Champions League Gruppe E: Tottenham Hotspur VS Bayer 04 Leverkusen

Mittwoch, 2. November 2016 - 20:45 Uhr - White Hart Lane in Tottenham

Tottenham

4. Spieltag

Leverkusen

Endstand: Tottenham Hotspur 0 - 1 Bayer 04 Leverkusen

Tottenham auf der Suche nach dem Sieg gegen Leverkusen

Tottenham war sehr gut in die Saison gestartet. Der Club aus der englischen Premier League, dort derzeit auf Rang fünf zu finden, hat inzwischen seit fünf Spielen keinen Sieg mehr einfahren können. Allerdings wurde von zehn Ligaspielen auch noch keines verloren. Fünf Unentschieden in der Liga sind bemerkenswert. Leverkusen kontert in der Königsklasse mit drei Remis aus drei Spielen. Ebenfalls das Hinspiel endete Unentschieden. Beim letzten Mal konnte Leverkusen Tottenham Paroli bieten. Das Rückspiel findet am Mittwoch, den 2. November 2016, um 20.45 Uhr statt. Austragungsort ist die White Hart Lane in Tottenham. Es handelt sich bereits um den vierten Spieltag der Gruppe E. Leverkusen könnte mit einem Sieg seine Ansprüche auf die ersten beiden Plätze anmelden.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,42 - Stake 7/10
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote2,00 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,60 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Tottenham vs. Leverkusen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Tottenham Hotspur – Bayer 04 Leverkusen
  • Wettbewerb: Champions League 2016/17
  • Runde: 4. Spieltag, Gruppe E
  • Anstoß: Mittwoch, den 2. November 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: White Hart Lane, Tottenham
  • Hotspur: 2. Platz, 4 Punkte, 2:2 Tore
  • Bayer: 1. Platz, 3 Punkte, 3:3 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Drei Unentschieden: Hat Leverkusen in den bisherigen drei CL-Spielen vorzuweisen
  • Fünf Remis: Holte Tottenham in den ersten zehn Ligaspielen der Saison
  • Vier Punkteteilungen: Stehen bei den Hotspur in den letzten fünf Spielen auf dem Konto
  • Beendete Serie: Leverkusen gewann in Wolfsburg und beendete eine Serie von vier sieglosen Spielen
  • Keine Tribüne: Nach zwei Spielen Sperre darf Roger Schmidt wieder auf der Bank Platz nehmen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Formkurve beider Teams ist, für die eigenen Ansprüche, zu schlecht. Tottenham steht dennoch besser dar. In den letzten sieben Spielen konnten die Engländer zwei Siege und vier Remis, bei nur einer Niederlage erringen. Leverkusen verlor hingegen dreifach, holte zwei Erfolge und teilte zweifach die Punkte.

Tottenham gewann das Spiel gegen Moskau in der Champions League nur knapp. Mit 1:0 wurde dank Heung Min Son gewonnen. In der Liga konnte anschließend der Favorit Manchester City unter Pep Guardiola mit 2:0 geschlagen werden. Es war der letzte Sieg. Denn bei West Bromwich gab es lediglich ein 1:1. Zu Gast in Leverkusen wurde die Partie sogar mit 0:0 beendet. Eben dieses Ergebnis stand auch bei Bournemouth. Im EFL Cup ging es zum FC Liverpool von Jürgen Klopp, wo sogar mit 1:2 verloren wurde. Schlussendlich wurde gegen den amtierenden Meister Leicester City erneut 1:1 gespielt.

Leverkusen startet unsere Aufführung mit einem Unentschieden in der Champions League. Beim AS Monaco wurde das späte 1:1 kassiert. Ein großer Erfolg in der Bundesliga war das 2:0 über Borussia Dortmund. Es schien jedoch kein Mutmacher zu sein. In Bremen wurde mit 1:2 verloren. Daheim gegen Tottenham gab es nur ein 0:0. Ein Ligaheimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim wurde sogar mit 0:3 abgegeben. Der Tiefpunkt war beim 2:2 in Lotte erreicht, wo die Werkself nach 5:6 im Elfmeterschießen aus dem Pokal ausschied. Dafür konnte die Begegnung in Wolfsburg erfolgreich zum 2:1 gedreht werden.

Einschätzung: Leverkusen ist außer Form, schloss seine Spiele aber mit einem Sieg. Tottenham hat seit fünf Spielen nicht mehr gewonnen, musste aber nur eine Niederlage hinnehmen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBeide Mannschaften spielten zweifach gegeneinander. Hier ist eine Partie im UEFA Cup zu erwähnen, welche im Jahr 2006 mit 1:0 an Tottenham ging. Interessanter ist jedoch das Hinspiel der aktuellen Spielzeit. Obwohl ein 0:0 auf der Anzeigetafel stand, hätten beide Teams das Spiel für sich entscheiden können.

Mit den zuletzt durchwachsenen Leistungen ist Tottenham in der Liga auf den fünften Platz abgerutscht. Sie haben jedoch nur drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Manchester City. In der Liga konnten 14 Tore in zehn Spielen geschossen werden. Beeindruckend ist hingegen die geringe Anzahl von fünf Gegentoren – Ligaspitzenwert. Auch in der Heimtabelle ist Tottenham Fünfter. Leverkusen ist hingegen nur Zehnter. Sie haben vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen auf dem Konto. Mit 13 Toren und Gegentoren ist das Torverhältnis ausgeglichen. Auswärts sind sie jedoch Sechster mit zwei Siegen und drei Niederlagen.

In der Champions League steht der Werksclub auf dem dritten Rang. Drei Unentschieden und drei Punkte, bei 3:3 Toren, haben diesen Platz beschert. Tottenham hat einen Zähler mehr. Monaco steht mit fünf Punkten an der Spitze und Moskau mit zwei Zählern am Schluss. Die Tabelle ist von den Punkten her treppenförmig aufgebaut, so dass noch jedes Team seine Chance hat sich zu qualifizieren.

Einschätzung: Aufgrund der guten Defensive von Tottenham und ihres Heimspiels sind wenige Tore anzunehmen. Zudem gibt es eindeutige Tendenzen in Richtung Remis.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenNaheliegend ist tatsächlich das Remis. Leverkusen spielte in der Königsklasse bislang immer einen Punkt heraus. Bei Tottenham stehen in den letzten fünf Spielen vier Remis niedergeschrieben. Für das Unentschieden gibt es bei Betway eine Quote in Höhe von 3,60.

Wenige Tore lassen sich aus der Torbilanz von Tottenham herauslesen. In fünf Heimspielen in der Liga wurden nur zwei Gegentore kassiert. Leverkusens Offensivstärke hält sich derzeit in Grenzen. Das Under 3.5 ist der Sicherheitstipp und wird dennoch mit einer Quote von 1,42 bei Betadonis ausgeschrieben. Das Under 2.5 bekommt bei bet365 sogar eine 2,00 als Quotierung.

Einschätzung: Tottenham zeigt viele Remis in der Liga vor und Leverkusen in der Champions League. Eine weitere Punkteteilung wäre irgendwie passend. Die Quote für das Unentschieden liegt bei Betway auf 3,60.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: