International | Premier League 2015/16: Tottenham Hotspurs VS FC Everton

Samstag, 29. August 2015 - 18:30 Uhr - White Hart Lane in Tottenham

Tottenham

4. Spieltag

Everton

Endstand: Tottenham Hotspurs 0 - 0 FC Everton

Tottenham Hotspurs: Die Suche nach dem Sieg gegen FC Everton!

Tottenham konnte in den bisherigen drei Saisonspielen noch keinen Sieg verbuchen. Damit hängen sie ihren Erwartungen hinterher. Nur zwei Punkte, durch zwei Remis, stehen auf dem Konto. Everton hat sich mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Unentschieden im oberen Tabellenmittelfeld platziert. Die Statistik in dieser Paarung spricht dennoch gegen den FC Everton. Tottenham steht auf dem 15. Tabellenplatz. Sie konnten erst zwei Punkte sammeln und weisen dabei ein Torverhältnis von 3:4 vor. Everton ist Siebter, mit vier Punkten und 5:4 Toren. Da Aufeinandertreffen in der Hinrunde wird in der White Hart Lane in Tottenham ausgetragen. Anpfiff ist am 29. August 2015, um 18.30 Uhr. Es handelt sich um den vierten Spieltag der Premiere League. In den bisherigen 45 Duellen ging Everton nur achtfach als Sieger von Platz.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Tottenham 1
Beste Wettquote2,04 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 0:1
Beste Wettquote4,00 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Tottenham vs. Everton im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Tottenham Hotspurs – FC Everton
  • Wettbewerb: Premier League Saison 2015/16
  • Runde: 4. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 29. August 2015 um 18.30 Uhr
  • Ort: White Hart Lane, Tottenham
  • Spurs: 15. Platz, 2 Punkte, 3:4 Tore
  • Toffees: 7. Platz, 4 Punkte, 5:4 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ohne Sieg: Ist Everton in den vergangenen fünf Spielen gegen Tottenham
  • 16 Remis: Sind das Ergebnis von 45 Aufeinandertreffen
  • Acht Niederlagen: Musste Tottenham in diesen Duellen erst hinnehmen
  • Sieben Jahre: Liegt Evertons letzter Auswärtssieg bei Tottenham zurück
  • Auftakt: Everton steht mit vier Punkten über Tottenham mit zwei Zählern

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikSowohl Tottenham, als auch Everton könnten eine bessere Statistik vorweisen. Beide haben in den vergangenen sieben Spielen drei Niederlagen vorzuweisen. Die Spurs konnten zusätzlich zweimal gewinnen und zweifach Remis spielen. Bei Everton waren es drei Siege und ein Unentschieden.

Das Heimteam hatte Erfolge mit 1:0 in Sydney und 2:0 gegen den AC Mailand. Verloren wurden die Spiele hingegen in Amerika bei den All Stars mit 1:2, gegen Real Madrid mit 0:2 und schlussendlich der Ligaauftakt gegen Manchester United mit 0:1. In den verbliebenen Spielen konnten Punkte gesammelt werden. Zwei Unentschieden, mit 1:1 gegen Leicester und 2:2 gegen Stoke City, haben Tottenham keine vorteilhafte Position in der Tabelle beschert.

Everton gewann ein Freundschaftsspiel gegen die Hearts mit 3:1. Weiterhin in Schottland konnte bei Dundee ebenfalls, dieses Mal mit 2:0, gesiegt werden. Es folgten Niederlagen gegen Leeds (0:2) und Villarreal (1:2). Schlussendlich starteten die Toffees mit einem 2:2 gegen Watford in die Premiere League. Southhampton wurde auswärts mit 3:0 geschlagen. Dafür musste eine Heimpleite gegen Manchester City, das Ergebnis lautete 0:2, hingenommen werden.

Einschätzung: Die Statistik der vergangenen sieben Spiele schlägt leicht für Everton aus. Allerdings waren die Gegner, gerade in der Vorbereitung, die schwereren.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDiese Paarung wurde in der Liga und in den englischen Pokalen schon häufig ausgespielt. In 45 Begegnungen gewann Tottenham 21 Mal. Nur achtfach gingen die Toffees als Sieger vom Platz. Es verbleiben 16 Begegnungen, die mit einer Teilung der Punkte zu Ende gingen.

In den letzten fünf Partien konnte Everton keinen Sieg erzielen. Tottenham gewann die vergangenen drei Partien mit 1:0, 2:1 und 1:0. Zuvor gab es ein 0:0 und eine 2:2 Unentschieden. Auswärts gewann Everton zuletzt am 30.11.2008. Diese Begegnung liegt bald sieben Jahre zurück. In den letzten fünf Spielen wurden nur neun Tore geschossen. Dabei handelt es sich um einen Schnitt von nicht einmal 2,0. In der Liga ist der aktuelle Schnitt jedoch höher.

Tottenham und Everton trennen immerhin acht Plätze in der Tabelle. Aber das Mittelfeld ist so früh in der Saison noch groß. Mit einem Heimsieg könnte die Gastmannschaft, welche aktuell nur zwei Punkte Vorsprung hat, überholt werden. Auch das Torverhältnis könnte sich ausgleichen oder wenden. Derzeit hat Tottenham –1 und Everton +1 auf dem Konto stehen.

Einschätzung: Die Langzeitstatistik und auch die vergangenen Spiele sprechen eher für Tottenham oder zumindest für ein Unentschieden.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenAls Sicherheitstipp haben wir die Doppelte Chance 1X gewählt. Denn Everton hat Auswärts gegen Tottenham seit sieben Jahren nicht gewonnen. Die vergangenen fünf Spiele endeten immer mit einem Sieg für das Heimteam oder mit einem Remis. Und auch in der Gesamtstatistik konnte Tottenham 21-mal gewinnen und 16-fach Remis spielen. Eine hervorragende Ausbeute bei insgesamt 45 Spielen. Für die Doppelte Chance auf Heimsieg oder Unentschieden bietet der Anbieter Betway eine Quote von 1,30 an.

Auf die letzten fünf Spiele bezogen gab es dreifach einen Sieg für Tottenham. Dadurch wird die Quote von 2,04, beim Buchmacher Pinnacle Sports, für den gewöhnlichen Heimsieg profitabel. Denn auch wenn in der Liga in den bisherigen drei Spielen noch kein Sieg auf dem Konto steht, so gehört Everton doch zu Tottenhams liebsten Gegnern.

Allerdings waren die Spiele von Tottenham in dieser Saison alle sehr knapp. Neben einer 0:1 Niederlage gab es nur Unentschieden. Drei Punkte sind nicht ausgeschlossen, ein hart umkämpftes Spiel ist möglich. Gewinnt Tottenham, dann ist es wahrscheinlich ein knappes Ergebnis. Der Sieg mit einem Tor Vorsprung kann mit der Quote von 4,00 bei Bet3000 über den 0:1 Handicap auf Unentschieden angespielt werden.

Einschätzung: Tottenham ist unter Zugzwang. Drei Punkte sind wichtig, um den Anschluss an die obere Tabellenhälfte nicht zu versäumen. Ein Sieg ist statistisch wahrscheinlich und wird bei Pinnacle Sports mit der Quote 2,04 belohnt.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: