International U21 EM 2017: Serbien VS Spanien

Freitag, 23. Juni 2017 - 20:45 Uhr - Bydgoszcz Stadium in Bydgoszcz

Serbien

3. Spieltag

Spanien

Endstand: Serbien 0 - 1 Spanien

Letzter Strohhalm: Packt Serbien den Gruppen-Primus aus Spanien?

Es wird richtig eng in der Gruppe B. Und mittendrin sind die Serben und ihr Trainer Nenad Lalatovic. Mit bisher einem einzigen Zähler sieht es nicht unbedingt gut aus für die serbische Elf, dennoch besteht vor dem letzten Gruppenspiel gegen Spanien ein Fünkchen Hoffnung. Sollte Portugal gegen Mazedonien Federn lassen, könnte mit einem Dreier gegen die Spanier doch noch die nächste Runde klargemacht werden. Bisher sind das noch ein bisschen viele hätte, wenn und könnte – die Hoffnung stirbt aber bekanntlich zuletzt. Und so dürfte die Motivation der Lalatovic-Elf vor der Partie am Freitag (23. Juni 2017) um 20.45 Uhr im Bydgoszcz Stadium in Bydgoszcz gegen Spanien enorm groß sein. Und nichtsdestotrotz: Spanien ist und bleibt das Maß aller Dinge in Gruppe B. Leicht zu knacken wird diese „Nuss“ also nicht.

Serbien vs. Spanien im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Serbien – Spanien
  • Wettbewerb: U21 EM 2017
  • Runde: 3. Spieltag | Gruppe B
  • Anstoß: Freitag, den 23. Juni 2017 um 20.45 Uhr
  • Ort: Bydgoszcz Stadium in Bydgoszcz
  • Serbien: 3. Platz, 1 Punkt, 2:4 Tore
  • Spanien: 1. Platz, 6 Punkte, 8:1 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Wichtig: Serbien hat schon seit 3 Spielen nicht gewonnen
  • Probleme: In 5 der letzten 6 Spiele kassierten die Serben Gegentore
  • Marsch: 4 Siege feierten die Spanier in Folge
  • Stärke: Von den letzten 20 Partien verlor Spanien nur 2
  • Vorsprung: Spanien gewann 6 der insgesamt 12 Duelle gegen Serbien

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWirklich stark hat sich die Truppe aus Serbien in Polen bislang noch nicht präsentieren können. Zum Auftakt setzte es gegen Portugal gleich mal eine 0:2 Niederlage und auch im letzten Spiel gegen Mazedonien war nur ein 2:2 drin. Insbesondere dieser eine Punkt schmerzt, denn mit einem Dreier gegen den Gruppenletzten hätten die Serben eine starke Ausgangslage für dieses Gruppen-Finale geschaffen. So aber heißt es zittern, denn nur ein eigener Sieg gegen Spanien und eine gleichzeitige Niederlage von Portugal gegen Mazedonien bringen die Lalatovic-Elf in die nächste Runde. Die Hoffnung ist da, nur müssen die Leistungen für dieses kleine Wunder deutlich verbessert werden.

Für Spanien ist die Gruppenphase im Prinzip erledigt, schließlich ist der Gruppen-Primus mit bisher zwei Siegen schon durch. Gegen Mazedonien konnte die Elf von Trainer Albert Celades einen deutlichen 5:0 Sieg einfahren, gegen Portugal wurde mit einem 3:1 nachgelegt. Zwar fällt das Ergebnis unterm Strich ein bisschen zu hoch aus, dennoch haben sich die Spanier auch im zweiten Spiel den Dreier voll und ganz verdient. Somit können Celades und seine Kicker erst einmal durchschnaufen, wobei insbesondere auch die eigene Serie erhalten bleiben soll. Verloren hat die „Furia Roja“ nämlich schon seit elf Spielen nicht mehr.

Einschätzung: Spanien ist bereits durch und kann die Sache ruhig angehen lassen. Serbien steht hingegen voll unter Spannung und braucht unbedingt einen Dreier in diesem Spiel.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDen bisherigen Vergleich zwischen beiden Teams können die Spanier für sich entscheiden – wenn auch sehr knapp. Insgesamt standen sich beide Teams zwölf Mal auf dem Platz gegenüber. Gewonnen haben die Spanier hiervon sechs Spiele, Serbien steht bei vier Siegen. Erst zwei Duelle wurden mit einem Unentschieden beendet. Ähnlich eng sieht es auch beim Torverhältnis aus. Hier konnte Spanien zwölf Mal einnetzen, Serbien aber ebenfalls schon zehn Mal. Für die Serben spricht zudem, dass in den letzten zwei direkten Duellen vier Punkte eingefahren werden konnten. Neben einem 0:0 in 2014 gab es im gleichen Jahr auch noch einen 2:1 Erfolg. Nichtsdestotrotz ist die Elf von Trainer Albert Celades gerade aufgrund der letzten Leistungen Favorit. Spanien ist seit über zehn Spielen ungeschlagen, Serbien konnte nur eines der letzten vier Spiele gewinnen. Seit drei Partien warten die Serben zudem bereits auf einen Sieg.

Einschätzung: Zwar ist die Bilanz von Spanien gegen die Serben nicht überragend, dennoch wird der Celades-Elf hier eine Favoritenrolle zu Teil. Aber: In den letzten beiden Duellen war Serbien mit vier Punkten die bessere Mannschaft.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenFür Serbien geht es in dieser Partie um alles. Es dürfte also keine große Überraschung sein, wenn Nenad Lalatovic seine Kicker voll und ganz auf die Offensive polt. Spanien ist zwar schon durch, hat aber natürlich gerade in den vorderen Reihen immer eine ganze Menge zu sagen. Somit steht uns eine hoffentlich muntere Partie bevor, in der es beide Seiten noch einmal so richtig krachen lassen können. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch das Over 1.5, welches bei Betway mit einer 1,20 am besten quotiert wird. Passend dazu gehen wir mit unserer strategischen Empfehlung und dem mittlerem Risiko auf das Both2Score B2S. Die beste Quote liefert in diesem Fall Netbet mit einer 1,69. Wem das noch nicht ganz reicht, legen wir unsere spekulative Empfehlung zu Herzen. Diese lautet hier Over 3.5 und wird mit einer 2,70 bei Betvictor am besten quotiert.

Einschätzung: Spanien ist durch und muss diese Partie nicht unbedingt gewinnen. Allerdings spielt die Celades-Elf immer offensiv. Serbien muss kommen und wird so zwangsläufig Räume eröffnen. Hier deutet vieles auf eine torreiche Partie hin, weshalb wir das Both2Score B2S mit der 1,69 als sehr attraktiv bewerten.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,69 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,70 - Stake 2/10
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net