WM 2018 Qualifikation Europa: Tschechien VS Deutschland

Freitag, 1. September 2017 - 20:45 Uhr - Eden Arena in Prag

Tschechien

7. Spieltag

Deutschland

Endstand: Tschechien 1 - 2 Deutschland

Tschechien kämpft gegen Deutschland um Platz 2

Es wird nochmal ernst für die Weltmeister. Nachdem in Russland beim Confed-Cup mit tollen Auftritten ein verdienter Turniersieg eingefahren werden konnte, geht es für die DFB-Auswahl jetzt wieder in der WM-Qualifikation zur Sache. Wobei: Zur Sache ist da vermutlich etwas übertrieben, schließlich ist „Die Mannschaft“ mit 18 Punkten aus sechs Spielen völlig unbedrängt unterwegs. Für die Hausherren gilt das jedoch nicht, denn die sind noch mittendrin um Kampf um den zweiten Platz in der Gruppe C. Wenn sich Deutschland vor dem Spiel am Freitag (1. September 2017) um 20.45 Uhr in der Eden Arena in Prag auf etwas einstellen kann, dann sicherlich auf hochmotivierte tschechische Gastgeber. Aber ob das reicht? Immerhin haben die Kicker von Joachim Löw im letzten Aufeinandertreffen mit einem 3:0 für klare Verhältnisse gesorgt.

Tschechien vs. Deutschland im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Tschechien – Deutschland
  • Wettbewerb: WM-Qualifikation 2017
  • Runde: 7. Spieltag | Gruppe C
  • Anstoß: Freitag, den 1. September 2017 um 20.45 Uhr
  • Ort: Eden Arena in Prag
  • Tschechien: 3. Platz, 9 Punkte, 9:5 Tore
  • Deutschland: 1. Platz, 18 Punkte, 27:1 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Positiv: Von den letzten 10 Partien verlor Tschechien nur 2
  • Stärke: Zuhause sind die Tschechen seit 6 Spielen ungeschlagen
  • Sicher: Nur ein Gegentor für Deutschland in 6 Spielen
  • Herausragend: 27 Mal knipste die DFB-Elf in der WM-Quali bereits
  • Griffig: In den letzten 5 Duellen fielen immer mindestens 3 Tore

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikGanz nach Plan lief die Qualifikation in der Gruppe C für die Tschechen bisher nicht. Die Ausbeute ist mit neun Punkten zwar nicht überzeugend, könnte aber trotzdem noch für die Reise nach Russland reichen. Die Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass die Elf von Trainer Karel Jarolim die eigenen Leistungen verbessern kann. Ein Sieg gegen Deutschland ist für die weitere Hoffnung fast Pflicht. In den letzten beiden Partien allerdings waren die Auftritte der Jarolim-Elf wenig überzeugend. Gegen Belgien musste ein 1:2 hingenommen werden, gegen Norwegen gab es für Tschechien nicht mehr als ein 1:1. Aber es gibt auch etwas Positives zu erwähnen, denn die Pleite gegen Belgien war die einzige Niederlage in den letzten sieben Partien bzw. seit dem 0:3 gegen Deutschland.

Der Weltmeister und Confed-Cup-Sieger aus Deutschland ist in der Gruppe C als klarer Gruppenprimus unterwegs. 27 Buden hat die Elf von Joachim Löw bereits erzielen können, was im Schnitt satte 4,50 Tore pro Partie bedeutet. Mindestens genau so erfreulich ist die Tatsache, dass in den sechs Partien lediglich ein Gegentor in Kauf genommen werden musste. Da wundert es also nicht, dass mit 18 Punkten eine bisher perfekte Qualifikation gespielt wurde. Eine breite Brust haben die Weltmeister ohnehin noch aufgrund ihrer letzten Spiele im Confed-Cup in Russland. Dort wurden ein 3:1 gegen Kamerun, ein 4:1 gegen Mexiko und ein 1:0 gegen Chile gefeiert. Mit derartigen Leistungen kann die WM in Russland gerne kommen.

Einschätzung: Karel Jarolim und seine Tschechen sind mit schwankenden Leistungen unterwegs. Deutschland spielt wiederum deutlich überzeugender und zeigt sich in dieser Gruppenphase von einer erstklassigen Seite.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenZeit für Langeweile lassen die Duelle zwischen Tschechien und Deutschland nicht. In den letzten fünf Partien wurden immer mindestens drei Tore erzielt, insgesamt fielen in sieben gespielten Partien sogar 22 Buden. Heißt: Pro Spiel fallen unterm Strich mehr als drei Tore. Vielversprechend, zumal auch die heutigen Hausherren aus Tschechien schon neun zu diesen 22 Toren beigetragen haben. Erfolgreich war Tschechien zuletzt im Jahre 2007 gegen Deutschland, als bei einem 3:0 recht klare Verhältnisse geschaffen wurden. Das letzte direkte Duell 2016 endete wiederum mit einem 3:0 für Deutschland. Insgesamt konnte „Die Mannschaft“ von den sieben Duellen fünf für sich entscheiden. Ein Unentschieden gab es noch nie, zwei Siege konnten die Tschechen verbuchen. Positiv hervorzuheben ist die Heimstärke der Jarolim-Elf, da zuhause seit sechs Partien keine Niederlage mehr geschluckt werden musste. Deutschland dürfte das jedoch nicht wirklich beeindrucken, immerhin kassierte die Löw-Elf schon seit acht Partien keine Pleite in ihren Gastspielen mehr.

Einschätzung: Die Bilanz spricht für Deutschland, das von sieben Partien fünf für sich entscheiden konnte. Gleichzeitig liefern aber beide Seiten offensiv zuverlässige Leistungen ab, so dass auch immer Tore vermeldet werden können.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenFür die Gastgeber steht in dieser Partie eine Menge auf dem Spiel, denn mit einem Sieg können die Tschechen noch weiter auf die Teilnahme in Russland hoffen. Deutschland ist mit der perfekten Quali bisher allerdings nicht zu stoppen und wird die Hausherren vor enorme Probleme stellen. Keinesfalls kann die Elf von Joachim Löw jedoch damit rechnen, dass sich die Tschechen vor ihren eigenen Fans verstecken. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch das Over 1.5, welches mit einer 1,25 bei Betway am besten quotiert wird. Strategisch, das bedeutet mit mittlerem Risiko, raten wir euch zum Auswärtssieg 2, der bei Interwetten mit einer 1,55 am besten quotiert wird. Interessant: In nur zwei der letzten vier Partien konnte sich Deutschland schon in den ersten 45 Minuten in Führung schießen. Mit erhöhtem Risiko, also spekulativ, empfehlen wir euch daher den HZ/ES X/2, für den Betvictor mit einer 4,50 die beste Wettquote bereithält.

Einschätzung: Obwohl es für Tschechien noch um richtig viel geht, ist die Qualität beim Gast natürlich deutlich höher. Dementsprechend sollten sich die Weltmeister hier durchsetzen – passend zum Auswärtssieg 2 mit der Quote von 1,55.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote1,55 - Stake 6/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHZ/ES X/2
Beste Wettquote4,50 - Stake 2/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net