31-1-bundesliga-hoffenheim-bvb

Nach dem Triumph in München: BVB will auch gegen 1899 bestehen

Nachdem am Tag der Arbeit, dem 1. Mai, das runde Leder ruhte, geht es am Samstagnachmittag (2. Mai 2015) dann mit gleich sechs Partien in die Vollen an diesem 31. Spieltag in der Bundesliga. Und es sind die Wochen der Entscheidungen, an denen auch 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund mitwirken. Denn die TSG und der BVB sind direkte Tabellennachbarn. Hoffenheim liegt auf Platz sieben, der zur Europa League reichen könnte. Dortmund will genau diesen siebten Rang einnehmen, wozu die Schwarz-Gelben allerdings einen Sieg benötigen. Anpfiff zu dieser spannenden Partie ist um 15.30 Uhr in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,22 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteOver 2.5
Beste Wettquote1,60 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteUnentschieden X
Beste Wettquote4,10 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Hoffenheim vs. Dortmund im Schnelldurchlauf

  • Paarung: TSG 1899 Hoffenheim – Borussia Dortmund
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2014/15
  • Runde: 31. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 2. Mai 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
  • TSG: 7. Platz, 40 Punkte, 45:48 Tore
  • BVB: 8. Platz, 39 Punkte, 40:37 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vier verliert nicht: Borussia Dortmund hat die letzten vier direkten Duelle nicht verloren
  • Fünf von sechs: Auswärtsspiele verloren die Westfalen zuletzt in der Bundesliga auch nicht
  • Drei von sieben: Heimspiele hat 1899 Hoffenheim lediglich zuletzt gewinnen können
  • Drei Tore: fielen in vier von sechs Spielen – zu Hause bei 1899, auswärts beim BVB
  • Drei Treffer: fielen auch in vier von sechs direkten Duellen beider Teams im Kraichgau

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Bilanz der TSG 1899 Hoffenheim im eigenen Stadion fiel zuletzt nur durchwachsen aus. Vier Partien gingen nämlich verloren, zuletzt gegen Gladbach (1:4) und Bayern (0:2), zuvor auch gegen Werder (1:2) und Leverkusen (0:1). Dazwischen legten die Sinsheimer indes eine kleine Serie mit drei Siegen hin, als sie Stuttgart in letzter Minute (2:1), Mainz (2:0) und den HSV (3:0) bezwangen. Erfolgreich verlief ebenso der 30. Spieltag, als die Kraichgauer in Niedersachsen gastierten. Bei Hannover 96 gewann 1899 schlussendlich mit 2:1. Es war der erste Dreier nach fünf Pflichtspielen ohne ein Erfolgserlebnis.

Kämpferisch stimmt es bei der Borussia. In München musst du erst einmal ein Halbfinale im Pokal zu deinen eigenen Gunsten entscheiden, und sei es im Elfmeterschießen und mit ein wenig Fortune zur rechten Zeit. In der Bundesliga lief es an den letzten beiden Spieltagen auch gut, wenngleich der BVB in diesen Partien Heimrecht genoss. Paderborn wurde 3:0 bezwungen, Eintracht Frankfurt am vergangenen Wochenende 2:0. Das letzte Auswärtsspiel der Dortmund lief nicht so ordentlich, als man schnell mit 0:1 bei Borussia Mönchengladbach nach wenigen Sekunden ins Hintertreffen geriet und am Ende verdient 1:3 verlor. Es war allerdings auch die einzige Pleite in der Fremden in den vergangenen sechs Gastspielen der Westfalen. Beim HSV und in Leverkusen reichte es nur zu einem 0:0, in Freiburg gewannen die Dortmunder 3:0. Drei Tore gelangen ihnen ebenfalls in Stuttgart und bei Hannover 96. Beide Partien entschied der BVB mit 3:2 zu seinen Gunsten.

Einschätzung: Dortmund ist die Mannschaft, die zuletzt etwas konstanter in ihren Leistungen auftrat und auswärts auch nur schwer zu besiegen war. Hoffenheim hatte in den vergangenen Woche so seine liebe Mühe, auch in den Heimspielen, weswegen unsere Sportwetten-Experten den BVB vorne sehen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIn vier der letzten sechs Hoffenheimer Heimspielen fielen mehr als zwei Treffer. In vier der vergangenen sechs Gastspiele der Dortmunder trifft dies ebenfalls zu. Und in den bisher sechs direkten Duellen in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena endeten ebenso vier mit drei Treffern oder noch torreicher. Drei dieser sechs Partien entschied die TSG zu ihren Gunsten, aber auch Dortmund jubelte schon zwei Mal im Kraichgau. Ein weiteres Mal trennten sich beide Vereine unentschieden. Seit vier Pflichtspielen sind die Schwarz-Gelben darüber hinaus gegen Sinsheim ungeschlagen. Das Hinspiel endete mit einem 1:0 für den BVB. Im DFB-Pokal traf man sich erst vor wenigen Wochen, als es nach 90 Minuten in Dortmund 2:2 stand, die Borussia schließlich in der Verlängerung gewann. Im letzten Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim holte die Mannschaft von Jürgen Klopp ebenfalls einen Punkt (2:2).

Einschätzung: Tendenziell fallen in zwei Drittel aller Partien mehr als zwei Treffer, und der BVB verlor zumindest zuletzt relativ selten, erspielt sich in dieser Kategorie einen hauchzarten Vorsprung.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenMan kennt das ja: Wenn zwei Mannschaften, die um ein gemeinsames Saisonziel konkurrieren und den Sieg benötigen, im direkten Duell aufeinandertreffen, endet solch eine Vergleich nicht selten unentschieden. Passiert dies auch in Sinsheim und steht dieser Tipp auf eurem Wettschein, dann profitiert ihr bei Betvictor sogar von einer Value Bet mit der Quote 4,10. Dass diese so hoch ausfällt, liegt daran, dass es in Sinsheim seit zwölf Begegnungen keine Punkteteilung mehr gab. Deutlich reduzieren lässt sich das Risiko bei einem Over 2.5, für das aber zahlreiche Statistiken dann schon eher sprechen. 1,60 zahlt in diesem Fall Mybet als Topquote auf dem Markt. Die Doppelte Chance X2 ist die Wette, bei der Risiko und Quote sich am meisten in Grenzen halten. Der BVB wirkt relativ stabil, 1899 spielt nicht gerade konstant und kann zu Hause auch nicht als Macht bezeichnet werden. Tipico zahlt euch für solch eine Wette noch 1,22 als Quote aus.

Einschätzung: Tore in Sinsheim, noch dazu gegen Dortmund? Die sind meist garantiert, weswegen unsere Empfehlung hier und heute eine Torwette Over 2.5 ist, für die sich eine sehr feine Quote abgreifen lässt.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: