zr-europa-league-lissabon-wolfsburg

Bas Dost: Wieder der Schlüssel zum Erfolg bei Sporting?

Geht es alleine nach der Heimstärke der Portugiesen, stehen die Chancen sicherlich nicht schlecht, den 0:2-Rückstand zu drehen, mit dem Sporting ins Rückspiel der Zwischenrunde der Europa League geht. Doch das alleine ist natürlich nicht der Maßstab, denn Lissabon trifft auf einem Gegner aus der Bundesliga, der sich in tadelloser Form befindet. In der Form seines Lebens blüht derweil Goalgetter Bas Dost regelrecht auf. Der Stürmer der Niedersachsen trifft wie er will. Gegen Sporting bereits doppelt, auch gegen Hertha. Dazu erzielte er vier der fünf Treffer beim 5:4-Auswärtssieg in Leverkusen und war zuvor in den Partien gegen Hoffenheim (3:0) und den FC Bayern (4:1) insgesamt auch noch drei Mal erfolgreich. Anders ausgedrückt: Bas Dost kann auch dieses Match im Alleingang entscheiden.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteOver 1.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,42 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,60 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Lissabon vs. Wolfsburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Sporting Lissabon – VfL Wolfsburg
  • Wettbewerb: Europa League Saison 2014/15
  • Runde: Zwischenrunde Rückspiel
  • Anstoß: Donnerstag, den 26. Februar 2015 um 21.05 Uhr
  • Ort: Estadio Jose Alvalade, Lissabon
  • Lissabon Potugal: 3. Platz, 47 Punkte, 42:17 Tore
  • VfL Bundesliga: 2. Platz, 47 Punkte, 48:24 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Treffsicherer Angreifer: Bas Dost erzielte acht der letzten neun Tore für den VfL Wolfsburg
  • Bärenstarke Wolfsburger: Von den letzten 25 Matches wurden 20 gewonnen, nur zwei verloren
  • Heimstarke Portugiesen: Sporting unterlag 2014/15 zu Hause nur dem FC Chelsea (0:1)
  • Torreiche Begegnungen: In den 14 vergangenen VfL-Begegnungen fielen immer zwei Tore
  • Hohe Torquote: Auch bei Sporting endeten die letzten sechs Partien mit mindestens zwei Treffern

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikGeneralprobe geglückt: In der portugiesischen Meisterschaft, in der Sporting Lissabon überhaupt die wenigsten Niederlagen aller Teams kassierte (nur eine), besiegte man Gil Vicente FC Barcelos am Wochenende mit 2:0. Exakt dieses Resultat braucht Sporting auch gegen den VfL Wolfsburg, um zumindest die Verlängerung im Sechzehntelfinale der Europa League zu erreichen. Zu Hause ist Lissabon noch ungeschlagen in der Liga, verlor lediglich gegen den FC Chelsea in der Champions League mit 0:1. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn fünf der zwölf Partien im Estadio Jose Alvalade endeten auch nur unentschieden. Und ein Punkt würde natürlich dem VfL locker zum Weiterkommen reichen. Bei einem Auswärtstreffer der Niedersachsen braucht Sporting schon vier eigene Tore. Die erzielte Sporting zuletzt Mitte Januar im Meisterschaftsspiel gegen Rio Ave (4:2).

Der VfL Wolfsburg besiegte am Sonntag in der Bundesliga Hertha BSC mit 2:1. Damit bleiben die Wölfe in diesem Kalenderjahr ungeschlagen, schaffte fünf Siege und ein Unentschieden. In 20 der letzten 25 Partien sprangen ohnehin immer Siege für den VfL heraus. Nur zwei dieser Spiele wurden verloren, und zwar beim FC Schalke (2:3) und in der Gruppenphase der Europa League zu Hause gegen den FC Everton (0:2). In den vergangenen 14 Partien fielen mit Wolfsburger Beteiligung immer mindestens zwei Treffer. Auswärts sind die Niedersachsen in sieben Spielen – Testspiele inklusive – unbesiegt (fünf Siege, zwei Unentschieden).

Einschätzung: Schlecht ist die Bilanz von Sporting Lissabon ganz sicher nicht, aber der VfL Wolfsburg scheint noch einen Tick besser drauf zu sein. Unentschieden bis leichter Vorteil für den Bundesligisten – so lautet unsere Analyse in dieser Kategorie.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIm Hinspiel machte Bas Dost den Unterschied. Der Niederländer stellte abermals seinen Torriecher unter Beweis und traf doppelt beim 2:0-Sieg. Das ist für die Wölfe natürlich eine exzellente Ausgangslage. Bisher waren sie europäisch erst ein Mal auf ein portugiesisches Team getroffen und siegte beim SC Braga 3:2. Sporting Lissabon kommt auf eine eher miserable Statistik gegen deutsche Mannschaften. Selbst zu Hause feierten die Portugiesen nur zwei Siege in zehn Spielen. Vier weitere Male erkämpfte man sich noch ein Unentschieden, wiederum vier Partien gingen verloren. Die beiden Siege waren ein 4:2 gegen Schalke in der aktuellen Saison in der Champions League und ein 1:0 gegen Hertha BSC in der Gruppenphase der Europa League in der Spielzeit 2009/10. Beide Ergebnisse würden Sporting dieses Mal aber nicht zum Weiterkommen reichen.

Einschätzung: Auch wenn es erst zwei Duelle gab gegen portugiesische Vereine: Wolfsburgs Bilanz ist aktuell noch makellos. Sporting tut sich eher schwer und siegte insgesamt nur zwei Mal gegen deutsche Vereine in insgesamt 21 Matches.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenMehr als ein Tor wird fallen? Statistisch betrachtet sieht diese Behauptung gar nicht schlecht aus, denn alleine in den vergangenen 14 Paarungen mit Wolfsburger Beteiligung traf das zu. Und ebenso auch in den sechs letzten Sporting-Spielen. Ein kleiner Unsicherheitsfaktor bleibt, da dieses Match vielleicht noch zu Beginn taktisch geprägt sein wird. Auf der anderen Seite muss Lissabon öffnen, will man ein 0:2 aufholen. Insofern raten wir zu einem Over 1.5 als die sicherste aller Varianten, für die der Buchmacher Betvictor eine Quote von immer noch 1,29 auszahlt. Etwas mehr gibt es bereits bei Tipico zu holen, wo für eine Doppelte Chance X2 eine Quote von 1,42 notiert ist. Tendenziell sind beide Teams gut in Schuss, der VfL aber sicherlich noch etwas besser. Wer es deswegen gleich mit einem Auswärtserfolg der Wölfe auf seinem Tippschein probieren will, wählt als Buchmacher bwin aus. Dort winkt im Falle eines Erfolges ein 2,60 als Wettquote.

Einschätzung: Mit den Einsätzen übertreiben solltet ihr es sicherlich nicht. Weil aber Lissabon kommen muss, Wolfsburg kontern kann, weil die Statistik auch stimmt, sollte es mit dem Teufel zugehen, wenn in dieser Partie nicht mindestens zwei Treffer fallen.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: