1. Bundesliga 2016/17: TSG 1899 Hoffenheim VS FC Augsburg

Samstag, 20. Mai 2017 - 15:30 Uhr - Wirsol Rhein-Neckar-Arena in Hoffenheim

Hoffenheim

34. Spieltag

Augsburg

Endstand: TSG 1899 Hoffenheim 0 - 0 FC Augsburg

Hungrig gegen Augsburg: Hoffenheim will Platz Drei

Die Liga geht in ihre letzten Meter und für nicht wenige Mannschaften steht noch richtig viel auf dem Zettel. Eine davon ist die TSG 1899 Hoffenheim, die unbedingt noch auf den dritten Rang klettern will. Momentan steht da Borussia Dortmund, wobei aber beide Teams punktgleich sind. Chancen hat die Elf von Julian Nagelsmann also definitiv noch, zumal der vierte Platz schon garantiert ist. Nichtsdestotrotz dürfte es eine klare Attacken-Forderung des Coaches gegeben haben, der schon in Bremen beim 5:3 ordentlich auf die Offensive achtete. Keine guten Nachrichten für den Gegner vom FC Augsburg, der am Samstag (20. Mai 2017) um 15.30 Uhr in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena in Hoffenheim antreten muss. Und für die Augsburger geht es ebenfalls noch um vieles. Läuft es ganz blöd, steht der FCA nach diesem Spieltag nämlich auf dem Relegationsplatz.

Hoffenheim vs. Augsburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: TSG 1899 Hoffenheim – FC Augsburg
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 34. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 20. Mai 2017 um 15.30 Uhr
  • Ort: Wirsol Rhein-Neckar-Arena in Hoffenheim
  • TSG: 4. Platz, 61 Punkte, 64:37 Tore
  • FCA: 14. Platz, 37 Punkte, 35:51 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Übermacht: 9 Heimsiege holte Hoffenheim in Folge
  • Form: 1899 hat nur 4 der letzten 20 Partien verloren
  • Wenig: Augsburg wartet seit 2 Spielen auf einen Sieh
  • Positiv: Der FCA hat seit 3 Partien nicht mehr verloren
  • Debüt?: Noch nie hat Augsburg in Hoffenheim gewonnen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikOhne Frage läuft es für die TSG 1899 Hoffenheim in dieser Saison so richtig rund. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann ist hungrig auf das internationale Geschäft und hat sich den Startplatz zumindest für die Qualifikation schon einmal fix gesichert. Doch das reicht den „Nagelsmännern“ noch nicht, denn es soll bitteschön doch gleich der direkte Platz Drei werden. Und dafür muss die TSG im Prinzip nur ihren bisherigen Stiefel weiter runterspielen. Zwar gab es zuletzt ein 1:2 auswärts in Dortmund, dafür wurde am letzten Spieltag aber auch auswärts in Bremen mit 5:3 gewonnen. Jetzt gibt es also das Endspiel im Fernduell zuhause – und da sind die Hoffenheimer eine echte Macht.

Für den FC Augsburg besteht noch große Hoffnung, den Klassenerhalt am letzten Spieltag endlich unter Dach und Fach bringen zu können. Immerhin wären die bayerischen Schwaben mit einem Sieg gerettet und müssten dann nicht mehr zum Parallelspiel nach Hamburg blicken. Und in der Tat sehen die letzten Ergebnisse gar nicht so schlecht aus, als das ein solcher Sieg undenkbar wäre. Unvergessen ist in Augsburg noch immer der 4:0 Erfolg gegen den Hamburger SV. Danach konnte man zwar keinen Dreier mehr einfahren, musste sich in zwei Spielen aber auch nicht geschlagen geben. Stattdessen gab es gegen Gladbach und Borussia Dortmund jeweils ein 1:1, was zumindest als kleiner Erfolg gewertet werden kann.

Einschätzung: Augsburg steckt im Keller, hat zuletzt aber recht stabile Leistungen zeigen können. Hoffenheim spielt die ganze Saison über schon stark und hat richtig Bock auf die Königsklasse.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_Quotoen23 Mal schon mussten Hoffenheim und Augsburg gegeneinander zum Kräftemessen antreten. Insgesamt sieht die Bilanz dabei sehr ausgeglichen aus, wobei die TSG mit zehn Siegen derzeit einen Dreier mehr auf dem Konto hat als der FCA. Ergänt wird die Bilanz zudem durch vier Unentschieden. Einseitig ist das Ganze jedoch dann, wenn ausschließlich auf die Spiele in Hoffenheim geblickt wird. Da sieht es für die Augsburger nämlich nicht ganz so gut aus, denn ein Sieg in der Rhein-Neckar-Arena wurde bislang noch nie geholt. Ohnehin tut sich der FCA in den letzten Jahren ziemlich schwer gegen Hoffenheim und musste sich drei Ma in Folge geschlagen geben. Gleich zwei Mal sogar mit zwei Toren Differenz. Das passt irgendwo auch in das aktuelle Bild der Hoffenheimer zuhause. Zwar wurden drei der letzten vier Heimspiele „nur“ 1:0 gewonnen, dafür gab es in den letzten neun Heimspielen aber auch fünf Siege im Handicap. Augsburg wiederum hat in der Fremde in drei der letzten fünf Spiele gar nicht getroffen und vier seiner letzten fünf Gastspiele im Handicap verloren.

Einschätzung: Gerade zuhause ist die TSG eine echte Bank – und das weiß auch Augsburg. Überraschend: Insgesamt ist die Bilanz beider Teams aber recht ausgeglichen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDie Favoritenrolle in dieser Partie liegt natürlich auf der Seite der TSG. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann spielt seit Monaten nicht nur attraktiv, sondern auch unverschämt erfolgreich. Speziell vor den eigenen Fans geht es üblicherweise so richtig rund, was für den FCA zu einem echten Problem werden könnte. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch den Heimsieg 1, der mit einer 1,44 bei Betvictor am besten quotiert wird. Da die Hoffenheimer zuhause zuletzt aber auch oft deutlich gewinnen konnten und Augsburg im Gegenzug deutlich verlor, legen wir uns strategisch auf das 1 Handicap 0:1 fest, welches mit einer 2,10 bei Interwetten am besten quotiert wird. Blicken wir auf die letzten TSG-Heimspiele fällt aber auch auf, dass die meisten Spiele erst in der zweiten Spielhälfte entschieden wurden: Nämlich gleich fünf der letzten sechs. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch daher den HZ/ES X/1, für den Betvictor mit einer 5,00 die beste Wettquote bereithält.

Einschätzung: Hoffenheim geht als klarer Favorit in diese Partie und wird sich den Dreier mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit nicht nehmen lassen. Nach den Leistungen der letzten Heimspiele ist das 1 Handicap 0:1 mit der 2,10 durchaus realistisch und daher eine sehr interessante Option.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,44 - Stake 8/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote2,10 - Stake 6/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHZ/ES X/1
Beste Wettquote5,00 - Stake 2/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X