2. Bundesliga 2017/18: SpVgg Greuther Fürth VS Erzgebirge Aue

Sonntag, 15. Oktober 2017 - 13:30 Uhr - Sportpark Ronhof Thomas Sommer in Fürth

Fürth

10. Spieltag

Aue

Endstand: SpVgg Greuther Fürth 2 - 1 Erzgebirge Aue

Findet die SpVgg Greuther Fürth gegen Aue zum Glück zurück?

Die SpVgg Greuther Fürth mag zwar das Kleeblatt im Wappen tragen, glücklich können die Mannen von Trainer Damir Burnic jedoch nicht sein. Immerhin ist Fürth derzeit das Schlusslicht der Tabelle. Anders sieht es dort im Erzgebirge aus. Aue rangiert im Mittelfeld auf dem neunten Platz und hat bereits neun Punkte Vorsprung vor den Fürthern. Reicht es für den zweiten Heimsieg der Saison für die Spielvereinigung oder baut Aue sein Polster auf die Abstiegsplätze weiter aus? Die Achillesferse der Fürther ist die marode Defensive. Denn vor dem 10. Spieltag kassierten die „Kleeblätter“ bereits 18 Gegentore – zwei pro Spiel im Schnitt. Am Sonntag, den 15. Oktober 2017, ab 13.30 Uhr soll es aufwärts gehen. Vielleicht hat die Länderspielpause genügt, um ein wenig Ordnung zurückkehren zu lassen. Zumindest das Heimrecht im Sportpark Ronhof Thomas Sommer ist auf der Seite der Fürther.

Fürth vs. Aue im Schnelldurchlauf

  • Paarung: SpVgg Greuther Fürth – Erzgebirge Aue
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 10. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 15. Oktober 2017 um 13.30 Uhr
  • Ort: Sportpark Ronhof Thomas Sommer, Fürth
  • SpVgg: 18. Platz, 4 Punkte, 7:18 Tore
  • Aue: 9. Platz, 13 Punkte, 11:12 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Elf Siege: Holte die SpVgg Greuther Fürth in 22 direkten Duellen mit Aue
  • Sieben Unentschieden: Und nur für Siege für das Team aus dem Erzgebirge runden das Bild ab
  • 18 Gegentore: Kassierten die Fürther bereits; Aue musste zwölffach nach hinten fassen
  • Negativ-Serie: Die SpVgg hat die letzten drei Ligaspiele am Stück verloren
  • Sieben von Neun: Der bisherigen Saisonspiele hat Fürth abgegeben

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn Sachen Form stehen die Fürther, für einen Tabellenletzten nicht unüblich, schlechter dar. Denn mit nur zwei Siegen und einem Unentschieden aus den letzten sieben Spielen und folglich mit vier Niederlagen, war nicht viel zu holen. Aue überzeugte immerhin mit vier gewonnenen Partien, bei drei Pleiten.

Gegen den Absteiger aus Ingolstadt verlor Fürth knapp mit 0:1. Anschließend kam es zu einem Freundschaftsspiel, welches mit 3:2 gewonnen werden konnte. Weiterhin gab es in der Liga ein 1:1 als Gast in Dresden. Zudem folgte der bislang einzige Saisonsieg gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:1. Zu diesem Zeitpunkt schien die Welt in Fürth noch in Ordnung. Danach kamen drei Niederlagen am Stück. Zunächst ging die Partie in Braunschweig mit 0:3 verloren. Weiterhin gab es eine 1:3 Pleite im Heimspiel gegen Nürnberg. Letztlich unterlag die Spielvereinigung Kaiserslautern mit 0:3 auf fremden Platz.

Auch Aue startet mit einer Niederlage. Im Testspiel gegen den VfL Wolfsburg unterlag das Team aus dem Erzgebirge mit 0:3. Innerhalb der Liga gab es jedoch einen Sieg als Gast beim FC Ingolstadt mit 2:1. Im Heimspiel gegen Holstein Kiel ging Aue dafür mit 0:3 unter. Zudem gab es einen Dreier im Duell mit dem 1. FC Kaiserslautern, welches mit 2:0 gewonnen wurde. Auch gegenüber dem SV Sandhausen konnte sich mit 1:0 durchgesetzt werden. Allerdings gab es im Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin eine 1:2 Pleite. Zudem wurde ein Freundschaftsspiel während der Länderspielpause vereinbart, welches Aue mit 3:1 gegen Dukla Prag gewann.

Einschätzung: Bezüglich der Formkurve zeigt Aue die stärkere Bilanz. Für das Heimteam aus Fürth scheint jedoch nicht alles aussichtslos.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenWomit wir zum direkten Vergleich kommen, wo Greuther Fürth die bessere Figur abgibt. Denn aus 22 Spielen holten die Fürther elf Siege (50 Prozent). Sieben Partien schlossen mit einem Unentschieden. Aue selbst war nur vierfach erfolgreich. Nachfolgend die letzten fünf Spiele aus Sicht der Fürther: 0:0, 3:2, 1:0, 0:0 und 2:0. Und nun die letzten fünf Heimspiele: 3:2, 2:0, 2:1, 2:0 und 1:2. Hier fielen immer mindestens zwei Tore und Fürth gewann vier von fünf Spielen.

In der Tabelle finden wir die SpVgg wenn wir ganz nach unten schauen. Fürth ist nach neun Spieltagen Letzter. Ein Sieg, ein Unentschieden und sieben Niederlagen haben bislang lediglich vier Punkte eingebracht. Selbst mit einem Sieg kann die Abstiegszone nicht verlassen werden. Das Torverhältnis mit 7:18 Toren gehört ebenfalls zum Schlechtesten der 2. Bundesliga. Innerhalb der Heimtabelle steigt Fürth immerhin auf dem 16ten Platz auf. Ein Sieg und drei Niederlagen, bei 5:7 Treffern, sehen etwas freundlicher aus.

Erzgebirge Aue hat sich exakt im Mittelfeld der Tabelle eingefunden. Mit vier Siegen, einem Remis und vier Niederlagen wird das Team zufrieden sein. Immerhin konnten elf Tore geschossen werden. Zwölf Gegentore sind Durchschnitt. Wichtiger sind freilich die 13 Punkte, welche nach neun Spieltagen auf dem Konto stehen. Kann dieser Punkteschnitt gehalten werden, ist der Abstiegskampf kein Thema. Auswärts sehen wir Aue auf dem achten Platz. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage, bei 6:4 Toren, haben diese Platzierung eingebracht.

Einschätzung: Im direkten Vergleich ist Fürth im Vorteil – ganz im Gegensatz zur Form und der Tabelle.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenAus dem direkten Vergleich geht eine große Chance hervor, dass viele Tore fallen. Hier nochmals die letzten fünf Heimspiele der Fürther gegen Aue: 3:2, 2:0, 2:1, 2:0 und 1:2. Over 1.5 Tore sind immer gefallen. Betadonis gewährt für diesen Tipp eine 1,38 als Quote. Das Over 2.5 Tore kam zu 60 Prozent vor. Betvictor hat eine 2,15 im Angebot. Auch in der Liga spielten beide Teams überdurchschnittlich Over 1.5 und Over 2.5 Tore.

Für den Risikotipp klammern wir den direkten Vergleich, wo die Fürther besser sind, einmal aus. Denn in Sachen Form, die sich auch in der Heim- und Auswärtstabelle niederschlägt, macht Aue die bessere Figur. Der Auswärtssieg ist ebenfalls bei Betvictor mit einer 3,50 als Quotierung gut besetzt.

Einschätzung: Unsere Empfehlung bekommt das Over 2.5 Tore, welches mit einer Quote von 2,15 bei Betvictor gut ausgestattet ist. Wir sehen die Chance über 50 Prozent liegen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,38 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,15 - Stake 5/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote3,50 - Stake 3/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net