2. Bundesliga 2015/16: SpVgg Greuther Fürth VS Eintracht Braunschweig

Freitag, 11. März 2016 - 18:30 Uhr - Sportpark Ronhof Thomas Sommer in Fürth

Fürth

26. Spieltag

Braunschweig

Endstand: SpVgg Greuther Fürth 3 - 0 Eintracht Braunschweig

Begrabene Aufstiegshoffnungen? Braunschweig besucht Fürth!

Eintracht Braunschweig schien über einen längeren Zeitraum in das Aufstiegsrennen eingreifen zu können. Aber immer wenn sie hätten in Reichweite kommen können, haben sie verloren. Jetzt sind es bereits zwölf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Auch die SpVgg Greuther Fürth steht hinter einer wagen Aufstiegshoffnung bereits 14 Punkte zurück. Beide Teams werden sich mit dem Mittelfeld anfreunden müssen. Eintracht Braunschweig spielt auswärts und besucht die Fürther im Sportpark Ronhof Thomas Sommer. Es handelt sich um den 26. Spieltag. Am Freitag, den 11. März 2016, um 18.30 Uhr, möchte Braunschweig seit vier sieglosen Spielen mal wieder gewinnen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,40 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,75 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Fürth 1
Beste Wettquote2,50 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Fürth vs. Braunschweig im Schnelldurchlauf

  • Paarung: SpVgg Greuther Fürth – Eintracht Braunschweig
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 11. März 2016 um 18.30 Uhr
  • Ort: Sportpark Ronhof Thomas Sommer, Fürth
  • Fürth: 10. Platz, 33 Punkte, 32:39 Tore
  • BTSV: 6. Platz, 35 Punkte, 31:21 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Fünf Siege: Können die Fürther in bislang zwölf Aufeinandertreffen mit Braunschweig vorweisen
  • Vier Erfolge: Haben sich die Braunschweiger, bei drei Remis, sichern können
  • 21 Gegentore: Und damit die zweitbeste Defensive der Liga steht beim BTSV auf dem Feld
  • 32 Tore: Haben die Fürther geschossen und damit einen Treffer mehr als die Eintracht
  • Zehn Treffer: Steuerte der Fürther Sebastian Freis zur Statistik bei

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBeide Teams können eine durchwachsene Form vorweisen. Fürth holte innerhalb der letzten sieben Partien zwei Unentschieden, zwei Siege und drei Niederlagen. Braunschweig konnte doppelt gewinnen. Dreifach wurden die Punkte geteilt. Zwei Spiele gingen an die Kontrahenten. Auf kürzere Sicht von zwei, drei, vier oder fünf Spielen hat Fürth die bessere Form.

Fürth startet unsere Auflistung mit einem Freundschaftsspiel gegen Ligakonkurrent Karlsruhe. Sie verloren 1:2. Auch der Rückrundenauftakt begann mit einer 0:1 Niederlage innerhalb eines Heimspiels gegen den FC St. Pauli. Der erste Sieg 2016 wurde auswärts beim FSV Frankfurt, mit einem Ergebnis von 2:1 geholt. Gegen den Tabellenletzten aus Duisburg wurden die Punkte beim 1:1 geteilt. In Nürnberg musste eine 1:2 Niederlage akzeptiert werden. Anschließend gab es einen 2:0 Erfolg daheim gegen Union Berlin. Am letzten Spieltag wurde 1:1 gegen den SC Paderborn gespielt.

Braunschweig siegte in der Vorbereitung auf die Rückrunde mit 2:1 gegen Hobro. Dafür ging der Auftakt mit 0:2 gegen RB Leipzig aus. Das Heimspiel gegen Bielefeld konnte anschließend mit 1:0 für sich entschieden werden. In Karlsruhe wurden die Punkte geteilt. Beide Teams schossen zwei Tore. Ein weiteres Unentschieden gab es beim 0:0 im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt. Es folgte eine knappe Niederlage gegen Aufstiegsaspirant FC St. Pauli. Der Endstand lautete 0:1. Am vergangenen Spieltag empfingen die Braunschweiger den Tabellenletzten aus Duisburg und spielten nur 1:1.

Einschätzung: Braunschweig holte nur drei Punkte aus den letzten vier Spielen. Fürth muss hier als leichter Favorit angesehen werden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBeide Vereine tragen sich bislang in zwölf Spielen. Elffach waren es Begegnungen in der zweiten Liga. Einmal wurden sie sich im DFB-Pokal zugelost. Fürth gewann fünf dieser Aufeinandertreffen. Braunschweig holte sich vier Erfolge. Somit verbleiben drei Partien, in denen die Punkte geteilt wurden. Zuletzt war der BTSV leicht erfolgreicher. Hier die Ergebnisse aus Sicht von Fürth: 1:0, 1:2, 2:2, 0:0 und 1:3.

Greuther Fürth belegt den zehnten Rang in der zweiten Bundesliga. Sie holten neun Siege und zehn Niederlagen, bei sechs Unentschieden. Es konnten 32 Treffer erzielt und mussten 39 Gegentreffer hingenommen werden. Auch daheim sind sie Zehnter. Fünf Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen wurden gesammelt. Dabei konnten 14 Tore geschossen werden. 18 Gegentore wurden hingenommen.

Braunschweig ist Tabellensechster. Sie stehen vier Plätze, aber nur zwei Punkte, vor Fürth. Mit 35 Zählern auf dem Konto und einem Torverhältnis von 31:21 ist ihnen das gesicherte Mittelfeld gewiss. Es wurden neun Siege, acht Unentschieden und acht Niederlagen eingefahren. Auswärts fällt Braunschweig auf den zwölften Platz ab. Sie holten vier Siege, drei Remis und fünf Niederlagen, bei einem Torverhältnis von 17:12 in zwölf Spielen.

Einschätzung: Braunschweig steht vor Fürth in der Tabelle und gewinnt den direkten Vergleich innerhalb der letzten fünf Begegnungen. Dennoch haben die Niedersachsen jetzt vier Spiele am Stück nicht gewonnen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenFürth ist, trotz schlechterer Tabellenposition und zwei Punkten weniger, leichter Favorit. Braunschweig konnte die letzten vier Spiele nicht gewinnen. Drei Unentschieden haben sie jedoch geholt. Zwei davon gegen Duisburg und Frankfurt, die zur unteren Tabellenregion gehören. Der Fürther Sieg kann mit einem Remis in der Doppelten Chance 1X kombiniert werden. Hierfür bietet Tipico eine Quote in Höhe von 1,40.

Wenige Tore sind ebenfalls wahrscheinlich. Under 2.5 Treffer sind in zwölf von 25 Spielen von Fürth gefallen. Braunschweig weist die zweitbeste Abwehr der Liga vor. Sie spielten sogar 17-fach Under 2.5, davon vierfach innerhalb der letzten fünf Begegnungen. Die Quote für den Tipp auf wenig Tore beziffert sich beim Buchmacher Mybet auf 1,75.

Schlussendlich ist Fürth der Favorit. Sie gewannen ihr letztes Heimspiel und Braunschweig verlor das letzte Auswärtsspiel. Die Form der Fürther ist in den vergangenen Partien ebenfalls besser gewesen. Es spricht somit mehr für den Heimsieg, als für den Auswärtserfolg. Fürth belegt daheim den zehnten Platz, Braunschweig auswärts den Zwölften. Für den Sieg von Fürth gewährt X-Tip eine Quote in Höhe von 2,50.

Einschätzung: Der Sicherheitstipp schließt die zuletzt gehäuften Unentschieden mit der besseren Form der Fürther zusammen. Für die Doppelte Chance wird bei Tipico eine Quote in Höhe von 1,40 geboten.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: