1. Bundesliga 2018/19: SV Werder Bremen VS TSG 1899 Hoffenheim

Mittwoch, 19. Dezember 2018 - 20:30 Uhr - Weserstadion in Bremen

Bremen

16. Spieltag

Hoffenheim

Bremen mit Problemen: Sieges-Comeback gegen Hoffenheim?

Losgelegt hat der SV Werder Bremen in dieser Saison wie die Feuerwerhr. Gleichzeitig müssen wir in unserer 1. Bundesliga Prognose allerdings auch festhalten, dass die Formkurve der Werderaner in den letzten Wochen wieder deutlich nach unten gezeigt hat. So gab es zum Beispiel aus den letzten sechs Partien nur einen Dreier, der beim 3:1 gegen Fortuna Düsseldorf eingefahren wurde. Drei der sechs Spiele wurden verloren.

Ein Sieges-Comeback wäre also genau das, was der SV Werder Bremen am Mittwoch (19. Dezember 2018) um 20.30 Uhr im Weserstadion in Bremen gegen die TSG 1899 Hoffenheim gut gebrauchen könnte. Interessanterweise sieht es bei den Gästen allerdings ganz ähnlich aus. Die Hoffenheimer sind seit sechs Spielen ohne Dreier und haben dabei lediglich vier Unentschieden verbuchen können. Setzt sich hier jetzt überhaupt jemand durch oder regieren Angst und Unsicherheit diese Partie?

Bremen vs. Hoffenheim im Schnelldurchlauf

  • Paarung: SV Werder Bremen – TSG 1899 Hoffenheim
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 16. Spieltag
  • Anstoß: Mittwoch, den 19. Dezember 2018 um 20.30 Uhr
  • Ort: Weserstadion, Bremen
  • Bremen: 9. Platz, 21 Punkte, 24:25 Tore
  • Hoffenheim: 6. Platz, 23 Punkte, 30:21 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Ausnahme: In den letzten 6 Spielen nur ein Bremer Sieg
  • Gegentore: 9 Mal in Serie Bremen nicht zu Null
  • Ungewohnt: Seit 6 Spielen ist 1899 ohne Sieg
  • Fair: 3 Unentschieden in den letzten 4 TSG-Spielen
  • Passend: 3 der letzten 6 Duelle endeten Unentschieden

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikFür den SV Werder Bremen ging der Start in diese Saison katapultartig los und hat den einen oder anderen Bremer Fan schon von ganz großen und fernen Ziele träumen lassen. Ganz so einfach macht es die Fußball Bundesliga dem SVW in der Analyse dann allerdings doch nicht. In den letzten Wochen waren die Leistungen wieder enorm fragwürdig, nur ein Sieg wurde aus den letzten sechs Partien verbucht. Den Dreier gab es beim 3:1 gegen Düsseldorf, nachdem zuvor gegen Bayern München mit 1:2 verloren wurde. Einen wirklichen Effekt hatte der Dreier gegen die Fortuna ebenfalls nicht, da anschließend auch gegen Dortmund ein 1:2 auf der Anzeigetafel stand. Gut gespielt hat Werder in diesen Partien allerdings durchaus.

Hat Hoffenheim das Siegen verlernt?

Der Gegner der Bremer hat kurioserweise mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Julian Nagelsmann und seine Hoffenheimer haben den letzten Sieg Mitte November beim 2:1 gegen den FC Augsburg verbuchen können. Seit dem allerdings sieht die ganze Sache enorm mager für die TSG aus. So gab es nur ein 3:3 gegen die Hertha, ehe anschließend international ein 2:3 gegen Donzek geschluckt werden musste. Zurück in der Liga gab es dann ein 1:1 gegen Schalke, ein 2:2 in Wolfsburg und ein 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach. Zwischendurch mussten sich die Nagelsmänner zudem auch noch mit 1:2 gegen Manchester City geschlagen geben. Auch die Hoffenheimer müssen also wieder Gas geben, auch wenn der sechste Platz aktuell natürlich noch nicht sonderlich dramatisch zu bewerten ist.

Einschätzung: Probleme gibt es hüben wie drüben. Die Hoffenheimer warten seit sechs Spielen auf einen Sieg, Werder gewann wenigstens eines seiner letzten sechs Spiele.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEs dürfte wohl niemanden so richtig überraschen, dass der Blick auf die Bilanz in unseren Wett-Tipps heute für diese Partie vor allem bei den Toren ein interessantes Bild zeichnet. So konnte Werder in den bisherigen 22 Spielen gegen Hoffenheim schon ganze 42 Buden markieren, was einem Schnitt von 1,90 Treffern pro Partie entspricht. Die Gäste aus Sinsheim wiederum netzten 32 Mal und damit im Schnitt 1,45 Mal pro Aufeinandertreffen. Langeweile ist hier also keinesfalls vorprogrammiert, auch wenn interessanterweise nur eines der letzten sechs Duelle im Over 2.5 endete. Getroffen haben allerdings in vier der letzten Duelle beide Teams.

Deutliches Plus bei Bremen

Nehmen wir in unseren Wett-Tipps die Bilanz zwischen diesen beiden Teams noch einmal genauer unter die Lupe, fällt auf, dass vor allem Werder in den 22 bisherigen Aufeinandertreffen den Hut auf hatte. Die Werderaner konnten nämlich genau die Hälfte der Duelle gewinnen und mussten sich erst drei Mal gegen Hoffenheim geschlagen geben. Acht Aufeinandertreffen endeten mit einem Unentschieden. Insofern liegt hier also ein deutliches Plus auf Seiten der Bremer, die allerdings seit 2015 nur ein Duell für sich entscheiden konnten. Drei der letzten sechs Partien endeten Unentschieden, den letzten Sieg für Bremen im Jahr 2017 bei einem 1:0 zuhause ein.

Einschätzung: Obwohl es hier immer gut abgeht, waren die letzten Partien überwiegend im Under 2.5 – kurios.

Wett-Tipps heute für SV Werder Bremen – TSG 1899 Hoffenheim

icon_02_wettenAuf beiden Seiten läuft es derzeit nicht so wirklich gut. Aus diesem Grund könnte diese Partie tatsächlich erst einmal abwartend beginnen, so wie auch die letzten Aufeinandertreffen zwischen diesen Teams. Mit einem übermäßigen Tor-Festival rechnen wir hier nicht, weshalb wir im Bereich sichere Wett-Tipps in unserer 1. Bundesliga Prognose eine Wette auf das Under 4.5 empfehlen. Mit einer 1,36 liefert der Buchmacher Betvictor für diese Wette die beste Wettquote im Sportwetten Vergleich. Zusätzlich dazu ergänzen wir unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage durch eine Empfehlung für das Under 3.5. Hierfür stellt der Buchmacher Tipico mit einer 1,90 die beste Quote zur Verfügung.

Wie gut sind die Quoten für SV Werder Bremen – TSG 1899 Hoffenheim?

Natürlich spielen die Risiko Wett-Tipps in unseren Wett-Tipps von Profis auch eine wichtige Rolle. Wir können hier keinen echten Favoriten ausmachen, sehen dafür aber speziell auf Seiten der Gäste einige Punkteteilungen. Aus diesem Grund rechnen wir auch hier damit, dass sich beide Teams die Zähler teilen werden. Abgerundet wird unsere 1. Bundesliga Prognose daher durch eine Empfehlung für das Unentschieden X, welches bei Tipico mit einer 4,00 am besten quotiert wird. Diese Quote könnt ihr damit auch optimal nutzen, um den Tipico Bonus zur Auszahlung zu bringen.

Einschätzung: Beide Teams spielen derzeit nicht auf ihrem Zenit und dürften hier Wert drauf legen, nicht zu verlieren. Das Under 3.5 scheint mit der Quote von 1,90 daher doch sehr verlockend zu sein.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 4.5
Beste Wettquote1,36 - Stake 8/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,90 - Stake 6/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote4,00 - Stake 1/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net