Europa League 2015/16 Gruppe K: Sparta Prag VS FC Schalke 04

Donnerstag, 5. November 2015 - 21:05 Uhr - Generali Stadion in Prag

Prag

4. Spieltag

Schalke

Endstand: Sparta Prag 1 - 1 FC Schalke 04

Kampf um den Gruppenkopf: Sparta Prag vs. FC Schalke 04

Im letzten Spiel gegen Sparta Prag konnten die Schalker die Führung der Gruppe K knapp behaupten. Derzeit haben sie zwei Punkte Vorsprung, welche mit einer Niederlage in einen Punkt Rückstand verwandelt würde. Ein Sieg wäre ein großer Schritt auf dem Weg zur K.O.-Runde. Dies gilt für den Vertreter aus Tschechien natürlich gleichermaßen. Das Spiel des Zweiten gegen den Ersten findet zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen statt. Die Partie wird in Prag und somit im Generali Stadion ausgetragen. Es handelt sich um den vierten Spieltag. Anpfiff ist am Donnerstag, den fünften November 2015, um 21.05 Uhr. Es handelt sich um ein Duell in der Gruppe K, welches vorentscheidend für den Gruppensieg werden kann.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,30 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,90 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote3,12 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Prag vs. Schalke im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Sparta Prag – FC Schalke 04
  • Wettbewerb: Europa League 2015/16
  • Runde: 4. Spieltag Gruppe K
  • Anstoß: Donnerstag, den 5. November 2015 um 21.05 Uhr
  • Ort: Generali Stadion, Prag
  • Prag: 2. Platz, 5 Punkte, 5:3 Tore
  • Schalke: 1. Platz, 7 Punkte, 9:2 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ohne Niederlage: Aber mit zwei Siegen und einem Remis sind die Schalker derzeit Gruppenkopf
  • Ebenfalls ungeschlagen: Aber mit zwei Unentschieden und einem Sieg sind die Prager
  • Torfestivals: Schalke spielte in der Europa League bislang immer Over 2.5 Tore
  • Treffsicher: Sind insbesondere die Stürmer: Vier Tore Di Santo, dreimal Huntelaar und einmal Sane
  • Vier Siege: In den letzten sieben Spielen stehen auf dem Konto der Tschechen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikSchalke muss nach famosem Start in der Bundesliga derzeit einen kleinen Durchänger hinnehmen. Prag hingegen mit guter Form, aber auch nicht ohne Fehler. Von den letzten sieben Spielen konnten die Tschechen vier Partien gewinnen. Ein Remis und zwei verlorene Spiele runden die Statistik ab. Schalke 04 mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen.

Prag musste im Stadt-Derby eine Niederlage hinnehmen. Gegen Slavia Prag verlor man mit 0:1. Dafür wurde innerhalb der Europa League ein Sieg gegen Apoel Nicosia geholt. Der Endstand lautete 2:0. Innerhalb der Liga gab es einen 4:0 Erfolg daheim gegen Slovacko. Mit eben diesem Ergebnis konnte auch Pribram auswärts abgefertigt werden. Die Schalker haben es den Pragern nicht so leicht gemacht. Nach 0:1 Rückstand drehte Sparta die Partie auf ein 2:1, bevor Schalke noch den Ausgleich schoss. In der Liga gewann man im Anschluss mit 3:0 gegen Bohemians, verlor jedoch gegen Meisterschaftskonkurrent Viktoria Plzen mit 1:2.

Die Schalker konnten in der Europa League gegen Asteras Tripolis mit 4:0 gewinnen. Gegen Köln musste jedoch eine schmachvolle 0:3 Niederlage hingenommen werden. Dafür wurde die Hertha aus Berlin mit 2:1 besiegt. Ein Unentschieden mit 2:2 gegen Sparta Prag leitete den Negativtrend ein. In Gladbach wurde folglich mit 1:3 verloren. Eben dieses Duell gab es sogleich erneut, dieses Mal im DFB-Pokal und wieder verloren die Schalker, dieses Mal mit 0:2. Am bislang letzten Spieltag der Bundesliga kam der FC Ingolstadt zu Gast. Die Schanzer entführten einen Punkte, beim 1:1, aus der Schalke-Arena.

Einschätzung: Schalke mit der besseren Qualität im Kader. Prag jedoch mit besserer Form.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBeim direkten Vergleich steht lediglich ein Spiel festgeschrieben. Hierbei handelt es sich um das 2:2 Unentschieden aus dem Hinspiel. Schalke war die knapp bessere Mannschaft. Dort haben sie aber den Heimvorteil genossen. In Prag kann ein ganz anderes Spiel zustande kommen.

Prag hat innerhalb von 12 Spieltagen ihrer Liga acht Siege einfahren können. Zwei Remis und zwei Niederlagen runden die Aufführung ab. Es wurden somit 26 Punkte gesammelt. Punktgleich mit Viktroia Pilsen steht Prag auf dem ersten Platz. Das bessere Torverhältnis von 29:7 bringt den minimalen Vorsprung. In der Europa League sind die Tschechen Zweiter hinter Schalke. Mit fünf Punkten und einem Torverhältnis von 5:3 können sie mit einem Sieg an S04 vorbeiziehen.

Schalke ist hingegen auf den vierten Platz in der Bundesliga abgefallen. 20 Punkte und ein Torverhältnis von 14:13 reichen hierfür aus. In der Europa League hingegen ist man Tabellenführer der Gruppe K und steht mit sieben Punkten und einem Torverhältnis von 9:2 dar. Ein Sieg kann für eine hervorragende Ausgangsposition sorgen, vielleicht sogar das Weiterkommen schon perfekt machen.

Einschätzung: Schalke kann hier nicht als klarer Favorit angesehen werden, zumal das Hinspiel in Deutschland mit einem Remis endete.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenAn einem guten Tag vermag Schalke die Prager zu schlagen. Aufgrund der besseren Form und des knappen Hinspiels sind aber auch ein Unentschieden oder Heimsieg nicht auszuschließen. Es ist einfacher sich auf die Statistik der geschossenen Tore zu stützen.

Schalke 04 hat in der Europa League bislang immer mehr als 2,5 Tore in den Spielen aufzuweisen. Und auch Prag hat fast einen Durchschnitt von drei Treffern je Spiel in der Gruppe K. Zudem schießen die Tschechen in ihren Heimspielen innerhalb der Liga eine beachtliche Anzahl von Toren. Für das Over 1.5 gewährt Betsafe eine Quote in Höhe von 1,30.

Etwas mehr Risiko, aber aufgrund der vergangenen Spiele durchaus vertretbar, ist das Over 2.5 Tore bei Interwetten. Hier wird eine Quote in Höhe von 1,90 angeboten. In Anbetracht des Hinspiels scheinen noch mehr Treffer nicht ausgeschlossen. Das bisher einzige Aufeinandertreffen vor zwei Wochen endete immerhin 2:2. Over 3.5 Tore ist riskanter, wird aber auch mit der Quote von 3,12 bei Betvictor belohnt.

Einschätzung: Die Sicherheitsvariante bietet hier die perfekte Mischung aus Quote – eine 1,30 bei Betsafe – und Wahrscheinlichkeit.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: