2. Bundesliga 2016/17: SpVgg Greuther Fürth VS FC Heidenheim 1846

Samstag, 15. Oktober 2016 - 13:00 Uhr - Sportpark Ronhof Thomas Sommer in Fürth

Fürth

9. Spieltag

Heidenheim

Endstand: SpVgg Greuther Fürth 0 - 2 FC Heidenheim 1846

Heidenheim als Aufstiegskandidat? Stagniert Fürth im Mittelfeld?

Der FC Heidenheim hat bislang eine tolle Saison gespielt. Auch aus den letzten zwei Ligaspielen konnten vier Punkte geholt werden. Es steht aktuell der vierte Platz zu Buche. Die Aufstiegsränge sind nicht fern. Aber wir haben auch erst acht Spieltage absolviert. Fürth hat unterdessen vier Punkte weniger auf dem Konto und steht damit bereits auf dem achten Tabellenplatz. Mit einem Heimsieg könnte die Differenz auf ein mageres Pünktchen zusammenschrumpfen. Das Zweitligaduell zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem FC Heidenheim verspricht Spannung. Das besser gestartete Team spielt auswärts. Am 9. Spieltag findet das Aufeinandertreffen im Sportpark Ronhof Thomas Sommer in Fürth statt. Startpunkt ist Samstag, der 15. Oktober 2016, um 13 Uhr. Reiht sich Fürth ebenfalls oben ein oder wird der FCH zum ernstzunehmenden Aufstiegsaspiranten?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,61 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Heidenheim 2
Beste Wettquote3,30 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Fürth vs. Heidenheim im Schnelldurchlauf

  • Paarung: SpVgg Greuther Fürth – FC Heidenheim 1846
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 9. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 15. Oktober 2016 um 13 Uhr
  • Ort: Sportpark Ronhof Thomas Sommer, Fürth
  • SpVgg: 8. Platz, 11 Punkte, 9:15 Tore
  • FCH: 4. Platz, 15 Punkte, 11:15 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Fünffach ungeschlagen: Ist der FC Heidenheim in der laufenden Saison am Stück
  • Zweifach sieglos: Ist hingegen Fürth, womit der letzte Sieg nicht zu lange zurückliegt
  • Zwei Erfolge: Konnte sich der FCH in bislang vier direkten Duellen sichern
  • Ein Unentschieden: Und ein Sieg für Fürth runden die Aufeinandertreffen ab
  • Drei Tore: Sind in den Spielen von Fürth bislang im Durchschnitt gefallen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikRichtige Formprobleme haben beide Teams nicht. Bei Fürth könnte es wohl noch ein wenig mehr Konstanz sein. Derzeit stehen, bezogen auf die letzten sieben Spiele, zwei Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem Plan. Heidenheim überzeugt hingegen mit vier Erfolgen, zwei Remis und nur einem vollständigen Punktverlust.

Fürth konnte gegen Wiederaufsteiger Aue in letzter Minute mit 3:2 daheim gewinnen. Ein Friendly gegen die zweite Mannschaft von Mainz 05 ist mit einem 1:1 abgeschlossen worden. Auch in der 2. Bundesliga stand zum Abpfiff des Auswärtsspiels bei Düsseldorf nur ein 1:1 auf der Anzeigetafel. Daheim gegen Aufsteiger Würzburg gab es eine Blamage. Beim Endstand waren drei Gegentore offensichtlich, ohne selber genetzt zu haben. Dafür wurde mit 2:1 in Nürnberg gewonnen. Das Heimspiel gegen Sandhausen endete mit einem 1:1. Und in Stuttgart wurde verdient mit 0:4 verloren.

Der FC Heidenheim hat eine tolle Form und konnte auch im DFB-Pokal gegen Wattenscheid mit 2:1 gewinnen. Beim Auftakt zur 2. Bundesliga stand ein 1:2 Punktverlust gegen die Würzburger Kickers. Es sollte bisher die einzige Niederlage bleiben. Auswärts in Stuttgart wurde mit 2:1 gewonnen. Auch das Heimspiel gegen Düsseldorf war mit 2:0 ein Erfolg. In Sandhausen stand zum Schlusspfiff ein 0:0 niedergeschrieben. Vor den eigenen Fans wurde dann wieder mit 3:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern gewonnen. Zum Abschluss ging es vor der Länderspielpause gegen den aktuellen Spitzenreiter Eintracht Braunschweig, wo ein 1:1 erzielt wurde.

Einschätzung: Heidenheim ist Vierter und steht nur hinter Braunschweig, Hannover und Stuttgart zurück. Sie haben seit fünf Ligaspielen nicht verloren und überhaupt erst eine Niederlage vorzuweisen. Fürth konnte die letzten Heimspiele hingegen nicht gewinnen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAuch im direkten Vergleich geht Heidenheim als Sieger hervor. Sie holten in vier Spielen zwei Siege. Fürth gewann einmal und ein Remis ziert die Statistik. Auswärts in der letzten Saison gewann die SpVgg mit 2:1. Heidenheim konnte ebenso auswärts mit 2:0 überzeugen. Die Spiele zuvor endeten 0:0 und 3:0 für Heidenheim.

Acht Spiele sind bereits absolviert und Greuther Fürth belegt den achten Platz in der zweiten Liga. Ihre Bilanz ist hierbei durchwachsen. So stehen zwar drei Siege und zwei Unentschieden, aber auch drei Niederlagen niedergeschrieben. Die Punkte addieren sich auf elf Zähler. Das Torverhältnis ist mit 9:15 eher negativ. Daheim ist Fürth Zehnter mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage, sowie 5:6 Toren. Allerdings wurde zuletzt zweifach daheim nicht gewonnen.

Heidenheim hat die Experten mit ihrer Leistung überrascht. Sie sind Vierter und haben mit vier Siegen und drei Unentschieden, sowie nur einer Niederlage, bereits 15 Punkte auf dem Konto. Der Rückstand zur Tabellenspitze beträgt nur vier Zähler. Das Torverhältnis von 11:5 ist ebenfalls sehr ansehnlich, insbesondere weil die beste Abwehr der Liga gestellt wird. Auswärts wurde noch nicht verloren. Mit einem Sieg und zwei Remis, sowie 3:2 Toren, steht aber nur der sechste Tabellenplatz niedergeschrieben.

Einschätzung: Heidenheim steht in der Tabelle über den Fürthern und hat auch im direkten Vergleich die Nase vorne.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWenige Tore sind eine Option. Heidenheim stellt die beste Defensive der Liga. Es wurde in acht Spielen immer Under 3.5 Tore gespielt. Dies ist damit unser Sicherheitstipp, welcher mit einer Quote von 1,29 bei Betway zu finden ist.

Bei den direkten Vergleichen decken wir 75 Prozent der Spiele ab, wenn wir auf die Doppelte Chance X2 setzen. Der Auswärtssieg für Heidenheim oder das Unentschieden sind auch deshalb wahrscheinlich, weil die Heidenheimer seit fünf Spielen nicht mehr verloren haben, während Fürth die letzten zwei Spiele nicht gewann. Erneut ist es Betway mit einer tollen Quote in Höhe von 1,61 für diesen Pick.

Allerdings ist es auch denkbar direkt auf Heidenheim zu setzen. Auswärts haben sie noch nicht verloren und in der vergangenen Saison wurde in Fürth mit 2:0 gesiegt. Die Quote für diesen Tipp beläuft sich beim Wettanbieter Mybet auf 3,30.

Einschätzung: Der Heidenheimer Sieg ist durchaus drin. Das Auswärtsteam hat eine gute Form und ist sogar Tabellenvierter. Die Quote in Höhe von 3,30 ist ansprechend und Mybet ist ein super Bookie.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: