1. Bundesliga 2015/16: SV Werder Bremen VS FC Schalke 04

Samstag, 15. August 2015 - 15:30 Uhr - Weserstadion in Bremen

Bremen

1. Spieltag

Gelsenkirchen

Endstand: SV Werder Bremen 0 - 3 FC Schalke 04

Schalke 04 am ersten Spieltag zu Gast beim SV Werder Bremen

Der SV Werder Bremen bittet gegen den FC Schalke 04 zum Eröffnungstanz. Bremen beginnt mit einem Heimspiel. In den letzten Duellen war für die Mannschaft von der Weser nicht viel zu holen. Ein gelegentliches Unentschieden ist in der jüngeren Vergangenheit zu finden. Aber wie wird das Auftaktspiel enden, wo sich beide Mannschaften noch finden müssen? Kann Bremen den Heimvorteil im Weser-Stadion nutzen? Oder legt Schalke einen Start nach Wunsch hin? Die Bundesliga-Saison 2015/16 wird für beide Teams am Samstag den 15. August um 15.30 Uhr angepfiffen. In der Tabelle vom letzten Jahr trennten beide Mannschaften fünf Plätze und ebenso viele Punkte. Wer behält hier die Oberhand?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 9/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,73 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,90 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Bremen vs. Schalke im Schnelldurchlauf

  • Paarung: SV Werder Bremen – FC Schalke 04
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 1. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 15. August 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Weser-Stadion, Bremen
  • SV Werder: 1. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore
  • Schalke 04: 1. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 47 Aufeinandertreffen: können beide Teams in ihrer Karriere verzeichnen
  • Vorteil: Schalke gewann 22 Partien und Bremen 14
  • Letzte Partien: Bremen gewann keines der letzten fünf Spiele
  • Vorbereitung: Bremen ohne Niederlage und Unentschieden
  • Pokalstart: Werder gewann nach Verlängerung, Schalke souverän mit 0:5

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIm Vergleich der Formkurven hat Werder Bremen die Nase vorne. Denn von den Vorbereitungsspielen musste kein einziges verloren gegeben werden. Nicht einmal ein Unentschieden war zu verzeichnen. Schalke spielte in den letzten sieben Partien hingegen dreifach Remis und verlor ein Spiel.

Zunächst schauen wir aber auf den DFB-Pokal. Dort konnten beide Mannschaften in Runde eins gewinnen. Bremen war mutig und trat mit einer verbesserten B-Elf bei Würzburg an. Dies wurde zunächst nicht belohnt. Erst in der Verlängerung ging dem unterklassigen Team die Puste aus. Werder gewann mit 0:2. Schalke hatte einen Auftakt nach Maß. Duisburg mit früher roter Karte und die 04er mit der zeitnahen Führung. Trotz verschossenem Elfmeter, vom Bremer Neuzugang Di Santo (der später noch traf) erledigte Schalke die Pflichtaufgabe in Duisburg souverän mit 0:5.

In den Vorbereitungsspielen schlugen die Bremer den SV Wilhelmshaven mit 0:7, sowie Blumenthal mit 0:9. Die Mannschaft vom TSV 1860 München wurde mit 1:3 besiegt und Brno mit 2:0 geschlagen. Die Gradmesser für das Team von der Weser fanden zuhause gegen den FC Sevilla und auswärts gegen West Ham United statt. Die Spanier wurden mit 3:1 heimgeschickt. In England konnte ein 1:2 Sieg errungen werden. Bremen, das Remis im DFB-Pokal einmal außen vor, mit weißer Weste.

Schalke 04 verlor ein frühes Freundschaftsspiel gegen Dortmunds EL-Rivalen Wolfsburger AC mit 3:1. Es folgte ein Unentschieden (1:1) gegen Udinese. Erfolge wurden mit 2:3 in Osnabrück und mit 0:1 beim KS Lechia gefeiert. Anschließend folgten zwei Unentschieden gegen Porto mit 0:0 und gegen Twente mit 1:1.

Einschätzung: Bremen in besserer Frühform, Schalke mit dem souveränen Pokalsieg im Nacken – eine knappe Kiste!

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDiese Partie fand immerhin schon 47 Mal statt. Mit sehr wenigen Ausnahmen waren es Duelle in der Bundesliga. In der Gesamtheit gingen die Schalker 22-fach als Sieger vom Platz. Bremen war 14 Mal erfolgreich. Elffach wurden die Punkte geteilt. Es sind leichte Vorteile für die Blauen zu erkennen.

Aber wie steht es in der jüngeren Vergangenheit? Von den letzten fünf Partien gewannen die Schalker drei Spiele und zweifach wurde Remis gespielt. Bremens letzter Sieg gegen Schalke geht auf das Jahr 2010 zurück. Die letzten fünf Partien endeten mit 1:1, 0:3, 1:1, 3:1 und 2:0. Auf die aktuelle Partie bezogen ist nur ein Auswärtssieg darunter.

In der Bundesliga haben die Schalker ebenfalls besser abgeschnitten. Die Saison 2014/2015 endete für die Mannschaft aus Gelsenkirchen dennoch enttäuschend. Die Fans haben sich mehr als den sechsten Platz und die Teilnahme an der Europa League gewünscht. Insgesamt standen 13 Siege, zwölf Niederlagen und neun Unentschieden auf dem Konto. Bremen gewann elffach, spielte zehn Mal Unentschieden und verlor 13 Spiele. Damit wurden die Grünen Zehnter.

Einschätzung: Schalke statistisch leicht im Vorteil. Dies wird von Bremens Vorsaisonform jedoch ausgeglichen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer SV Werder Bremen kann stolz auf seine Vorbereitung sein. Im Pokalspiel wurden zudem einige Leistungsträger geschont. Es handelt sich um ein Spiel, wo der Sieger nur schwer vorherzusagen ist. Gerade weil die Saison noch nicht begonnen hat und die Mannschaften ihren Platz in der Tabelle noch finden müssen, könnte es ein knappes Spiel werden.

Bremen mit Heimvorteil, Schalke mit der besseren Statistik in den direkten Duellen. Allerdings handelt es sich um ein Spiel, welches Tore verspricht. Die vergangenen Partien nochmals in der Übersicht: 1:1, 0:3, 1:1, 3:1 und 0:2. Dies können wir um weitere Begegnungen erweitern: 2:1, 2:3, 5:0 und 1:1.

Tore sind die Regel und über 1.5 Tore fallen eigentlich immer. Bei Ladbrokes gibt es dafür eine ansehnliche Quote von 1,25. Fallen sogar mehr als 2.5 Tore, so wird bei bet365 eine Quote von 1,73 angeboten. Schlussendlich erhöht sich der Gegenwert pro Euro Einsatz um den Faktor 2,90 wenn über 3.5 Tore im Spiel gewettet und auf den Bookie Betvictor zurückgegriffen wird.

Einschätzung: Ladbrokes ist ein zuverlässiger Wettanbieter. Und die Wette Over 1.5 Tore ist in den letzten zwölf Spielen immer aufgegangen!

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: