WM 2018 Qualifikation Europa: Tschechien VS Norwegen

Freitag, 11. November 2016 - 20:45 Uhr - Eden Arena in Prag

Tschechien

4. Spieltag

Norwegen

Endstand: Tschechien 2 - 1 Norwegen

Tschechien empfängt Norwegen: Spielt hier Not gegen Elend?

Was ist bloß mit Norwegen und Tschechien los? Während die Norweger gegen Aserbaidschan und Weißrussland verloren, gelang den Tschechen weder gegen die Aserbaidschaner, noch gegen die Nordiren ein Sieg. Auch die Punktzahl in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland lässt daher zu wünschen übrig. Jedoch steht fest: In diesem Aufeinandertreffen werden Punkte verteilt. Nur die besten zwei dürfen sich Hoffnungen auf die WM machen. Und wer steht aktuell auf dem zweiten Platz, hinter Deutschland? Aserbaidschan! In der Eden Arena zu Prag geht es bereits um sehr viel. Denn weiteren Abstand möchten beide Vereine nicht zu der Spitzengruppe aufbauen. Angenommen Norwegen gewinnt am Freitag, den 11. November 2016, um 20.45 Uhr, so könnte der Rückstand auf Aserbaidschan lediglich einen Punkt betragen. Die WM-Qualifikation würde in der Gruppe C wieder spannend. Die Tschechen hätten bei einem Dreier am 4. Spieltag nur unwesentlich mehr Rückstand, nämlich einen Punkt.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,23 - Stake 8/10
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,60 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Norwegen 2
Beste Wettquote4,25 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Tschechien vs. Norwegen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Tschechien – Norwegen
  • Wettbewerb: WM-Qualifikation 2018
  • Runde: 4. Spieltag, Gruppe C
  • Anstoß: Freitag, den 11. November 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: Eden Arena, Prag
  • Tschechien: 5. Platz, 2 Punkte, 0:3 Tore
  • Norwegen: 4. Platz, 3 Punkte, 4:5 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Drei Siege: Gehen in sechs direkten Duellen auf das Konto von Tschechien
  • Zwei Unentschieden: Und nur ein Sieg für Norwegen, ergänzen die Statistik
  • Zweifach ungeschlagen: Sind die Norweger mit einem Sieg und Remis gegen Tschechien
  • Dreifach sieglos: Sind die Tschechen bislang in ihren Spielen der WM-Qualifikation
  • Ohne Tor: Den Tschechen gelang bisher nicht ein Treffer

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBeide Teams werden mit der aktuellen Leistung unzufrieden sein. Während die Tschechen innerhalb der letzten sieben Spiele nur einen Sieg verbuchen konnten, gewann Norwegen immerhin zweifach. Dafür stehen drei Unentschieden der Tschechen, keinem Remis der Norweger gegenüber. Folglich verloren Tschechien dreifach und Norwegen fünffach. Kurzum steht es für beide Mannschaften derzeit schlecht.

Tschechien musste in der Europameisterschaft, innerhalb der Gruppe D, gegen Spanien einen knappen und späten 0:1 Punktverlust hinnehmen. Im Folgenden wurde ein spätes 2:2 gegen Kroatien erkämpft. Mit der zweiten Niederlage im dritten Gruppenspiel, ein 0:2 gegen die Türkei, war ein Weiterkommen ausgeschlossen. Des Weiteren wurde ein Freundschaftsspiel gegen Armenien mit 3:0 gewonnen. Das erste WM-Qualifikationsspiel ging mit 0:0 gegen Nordirland aus. Zu Gast in Deutschland wurde ein 0:3 eingefahren. Und mit Aserbaidschan als Gegner stand schlussendlich ein 0:0.

Norwegen hat sich erst gar nicht für die Europameisterschaft qualifiziert. Das Nordteam scheiterte an Ungarn in den Playoffs. Schließlich konnten nur Freundschaftsspiele absolviert werden. Mit einem 0:3 in Portugal, wurde gegen den späteren Europameister verloren. Einen 3:2 Sieg gab es hingegen im Duell mit Island zu vermelden. Demgegenüber steht eine 2:3 Niederlage in Belgien. Selbst gegen Weißrussland wurde mit 0:1 verloren. Das erste Spiel der WM-Quali endete ebenfalls mit 0:3 gegen Deutschland. In Aserbaidschan wurde mit 0.1 verloren. Dafür gab es den 4:1 Sieg über San Marino.

Einschätzung: Beide Mannschaften haben eine sehr schlechte Form. Norwegen hat immerhin schon Tore in der WM-Qualifikation geschossen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich ist schnell erzählt. In den Jahren 1995 bis 2005 hat Tschechien dreifach am Stück gegen Norwegen gewonnen und ein Remis geholt: 1:1, 2:0, 1:0 und 1:0. Anschließend gab es einen Sieg für die Norweger und ein weiteres Unentschieden zu bestaunen: 3:0 und 2:2. Es handelte sich jeweils um Freundschaftsspiele aus den Jahren 2011 und 2014.

In der Gruppe der Deutschen ist noch Alles drin. Deutschland steht mit neun Punkten aus drei Spielen an der Spitze, gefolgt von Aserbaidschan mit sieben Zählern. Nordirland hat bereits vier Punkte ergattern können. Erst im Anschluss folgen Norwegen mit drei und Tschechien mit zwei Punkten auf dem Konto. Das Schlusslicht ist somit San Marino, die immerhin schon einen Treffer landen, wenngleich noch keinen Punkt erbeuten, konnten.

Norwegen hat bislang einen Sieg und zwei Niederlagen erreicht. Dabei wurden vier Tore geschossen und fünf Gegentore kassiert. Somit sind im Durchschnitt neun Treffer je Partie gefallen. Die etwas höhere Niederlage gegen Deutschland und den etwas höheren Sieg gegen San Marino darf wohl nicht zu viel Bedeutung beigemessen werden. Tschechien holte bisher zwei Remis und hat zwei Punkte. Das Torverhältnis beträgt 0:3, ebenso endete die Partie gegen Deutschland. Die anderen Spiele waren Nullnummern.

Einschätzung: Wenn Tschechien das Tore schießen nicht noch lernt, muss Norwegen als Favorit gelten. Beide Teams sind nicht gut drauf und es gibt zudem Argumente für wenige Tore.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenGegen Aserbaidschan und Nordirland, ähnlich starke Gegner, wurde von Seiten Tschechiens jeweils 0:0 gespielt. Norwegen hat lediglich Ausreißer gegen Deutschland und San Marino drin. Dennoch kam das Under 3.5 Tore in fünf von sechs Spielen beider Teams vor. Die Quote bei Betadonis beziffert sich auf 1,23. Für das Under 2.5 Tore gewährt Mybet immerhin eine Quotierung von 1,60.

Es handelt sich fraglos um ein recht ausgeglichenes Spiel. Tschechien hat den Heimvorteil auf seiner Seite, dafür noch keinen Treffer gelandet. Norwegen traf bislang nur gegen San Marino. Die höhere Quote in dieser spannenden Partie zeigt jedoch Norwegen vor. Und wenn sonst alles ausgeglichen scheint… die 4,25 bei bwin ist eine Versuchung für die Risikowette.

Einschätzung: Das Under 2.5 Tore ist nicht von der Hand zu weisen. Tschechien spielte zweifach 0:0 und auch Norwegen traf bislang nur gegen San Marino. Die Quote von 1,60 bei Mybet ist angemessen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: