Champions League Qualifikation 2015/16: Shakhtar Donetzk VS SK Rapid Wien

Dienstag, 25. August 2015 - 20:45 Uhr - Arena Lwiw in Lwiw

Donetzk

Play-offs Rückspiel

Wien

Endstand: Shakhtar Donetzk 2 - 2 SK Rapid Wien

Revanche in Donetzk? Dreht Rapid Wien die Partie im Rückspiel?

Daheim hätte sich Rapid Wien eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erarbeiten können. In einer ausgeglichenen Partie, die von vielen gelben Karten geprägt war, gerieten die Österreicher in Rückstand. Shakhtar Donetzk hat sich seine knappe Führung nicht mehr nehmen lassen. Dieses Ergebnis lässt beiden Teams noch alle Möglichkeiten offen, in die Gruppenphase der Champions League einzuziehen. Es handelt sich bei dieser Begegnung um das Play-Off Rückspiel. Austragungsort ist die Arena Lwiw wo Donetzk seine Heimspiele in der Ukraine austrägt. Das Aufeinandertreffen wird am 25. August, um 20.45 Uhr angepfiffen. Nur eine der beiden Teams zieht in die renommierte Champions League ein. Die andere Mannschaft muss mit der Europa League vorlieb nehmen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,70 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,70 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Donetzk vs. Wien im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Shaktar Donetzk – SK Rapid Wien
  • Wettbewerb: Champions League 2015/16
  • Runde: Play-Offs Rückspiel
  • Anstoß: Dienstag, den 25. August 2015 um 20.45 Uhr
  • Ort: Arena Lwiw, Lwiw
  • Donetzk: 3. Platz, 10 Punkte, 10:5 Tore
  • Wien: 1. Platz, 16 Punkte, 17:6 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Tabellenführer: Ist SK Rapid Wien mit nur zwei abgegebenen Punkten
  • Zu Null: Hat Donetzk vier der letzten fünf Spiele absolviert
  • Hinspiel: Wien musste sich Shakhtar im eigenen Stadion mit 0:1 geschlagen geben
  • 17 Tore: Konnte Wien in den vergangenen sechs Ligaspielen schießen
  • Champions League: Wer weiterkommt, darf sich über zahlreiche Millionen in der CL-Gruppenphase freuen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Formkurve beider Mannschaften ist gut. Von den letzten sieben Spielen wurde jeweils nur eins verloren. Für Donetzk war dies eine 0:2 Niederlage daheim gegen Dnipropetrowsk. Auch Wien verlor im eigenen Stadion. Der Gegner war der gleiche, wie beim heutigen Rückspiel. Das Hinspiel in der Champions League ging mit 0:1 verloren.

Bei Donetzk stehen zudem zwei Unentschieden auf der Liste der vergangenen sieben Spiele. Auswärts wurde 2:2 bei Vorskla gespielt. Im Hinspiel der vorhergien Qualifikationsrunde gab es zudem ein 0:0 bei Fenerbahce Istanbul. Rapid hat ein Remis in den letzten Begegnungen stehen. Dabei handelt es sich um ein 2:2 im Ligaspiel bei Sturm Graz.

Die Siege beider Teams überwiegen. So gewann Shakhtar gegen Goverla mit 2:0, besiegte Fenerbahce im Rückspiel mit 3:0 und schlug Rapid Wien im Hinspiel auswärts mit 1:0. Im Ukraine Cup konnte zudem Arsenal Kiew mit 3:0 in die Schranken verwiesen werden. Wien startete die Liga mit einem 2:1 Sieg auswärts bei RB Salzburg. Im Rückspiel der zweiten Qualifikationsrunde konnte Amsterdam auswärts mit 3:2 geschlagen werden. In der österreichischen Bundesliga gab es zudem Siege gegen den Wolfsberger AC mit 2:1, FK Austria mit 5:2 und den SV Gröding mit 3:0.

Einschätzung: In Wiens letzten fünf Spiele fielen 18 Tore. Bei Donetzk waren es 13 Treffer. Dabei ging das Hinspiel, welches ebenfalls in dieser Statistik enthalten ist, nur 1:0 aus Sicht der Ukrainer zu Ende.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich, also die Begutachtung der bisherigen Aufeinandertreffen beider Teams, ist schnell vorbei. Die einzige Begegnung war das Hinspiel. Eine ausgeglichene Partie, ohne groß erkennbare Vorteile. Donetzk gewann mit 1:0 in Österreich.

In der Liga steht Donetsk auf dem dritten Tabellenplatz. Von maximal 15 Punkten wurden fünf abgegeben. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage stehen noch alle Türen offen. Lediglich Dynamo Kyiv hat bislang alle Spiele gewonnen. Shakhtar mit zehn geschossenen und fünf kassierten Toren.

SK Rapid Wien steht in der Bundesliga noch besser dar. Sie haben mit fünf Siegen und einem Remis den ersten Tabellenplatz erobert. 16 Punkte stehen, bei einem Torverhältnis von 17:6, auf ihrem Konto. Der Vorsprung auf FC Admira Wacker Mödling beträgt immerhin schon zwei Punkte. Schwere Gegner, wie Salzburg oder Austria Wien, wurden bereits besiegt.

Einschätzung: Auch in der Liga, wo beide Mannschaften zur Spitze gehören, fielen Tore. Bei Donetzk sind 15 Tore in fünf Spielen gefallen. Wien kommt auf 23 Tore bei sechs Partien. Der Schnitt liegt bei Shaktar bei 3 Toren pro Spiel, bei Rapid fehlt nicht viel an 4 Toren je Partie.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBei den Wetten beschränken wir uns vollends auf die Anzahl der geschossenen Tore. Dafür können mehrere Gründe vorgebracht werden. Ein Blick auf die jeweiligen Mannschaften innerhalb ihrer Liga zeigt, dass sie viele Tore schießen, aber auch welche kassieren. Beide Teams zusammen haben in elf Spielen 27 Tore erzielt und elf kassiert. In Addition kommen wir auf 38 Tore in elf Spielen. Der Schnitt beträgt 3,45 Tore je Spiel.

Auch die letzten Spiele endeten jeweils mit Toren. Lediglich das Hinspiel zwischen beiden Mannschaften fällt mir einem 1:0 etwas aus der Statistik heraus. Allerdings kommt der „Rückspiel-Faktor“ ebenfalls noch in die Betrachtung hinzu. Donetzk hat ein Auswärtstor geschossen. Gleiches wird Wien erreichen müssen, um eine Chance auf das Weiterkommen zu erhalten. Die Österreicher kommen gar nicht umhin offensiv zu spielen, was die Ukrainer im eigenen Stadion nutzen können.

Fallen mehr als 1,5 Tore, so gewährt Betway eine Quote von 1,22 auf diesen Tipp. Für das Over 2.5 Tore gibt es beim Wettanbieter Tipico einen Faktor von 1,70 gutgeschrieben. Schlussendlich haben wir für die riskante Wette das Over 3,5 bei Betvictor gewählt. Je eingesetzten Euro erhält der Spieler im Erfolgsfall 2,70 Euro zurück.

Einschätzung: Fällt das erste Tor früh, kann es sich zu einer interessanten und torreichen Begegnung entwickeln. Über 2,5 Tore sind durchaus wahrscheinlich. Tipico ist ein guter Bookie ohne Wettsteuer und für diesen Tipp zu empfehlen.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: