Europa League Zwischenrunde: Sporting Lissabon VS Bayer 04 Leverkusen

Donnerstag, 18. Februar 2016 - 21:05 Uhr - Jose Alvalade in Lissabon

Sporting

Hinspiel

Leverkusen

Endstand: Sporting Lissabon 0 - 1 Bayer 04 Leverkusen

Leverkusens zweite Chance: Besteht Bayer vs. Sporting Lissabon?

In der Champions League konnte sich Bayer 04 Leverkusen in diesem Jahr nicht für die K.O.-Runde qualifizieren. In einer schweren Gruppe musste die Werkself sich hinter Barcelona und dem AS Rom anstellen. Der dritte Platz reicht jedoch für die Europa League, wo Sporting Lissabon der Gegner ist. Die Portugiesen sind in ihrer Gruppe mit zehn Punkten Tabellenzweiter geworden. Im Stadion Jose Alvalade in Lissabon findet das Hinspiel der Zwischenrunde in der Europa League statt. Leverkusen muss zunächst auswärts antreten. Sporting kann sein Heimspiel als Tabellenführer mit großem Selbstvertrauen angehen. Ausgetragen wird die Partie am 18. Februar 2016, um 21.05 Uhr. Es handelt sich um einen Donnerstag. Wer legt den Grundstein für das Achtelfinale?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,33 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,03 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote3,70 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Lissabon vs. Leverkusen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Sporting Lissabon – Bayer 04 Leverkusen
  • Wettbewerb: Europa League 2015/16
  • Runde: Zwischenrunde, Hinspiel
  • Anstoß: Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 21.05 Uhr
  • Ort: Jose Alvalade, Lissabon
  • Sporting: 1. Platz, 55 Punkte, 47:14 Tore
  • Bayer: 3. Platz, 35 Punkte, 31:22 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 47 Tore: Hat Sporting in 22 Spielen erzielt; Leverkusen traf 31-fach in 21 Spielen
  • 14 Gegentore: Stehen bei Lissabon nur auf dem Konto; Bayer musste 22-fach hinter sich greifen
  • Fünffach ungeschlagen: Sind die Portugiesen wettbewerbsübergreifend
  • Knapp gescheitert: Ist Leverkusen in der Champions-League: Der AS Rom kam punktgleich weiter
  • Tabellenzweiter: Wurde Sporting in der Europa League; ein Punkt fehlt auf Lokomotive Moskau

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form von Sporting Lissabon ist der von Leverkusen überlegen. Die Portugiesen gewannen vier ihrer letzten sieben Spiele. Zwei Unentschieden und nur eine Niederlage rundet die Aufführung ab. Bei Leverkusen ist das Remis, welches dreifach zustande kam, das häufigste Ergebnis. Zwei Siege und zwei Niederlagen runden die Bilanz ab.

Sporting trennte sich innerhalb eines Heimspiels in der Liga mit 2:2 gegen Tondela. Anschließend gab es im Liga Cup eine Niederlage bei Portimonense. Mit 0:2 ging diese Partie auswärts verloren. Ein Sieg wurde mit 3:1 bei Ferreira erzielt. Auch im Pokal gegen Arouca konnte überzeugt werden. Mit 1:0 wurde gewonnen. Zurück in der Liga stand ein schweres Spiel gegen Academica an. Sporting gewann mit 3:2. Im nächsten Heimspiel trennten sie sich ohne Tore von Rio Ave. Das letzte Ligaspiel wurde gegen Nacional ausgetragen. Ein eindeutiger Sieg endete mit einem 4:0 auswärts für Lissabon.

Leverkusen holte ein 3:3 Unentschieden im Freundschaftsspiel gegen den brasilianischen Vertreter Internacional. Wieder in Deutschland wurde, noch immer innerhalb der Vorbereitung, mit 1:2 gegen Bochum verloren. Zurück in der Bundesliga gab es ein 1:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Anschließend konnte mit 3:0 gegen Hannover 96 gewonnen werden. Daheim wurde ein 0:0 gegen München geholt. Im DFB-Pokal schied der Werksclub mit 1:3 gegen den SV Werder Bremen aus. Anschließend waren die Leverkusener zu Gast beim SV Darmstadt 98. Hier drehten sie einen Rückstand zum 2:1 Sieg.

Einschätzung: Die bessere Form steht bei Lissabon auf dem Konto. Allerdings hatte Bayer in Durchschnitt wohl die schwereren Gegner zu bespielen. Es ist schwer einen Favoriten auszumachen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin direkter Vergleich kann, wegen fehlender Aufeinandertreffen, nicht gezogen werden. Allerdings schauen wir einmal näher auf die Saison im internationalen Wettbewerb. Lissabon wurde Tabellenzweiter in einer Gruppe mit Lokomotive Moskau, Besiktas Istanbul und Skenderbeu Korce. Es konnten in der Europa League Gruppe H drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen geholt werden. Dabei wurden 14 Tore geschossen und elf Gegentore kassiert. Leverkusen belegte den dritten Platz in einer Champions League Gruppe mit Barcelona, Rom und BATE. Es wurden ein Sieg, drei Unentschieden und zwei Niederlagen, bei 13:12 Toren, erspielt.

Sporting Lissabon hat letzte Saison den Pokal gewonnen. In diesem Jahr sind sie Tabellenführer. Drei Punkte Vorsprung vor Stadtrivale Benfica sind jedoch nicht viel. In der Liga konnten bislang 17 Siege eingefahren werden. Vier Unentschieden und eine Niederlage runden die Statistik ab. Dabei wurden 47 Tore geschossen und 14 Gegentore in 22 Spielen kassiert. Daheim rutscht Sporting auf Platz zwei ab. Acht Siege und drei Unentschieden, bei 22:9 Toren, schickt sich punktgleich hinter Benfica zurück.

Leverkusen belegt derzeit den dritten Platz in der Bundesliga. Mit diesem Ergebnis wären sie zum Saisonende zufrieden. Zehn Siege, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen sind die bisherige Bilanz. Dabei wurden 31 Tore geschossen und 22 Gegentore kassiert. Auswärts ist Leverkusen, mit fünf Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen, Tabellenvierter. Es wurden jeweils 13 Tore geschossen und kassiert.

Einschätzung: Lissabon ist sehr heimstark. International haben beide Clubs zudem viele Tore geschossen und kassiert.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWie schwer wiegt der Unterschied zwischen der Bundesliga und der ersten Liga in Portugal? Ist der Tabellenführer Lissabon der Favorit oder der Tabellendritte Leverkusen? International haben beide Clubs in dieser Saison ein Festival an Toren abgeliefert. Darauf stützen sich die folgenden Tipps.

In der Europa League hat Sporting 14 Tore geschossen und elf Gegentore kassiert. Leverkusen erreichte in der Champions League 13 Treffer und zwölf Gegentreffer. Bei beiden Clubs sind somit 25 Tore in sechs Spielen gefallen. Der Schnitt liegt somit bei über vier Toren je Spiel. In der Liga liegt der Durchschnitt im Heim- und Auswärtsabgleich bei über zwei Treffern.

Für den Sicherheitstipp auf Over 1.5 Tore gewährt Betvictor eine Quote in Höhe von 1,33. Das Over 2.5 Tore wird bei Pinnacle Sports am höchsten quotiert. Für einen eingesetzten Euro, bekommt der Spieler im Erfolgsfall 2,03 Euro zurück. Das Over 3.5 Tore ist erneut bei Betvictor am höchsten ausgezeichnet. Die Quote beläuft sich auf 3,70.

Einschätzung: Der Sicherheitstipp mit Over 1.5 Toren scheint hier angebracht. Sowohl die Ergebnisse in der Liga, als auch in den internationalen Wettbewerben sprechen dafür. Betvictor gewährt eine 1,33 als Quote.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: