WM 2018 Gruppe E: Serbien VS Schweiz

Freitag, 22. Juni 2018 - 20:00 Uhr - Kaliningrad-Stadion

Serbien

2. Spieltag

Schweiz

Endstand: Serbien 1 - 2 Schweiz

Macht Serbien gegen die Schweiz den Achtelfinal-Einzug klar?

In der Gruppe E hatte Serbien den besten Start. Aber sind sie als einziges Team mit drei Punkten in unserer WM 2018 Prognose der Favorit? Nicht unbedingt, den Costa Rica hat uns im ersten Gruppenspiel gar nicht gefallen. Die Serben hatten es nicht so schwer, wie die Schweiz beim 1:1 gegen Brasilien. Wobei wir anmerken möchten, dass die Schweizer nur wenig Torgefahr ausstrahlen konnten. Es mag etwas kurios wirken, aber irgendwie handelt es sich um ein Duell, wo beide Nationen mit einem Unentschieden leben könnten. Die Serben würden auf vier Punkte erhöhen und die Eidgenossen hätten zwei Zähler und noch das leichteste Gruppenspiel gegen Costa Rica vor der Nase.

In unserer WM 2018 Wett-Tipp Vorhersage widmen wir uns der Form beider Teams. Gleichwohl schauen wir auf markante Statistiken, welche den Spielausgang voraussagen können. In unserer Fußball Analyse möchten wir so umfassend wie möglich auf den zu erwartenden Spielverlauf eingehen. Immerhin sind wir inzwischen beim 2. Spieltag angekommen. Die WM 2018 geht jetzt in der Gruppe F in die heiße Phase. Das Kaliningrad-Stadion wird am Freitag, den 22. Juni 2018, um 20 Uhr zum Schauplatz vom Duell der Serben gegen die Schweiz.

Serbien vs. Schweiz im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Serbien – Schweiz
  • Wettbewerb: WM 2018
  • Runde: 2. Spieltag | Gruppe F
  • Anstoß: Freitag, den 22. Juni 2018 um 20 Uhr
  • Ort: Kaliningrad-Stadion, Kaliningrad
  • Serbien: 1. Platz, 3 Punkte, 1:0 Tore
  • Schweiz: 2. Platz, 1 Punkte, 1:1 Tore

WM 2018 Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • 3 Siege: Holten die Serben in ihren letzten fünf Spielen im Nationaldress
  • 7 Spiele ungeschlagen: Sind die Schweizer inzwischen in Folge
  • 2 Tore: Fielen in den letzten drei Spielen der Schweiz immer exakt
  • Tabellenführer: Die Serben qualifizierten sich vor Irland als Erster
  • Über die Playoffs: Musste die Schweiz teilnehmen; In der Gruppe stand Portugal oben

WM 2018 Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikHier beginnen wir mit unserem Sportwetten Vergleich. Das Ziel: Kompetente Wett-Tipps für unsere Leser generieren. Diesbezüglich fangen wir in der WM 2018 Prognose mit der Form der Serben an. Von den vergangenen sieben Spielen haben die Serben vier Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen vorzuweisen. Im Testspiel gegen China gab es einen 2:0 Sieg. Danach reichte es zu einem 1:1 Unentschieden gegen Südkorea. Wiederum ein Freundschaftsspiel später unterlag Serbien mit 1:2 in Marokko. Dafür reichte es zu einem 2:0 über Nigeria. Schließlich gab es die 0:1 Pleite daheim gegen Chile. Und im letzten Testkick gegen Bolivien, konnte sogar ein 5:1 geholt werden. Ein gutes Omen? Anscheinend schon, denn Serbien startete mit einem 1:0 über Costa Rica in das Turnier.

Bleibt die Schweiz weiterhin ungeschlagen?

Wer hat´s erfunden? Die Schweizer! Hierbei kann aktuell jedoch nicht vom Verlieren die Rede sein. Denn wenn wir, für unsere Wett-Tipps heute für das Duell gegen Serbien, auf die Form schauen, so erkennen wir zuletzt vier Siege und drei Unentschieden. Auffällig ist, wie bei den Serben auch, dass nur ein Spiel mit vielen Toren aus der Reihe fällt. Zunächst gehen wir jedoch auf den 1:0 Erfolg in den Playoffs gegen Nordirland ein. Im Rückspiel reichte demzufolge ein torloses Unentschieden. Danach gab es das stolze 6:0 über Panama. Und schon gegen Spanien konnte ein 1:1 gesichert werden. Weiterhin stand es gegen Japan nach Abpfiff 2:0 für die Schweizer. Zum Auftakt der WM 2018 holte die Schweiz ein 1:1 gegen Brasilien.

Einschätzung: Wir vermuten ein leichtes Übergewicht für die Schweiz. Interessanter ist jedoch, dass sechs der letzten sieben Spiele beider Teams Under 3.5 Tore endeten, die meisten sogar Under 2.5 Tore.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAuf die eben angesprochenen, wenigen Treffer möchten wir einmal näher eingehen. Hier die Ergebnisse der Serben in der Übersicht: 1:0, 5:1 (Bolivien), 0:1, 2:0, 1:2, 1:1 und 2:0. Und jetzt die Eidgenossen: 1:1, 2:0, 1:1, 6:0 (Panama), 1:0, 0:0 und 1:0. Die hohen Ergebnisse fanden jeweils gegen klar schlechtere Teams statt. Wir lehnen uns in unserer WM 2018 Prognose also nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir wenige Treffer vorhersagen. Allerdings ist dies den Buchmachern ebenfalls bewusst, weshalb die Quoten diesbezüglich nicht sonderlich hoch sind. Blicken wir, für unsere Wett-Tipps von Profis, noch auf den 1. Spieltag zurück. Sie Serben gewannen verdient gegen Costa Rica. Die Schweiz konnte gegen Brasilien nicht mithalten, sicherte sich aber dennoch ein 1:1. Wer ist jetzt stärker aufgestellt? Unser Gefühl sagt: Die Schweizer.

Eine längst vergessene Zeit: Der direkte Vergleich

Egal ob für sichere Wett-Tipps oder riskantere Sportwetten, die nachfolgende Statistik ist mit dem Wissen zu lesen, dass das letzte direkte Duell von 2001 stammt und somit schon 17 Jahre zurückliegt. Insgesamt trafen sich die Schweizer und die Serben sogar 13 Mal. Serbien gewann sechs dieser Spiele, holte sich fünf Remis und musste nur zwei Niederlagen einstecken. Zuletzt gab es ein 1:2. Allerdings hieß die Begegnung damals noch Schweiz gegen Jugoslawien. In der Qualifikation schnitten die Serben mit sechs Punkten weniger, einen Platz höher ab als die Schweizer. Die Eidgenossen kamen an Portugal nicht vorbei, machten auf Ronaldo und Co jedoch viel Druck.

Einschätzung: Der direkte Vergleich ist uns zu angestaubt. Aber wenige Tore sind wirklich eine Idee, die auch wegen des bisherigen Turnierverlaufs, nicht zu verwerfen ist.

Wett-Tipps heute für Serbien – Schweiz

icon_02_wettenFür unsere Risiko Wett-Tipps und sicheren Wetten haben wir jetzt genügend Fakten zusammengetragen. Wir erkennen ein qualitatives Übergewicht der Schweiz, wenngleich die Serben nicht chancenlos sind. Eindeutiger ist daher der Tipp auf wenige Tore. Wenn wir die letzten sieben Spiele beider Teams addieren, so kommen wir auf zwölf Partien mit Under 3.5 Tore. Und es sind noch immer elf Begegnungen Under 2.5 Treffer. Die zwei Partien mit mehr Toren, fanden gegen Panama und Bolivien – also krasse Außenseiter – statt.

Wie gut sind die Quoten für Serbien – Schweiz?

Das Under 3.5 Tore halten wir für sehr sicher. Die Quote von 1,20 bei Tipico gibt uns diesbezüglich Recht. Bisher sind im Wettbewerb ohnehin eher wenig Tore gefallen. Ausnahmen bestätigen hier die Regel. Daher tendieren wir sogar zum Under 2.5 Tore, welches von Interwetten mit einer 1,60 quotiert ist. Wer lieber eine höhere Quote sehen und vielleicht sogar den Interwetten Bonus umsetzen möchte, der schielt lieber auf den Sieg der Schweizer. Dieser ist mit einer 2,70 versehen und besitzt dennoch eine gewisse Wahrscheinlichkeit. Immerhin gelang der Schweiz ein Unentschieden gegen Brasilien am 1. Spieltag und ebenso gegen die Spanier in der Vorbereitung.

Einschätzung: Under 2.5 Tore sind eine gute Wahl. Die Quote von 1,60 ist ansehnlich und dabei noch recht wahrscheinlich. Interwetten hat diesen Wert im Angebot.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,60 - Stake 6/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,70 - Stake 3/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X