1. Bundesliga 2017/18: SV Werder Bremen VS Bayer 04 Leverkusen

Samstag, 5. Mai 2018 - 15:30 Uhr - Weserstadion in Bremen

Bremen

33. Spieltag

Leverkusen

Endstand: SV Werder Bremen 0 - 0 Bayer 04 Leverkusen

Leverkusen will den Abwärtstrend in Bremen beenden

Das war es dann also mit dieser Saison für den SV Werder Bremen. Die Kicker von Trainer Florian Kohfeldt haben in den letzten vier Spielen keinen einzigen Sieg einfahren können und damit die letzten Hoffnungen auf einen europäischen Wettbewerb begraben. Gleichzeitig ist der SVW aber auch weit genug vom Abstieg entfernt, so dass hier keinerlei Gefahren mehr drohen. Die Nordlichter können ihre Saison jetzt also ganz ruhig ausklingen lassen, auch wenn natürlich noch sechs Punkte zu vergeben sind. Deutlich dringender nötig als für den SV Werder Bremen sind die drei Zähler an diesem Samstag (5. Mai 2018) um 15.30 Uhr im Weserstadion in Bremen auf Seiten von Gast Bayer 04 Leverkusen. Die Werkself wll unbedingt direkt in die Königsklasse, muss dafür aber noch mindestens einen Punkt gutmachen. Der Haken: Die letzten drei Spiele hat Bayer allesamt in den Sand gesetzt.

Bremen vs. Leverkusen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: SV Werder Bremen – Bayer 04 Leverkusen
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 33. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 5. Mai 2018 um 15.30 Uhr
  • Ort: Weserstadion in Bremen
  • Bremen: 12. Platz, 38 Punkte, 35:39 Tore
  • Bayer: 5. Platz, 51 Punkte, 55:42 Tore

Zahlenspielereien

  • Drucklos: Seit 4 Spielen ist Bremen ohne Sieg
  • Power: 14 Mal in Folge hat der SVW zuhause nicht verloren
  • Pleitenserie: 3 Niederlagen kassierte Leverkusen zuletzt am Stück
  • Rückhalt: Nur 6 der letzten 20 Gastspiele hat Bayer verloren
  • Torreich: In 8 der letzten 10 direkten Duelle trafen beide Teams

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikSchade für den SV Werder Bremen. Aus den Planungen für die europäischen Wettbewerbe wird in dieser Saison nichts werden. Zu inkonsequent waren die Leistungen der Kohfeldt-Elf, die speziell in den letzten Wochen wieder kräftig Federn gelassen hat. Der letzte dicke Erfolg wurde vor rund einem Monat beim 2:1 gegen Bremen errungen. Anschließend gab es eine 1:2 Pleite gegen Hannover, ein 1:1 gegen Leipzig, ein 0:2 gegen Stuttgart und ein 1:1 gegen Borussia Dortmund. Seit vier Spielen konnte der Nordclub also keinen Sieg mehr einfahren. Diese Spielzeit ist damit im Prinzip gelaufen. Jetzt kommt es nur noch darauf an, sich würdig aus dieser Saison zu verabschieden. Im eigenen Stadion ist Bremen dabei aber auf einem sehr guten Weg.

Mittendrin statt vorbei ist die Saison für Bayer Leverkusen. Die Bayer-Elf steht mit 51 Punkten auf dem fünften Platz der Tabelle und hat einen Zähler Rückstand auf den direkten Champions-League-Platz. Hier könnte also noch etwas gehen, wenn die Truppe von Heiko Herrlich wieder das Gaspedal findet. Zuletzt klemmte dies irgendwie, was prompt auch zu drei Niederlagen in Folge führte. So gab es für Bayer im Pokal eine 2:6 Pleite gegen den FC Bayern München und in der Liga anschließend ein 0:4 gegen Dortmund und ein 0:1 gegen den VfB Stuttgart. Offensiv war Bayer in beiden Partien erschreckend harmlos. Soll es noch nach Europa gehen, muss sich etwas ändern.

Einschätzung: Bremen ist durch mit dieser Saison, für Bayer geht es hingegen noch um alles. Der Druck ist bei den Gästen definitiv größer.

This is Osterdeich: 5 grenzdebile Werder-Fakten

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIm direkten Duell dieser beiden Mannschaften konnte sich Werder Bremen in 88 Partien eine mehr oder weniger deutliche Führung erspielen. 33 Erfolge feierte Grün-Weiß, während Bayer bei derzeit 23 Erfolgen steht. Enorm oft spielen beide Teams aber auch Unentschieden, insgesamt 32 Mal. Stark: Geklingelt hat es in den 88 Partien insgesamt 265 Mal, was einen Schnitt von 3,01 Toren pro Spiel bedeutet. In acht der letzten zehn direkten Duelle haben dabei beide Teams mindestens einen Treffer erzielt. Kurz gesagt: Hier geht es eigentlich immer munter zur Sache. Weniger munter ist aus Sicht der Werkself, dass drei der letzten vier Gastspiele in Bremen verloren wurden. In drei dieser vier Spiele fielen mehr als zwei Treffer.

Einschätzung: Das Plus in der Bilanz liegt auf Seiten der Bremer. Im letzten direkten Duell trennten sich beide Teams aber mit einem Unentschieden.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenLeverkusen reist mit größerem Druck im Gepäck nach Bremen, was allerdings auch förderlich für die Motivation sein dürfte. Immerhin geht es bei den Hausherren in dieser Saison um nichts mehr. Bei zwei Teams, die nicht unbedingt gut in Form sind, sehen wir da den Vorteil bei den Gäste. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch hier die Double Chance X2, für die Bet3000 mit einer 1,30 anbietet. Quasi ein Muss ist bei diesem Spiel die Wette auf den Torerfolg beider Seiten. Wir nehmen diesen mit unserer strategischen Empfehlung auf und greifen hier zum Both2Score B2S, für den Comeon mit einer 1,50 die beste Quote bereitstellt. Da die Form auf beiden Seiten nicht stimmt und hier insgesamt enorm viele Unentschieden erspielt wurden, lässt sich auch hier mit einer Punkteteilung planen. Als spekulative Empfehlung mit erhöhtem Risiko empfehlen wir daher das Unentschieden X. Mit einer 4,20 bietet Bet3000 hierfür die beste Quote an.

Einschätzung: Bremen wird sich im eigenen Stadion definitiv nicht verstecken, zumal die Hausherren nichts mehr verlieren können. Bayer muss wiederum nach vorne spielen, schließlich soll es noch nach Europa gehen. Daher: Both2Score B2S und die Quote von 1,50.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,50 - Stake 6/10
ComeOn SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote4,20 - Stake 1/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X