die Gruppe der Schweiz ist nicht überragend. Dennoch befindet sich die Nati in einer Runde zusammen mit dem Europameister. Bislang kein Problem, denn Portugal wurde bereits auf den zweiten Platz verwiesen. Dabei liegen die Schweizer mit vier Siegen aus vier Spielen in Front. Und Lettland? Mit drei Punkten auf dem Konto beträgt der Rückstand zum zweiten Platz bereits sechs Zähler. Eine weitere Niederlage und es sieht schon sehr früh sehr finster aus. Am Samstag, den 25. März 2017, um 18 Uhr bestreiten die Schweizer den 5. Spieltag in der europäischen WM-Quali. Austragungsort ist das Stade de Geneve in Genf. Von den Namen her scheint es eine klare Sache gegen Lettland zu sein. Allerdings gewannen die Schweizer bisher nur eines von zwei Duellen mit den Letten.

Schweiz vs. Lettland im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Schweiz – Lettland
  • Wettbewerb: WM Qualifikation 2016 – 18
  • Runde: 5. Spieltag, Gruppe B
  • Anstoß: Samstag, den 25. März 2017 um 18 Uhr
  • Ort: Stade de Geneve, Genf
  • Schweiz: 1. Platz, 12 Punkte, 9:3 Tore
  • Lettland: 5. Platz, 3 Punkte, 2:8 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ohne Niederlage: Sind die Schweizer auch in zwei Duellen mit Lettland geblieben
  • Neun Tore: Schoss die Schweiz in vier Spielen der WM-Qualifikation; Lettland zwei
  • Acht Gegentreffer: Mussten die Letten dafür bereits hinnehmen; die Schweizer drei
  • Siegesserie: Die Schweiz gewann vierfach in Folge; jeweils in der Qualifikation
  • Punktausbeute: Lettland punktete lediglich mit einem 1:0 gegen Andorra

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn Sachen Form zeichnet sich bei beiden Nationalmannschaften ein eindeutiger Trend ab. Während die Schweiz mit vier Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage in den letzten sieben Spielen daherkommt, sind es bei den Letten drei Siege, ein Remis und drei verlorene Partien. Allerdings gewann die Schweiz zuletzt vierfach am Stück, während Lettland dreifach verlor.

Noch während der EM Gruppenphase in Frankreich spielten die Schweizer gegen Rumänien und holte ein 1:1. Weiterhin errang die Nati ein torloses Unentschieden gegen den späteren Finalisten aus Frankreich. Trotzdem war das Turnier kurz darauf gelaufen. Anschließend hieß der Gegner Polen. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit, gab es das Ausscheiden mit 5:6 im Elfmeterschießen. Danach blieb die Schweiz ohne Fehl und Tadel: Zunächst gab es den 2:0 Sieg über Europameister Portugal. Zudem siegten die Schweizer mit 3:2 über Ungarn und mit 2:1 gegen Andorra. Abschließend ist das 2:0 gegen die Färöer-Inseln zu erwähnen.

Lettland nahm 2016 am Baltic Cup teil und gewann dort mit 2:1 gegen Litauen. Im Duell mit Estland gab es hingegen ein Unentschieden ohne Tore. Danach startete ein Freundschaftsspiel. Zunächst gab es einen 3:1 Erfolg über Luxemburg. Anschließend ging es zur Qualifikation für die WM. Und tatsächlich konnte das erste Spiel gewonnen werden. Gegen Andorra gab es ein 1:0 auswärts. Weiterhin mussten jedoch zwei 0:2 Niederlagen daheim gegen die Färöer-Inseln und Ungarn akzeptiert werden. Darauf folgend kam es zum Duell mit Europameister Portugal, welches erwartungsgemäß mit 1:4 verloren ging.

Einschätzung: Die Form der Schweizer ist, insbesondere auf kurze Sicht, eindeutig stärker. Es ist jedoch auch zu erwähnen, dass die Schweiz in der WM-Qualifikation kein Spiel über einen Zwei-Tore-Vorsprung hinaus gewonnen hat.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich ist sehr schnell zusammengefasst. Vorerst blicken wir auf das Jahr 2008 zurück. Ebenfalls in der WM-Qualifikation gab es ein 2:1 für die Schweizer Eidgenossen. Im darauffolgenden Jahr kam es zum Rückspiel. Daheim konnten die Letten den Schweizern ein 2:2, trotz zwischenzeitlichem Rückstand, abtrotzen.

Tabellarisch ist die Schweiz zufrieden. Vier Spiele. Vier Siege. Zwölf Punkte. So darf es gerne weitergehen. Gegen Portugal gab es bereits einen Sieg. Nachdem Lettland bespielt ist, ist die gesamte Gruppe einmal durch. Derzeit ist das Torverhältnis von 9:3 Treffern noch zu erwähnen. Denn dieses steht den Portugiesen mit 16:3 nach. Selbst Ungarn hat fast ein ebenbürtiges Torverhältnis zu der Schweiz. Grundsätzlich holen die Eidgenossen viele Punkte, sind bei den Toren aber sparsam.

Bei Lettland klappt weder das eine, noch das andere. Denn mit nur drei Punkten gegen Andorra, geholt aus vier Spielen, ist kein Blumentopf zu gewinnen. Drei Niederlagen und eine Torbilanz von 2:8 sprechen gegen die Letten. Immerhin konnte der einzige Sieg innerhalb eines fremden Stadions gewonnen werden. Macht dies gegen die Schweiz Mut? Allerdings könnte sich der Abstand zum Zweitplatzierten aus Portugal selbst mit einem Sieg nicht verbessern. Lettlands Chancen auf ein Weiterkommen sind minimal.

Einschätzung: Die Schweiz ist der Favorit. Es ist jedoch nicht zu erwarten, dass ein offensives Feuerwerk abgebrannt wird. Selbst gegen die Färöer war ein 2:0 das höchste der Gefühle.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWenn uns jemand nach dem Sieger der Begegnung fragt, so kann die Antwort nur lauten: Schweiz! Aber unser Tipp verläuft dennoch gegenteilig. Denn mit dem Auswärtssieg bei Handicap 0:4 (also auf Lettland) wird uns noch eine tolle Quote von 1,28 bei Expekt geboten. Da die Schweiz bislang nie über 2:0 in der Qualifikation gewonnen hat (nicht einmal gegen die Färöer), ist dieser Tipp gar nicht so unwahrscheinlich. Gleiches gilt für den Auswärtssieg bei Handicap 0:3, welcher ebenfalls bei Expekt mit einer 1,70 ausgeschrieben ist.

Zuletzt möchten wir nochmals auf die Wahrscheinlichkeit weniger Tore zu sprechen kommen. Die beiden Heimspiele der Schweiz endeten mit 2:0. Lettland gewann auswärts gegen Andorra mit 1:0 und verlor gegen Portugal. Insgesamt ist das Under 1.5 Tore nicht gänzlich von der Hand zu weisen. Mit der Quote von 5,00 wird uns bei Betvictor eine Value Bet geboten, welche überaus beachtlich ist.

Einschätzung: Das Under 1.5 Tore ist interessant. Lettland fällt das Toreschießen schwer. Je länger der erste Treffer auf sich warten lässt, desto wahrscheinlicher ist dieser Tipp. Die Value Bet von 5,00 bei Betvictor ist einen Versuch wert – natürlich als Einzeltipp.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative Wette2 Handicap 0:4
Beste Wettquote1,28 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette2 Handicap 0:3
Beste Wettquote1,70 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 1.5
Beste Wettquote5,00 - Stake 2/10
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net