Champions League Qualifikation 2015/16: Shakhtar Donetsk VS Fenerbahce

Mittwoch, 5. August 2015 - 20:45 Uhr - Arena Lwiw in Lwiw

Shakhtar Donetsk

3. Runde (Rück)

Fenerbahce

Endstand: Shakhtar Donetsk 3 - 0 Fenerbahce

Knappe Kiste: Wird die Torarmut im Rückspiel behoben?

Willkommen in der Arena Lwiw! In diesem Stadion wird das Weiterkommen in der Champions League ausgespielt. Welche Mannschaft darf in der Königsklasse an den Gruppenspielen teilnehmen und welche muss sich in der Europa League beweisen? Das Rückspiel zwischen Shakhtar Donetsk und Fenerbahçe Istanbul wird zeigen, wer es würdig ist mit Real Madrid, Juventus Turin, Manchester United oder Bayern München in einer Gruppe zu spielen. Das Aufeinandertreffen findet in der Ukraine statt. Das Hinspiel konnte von keiner der Mannschaften gewonnen werden. Ein schlappes 0:0, bei leichtem Übergewicht von Istanbul, wurde erreicht. Die Champions League Qualifikationsrückspiele der dritten Runde werden am 5. August 2015, um 20.45 Uhr angepfiffen. Donetsk ist mit drei Siegen aus drei Spielen gut in die Saison gestartet. Istanbul gewann die letzten Vorbereitungsspiele. Wer wird im direkten Aufeinandertreffen der Sieger sein?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,35 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Shakhtar Donetsk 1
Beste Wettquote1,90 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 0:1
Beste Wettquote3,44 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Donetsk vs. Istanbul im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Shakhtar Donetsk – Fenerbahçe Istanbul
  • Wettbewerb: Champions League Qualifikation 2015
  • Runde: 3. Runde
  • Anstoß: Mittwoch, den 5. August 2015 um 20.45 Uhr
  • Ort: Arena Lwiw, Lwiw
  • Shakhtar Donetsk: 1. Platz, 9 Punkte, 8:1 Tore
  • Fenerbahçe Istanbul: 1. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Rückblick: Fenerbahçe wurde zweiter in der Liga, mit drei Punkten und dem besseren Torverhältnis Rückstand
  • Saisonauftakt: Donetsk ist mit drei Siegen und neun Punkten in die Saison gestartet
  • Hinspiel: Das Hinspiel dieser Begegnung endete als Nullnummer (0:0)
  • Vorbereitung: Istanbul gewann die vergangenen drei Vorbereitungsspiele
  • Abschlüsse: Im Hinspiel waren die Türken mit 14 zu 10 Schüssen überlegen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Mannschaften ist gewissermaßen identisch. Sowohl Shakhtar, als auch Fenerbahçe gewannen fünf ihrer letzten sieben Partien. Jeweils ein Spiel ging verloren und gegeneinander spielten die Teams unentschieden.

Die Ukrainer haben den heimischen Supercup mit 0:2 gegen Dynamo Kiev gewonnen. Zudem hat die Liga bereits begonnen. Der Startschuss fiel mit einem 2:0 Heimerfolg gegen Oleksandria. Volyn wurde auswärts mit 1:4 abgefertigt. Nach dem Intermezzo in der Türkei folgt ein weiterer 2:0 Heimsieg, dieses Mal gegen Goverla. Mit neun Punkten ist das Team von Trainer Mircea Lucuescu wunschgemäß in die junge Saison gestartet.

In diesem Punkt haben sie Fenerbahçe etwas voraus. In der Türkei hat die Süperlig noch nicht begonnen. Gleichwohl hat sich Istanbul einige schwere Testspielgegner ausgewählt. Zunächst gab es eine 0:1 Niederlage gegen Dnipropetrowsk. Schlussendlich wurde 3:1 gegen Guimares, 3:2 gegen Olympiakos Pireus und 3:1 gegen Olympique Marseille gewonnen. Das letzte Spiel war das 0:0 daheim gegen Donetsk.

Einschätzung: Die bislang ausgeglichene Statistik spiegelt das Unentschieden im letzten Aufeinandertreffen wieder.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_Quotoen Direkte Duelle hat es in der jüngsten Vergangenheit nur die Nullnummer aus dem Hinspiel gegeben. Das Spiel war sehr ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die Türken. Es handelte sich um ein Hinspiel, wo sich keine Mannschaft eine Blöße gab.

In der letzten Saison musste sich Donetsk in der Liga hinter Kiev einreihen. Zehn Punkte Rückstand und nur zwei Zähler Vorsprung vor Dnipropetrovsk standen auf dem Konto. Zuhause war man mit dem Tabellenführer fast gleichauf, während Shakhtar in der Auswärtstabelle auf Platz drei abrutscht. Das Torverhältnis war mit 50 im Plus, bei 69 geschossenen und 19 kassierten Toren.

Die Türken wurden ebenfalls Zweiter in der Tabelle. Sie ließen Besiktas Istanbul fünf Punkte hinter sich zurück, mussten sich aber mit drei Punkten Galatasaray geschlagen geben. Das beste Torverhältnis der Liga, mit 31, bei 60 geschossenen und 29 kassierten Toren, steht zu Buche. In der Heimtabelle war Fenerbahçe an der Spitze, während auswärts nur der dritte Rang erobert wurde.

Auch hier zeigen die Teams ein ähnliches Bild. Aber im Rückspiel werden die Karten neu gemischt. Ist erst ein Tor gefallen, entwickeln K.O.-Spiele oftmals ihre eigene Dynamik. Auswärtstore zählen bei Gleichstand doppelt. Egal wer zuerst trifft, die andere Mannschaft wird akribisch um den Ausgleich bemüht sein.

Einschätzung: Eine ausgeglichene Partie. Aber fällt das erste Tor, könnte sich ein offener Schlagabtausch entwickeln.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenSchon im Hinspiel hat es insgesamt 24 Schüsse gegeben. Die Wahrscheinlichkeit auf ein Tor ist daher nicht gering. Wurde einmal eingenetzt, so ist die Chance auf ein weiteres Tor sehr hoch. Die Mannschaft in Rückstand würde sich um den Ausgleich bemühen und bei ablaufender Spielzeit immer verbissener angreifen. Entweder gelingt die Egalisierung oder das angreifende Team wird ausgekontert. Ein Ergebnis Over 1.5 Tore, beim Wettanbieter Interwetten, mit der Quote 1,35 ist nicht zu verachten.

Die Ukrainer haben, bei der ansonsten ausgeglichenen Statistik, zwei Vorteile auf ihrer Seite. Zunächst einmal spielen sie Zuhause, wo sie stärker auftreten als Auswärts. Weiterhin hat Donetsk bereits drei Spieltage absolviert, während Fenerbahçe noch in der Vorbereitung ist. Dies macht einen Heimsieg für Shakhtar umso wahrscheinlicher. Der Wettanbieter Betway offeriert eine 1,90 als Quote für den gewöhnlichen Heimsieg.

Mehrfach wurde in der Analyse auf die identische Stärke der Teams angespielt. Obwohl einige Tore wahrscheinlich sind, ist auch ein knappes Ergebnis möglich. Der Heimvorteil und die weiter fortgeschrittene Vorbereitung können hier für die Ukrainer den Ausschlag geben. Ein Sieg mit einem Tor Vorsprung ist daher unser Risikotipp. Bei bet-at-home wird eine Quote von 3,44 für das Ergebnis X Handicap (0:1) geboten.

Einschätzung: K.O.-Rückspiele enden häufiger mit vielen Toren. Der erste Treffer der Partie wird höchstwahrscheinlich den Weg zum Over 1.5 Tore ebnen. Interwetten liefert die beste Quote hierfür!

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: