Schweden - Russland

20.11.2018 | 20:45 Uhr

Under 3.5

Bet3000 Sportwetten 1,22

Under 2.5

Unibet Sportwetten 1,62

Unentschieden

Betway Sportwetten 3,50
WETT-TIPP DETAILS ANSEHEN

Portugal - Polen

20.11.2018 | 20:45 Uhr

Under 3.5

Betway Sportwetten 1,29

Heimsieg 1

Bet3000 Sportwetten 1,70

Home & Under 2.5

Betway Sportwetten 3,60
WETT-TIPP DETAILS ANSEHEN

Deutschland - Niederlande

19.11.2018 | 20:45 Uhr

Over 1.5

Betway Sportwetten 1,25

Double Chance X2

Betway Sportwetten 2,00

Unentschieden

Bet3000 Sportwetten 3,80
WETT-TIPP DETAILS ANSEHEN

Aktuelle UEFA Nations League Wett-Tipps, Wetten & Wettquoten von Experten

Länderspiele in aller Freundschaft sind nahezu passé. Denn seit September 2018 könnt ihr mit UEFA Nations League Wett-Tipps weitaus gehaltvollere Wetten platzieren. Das ist definitiv besser, als Sportwetten Prognosen auf Testspiele zu riskieren. Wer weiß schon, wie die Aufstellungen bei Freundschaftsspielen aussehen. Und vor allem auch: Wie engagiert die jeweiligen Teams in diesen Partien zu Werke gehen. Doch mit den UEFA Nations League Wetten sieht die Sache schon anders aus. Es geht um Aufstieg und Abstieg in den jeweiligen Ligen. Vor allem aber auch können sich Teams die Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft sparen. Denn auch die ist über die neu gegründete Nationenliga möglich. Auf dieser Seite liefern wir euch alle aktuellen UEFA Nations League Wett-Tipps. Außerdem stellen wir euch den neuen Wettbewerb vor und beantworten die Frage aller Fragen: Wie läuft die UEFA Nations League?

Die Empfehlung:
Wetten mit 150€ Bonus bei !
  • 100% bis 150€ Bonus + weitere 100€ EXKLUSIV
  • Starke mobile App + Livewetten-Angebot
  • Mehr Wettmärkte als viele der Konkurrenten
Jetzt den exklusiven Betway Bonus einlösen

WETT-TIPPS FILTER

9 WETT-TIPPS GEFUNDEN

UEFA Nations League Wett-Tipps: Wettangebot

Da es sich bei der Nations League um einen Wettbewerb aus dem Fußball handelt, müsst ihr euch als Tipper nun wirklich keine Sorgen machen. Alle renommierten Buchmacher ebenso wie die ambitionierten Neuzugänge bei den Bookies bieten euch stets ein großes Portfolio an, wenn ihr eure Nations League Prognose heute auf dem Wettschein vergolden möchtet. Um die passenden Wett-Tipps müsst ihr euch also schon mal keine Sorge machen. Das Angebot ist groß. Und der UEFA Nations League Spielplan erlaubt es außerdem, Wetten über die Woche verteilt zu platzieren. Denn nahezu alle Nationalmannschaften sind pro Spieltag im Einsatz. Einmal abgesehen von den Gruppen mit einer ungerade Zahl an Teilnehmern. Die UEFA Nations League Wettquoten sind durch die Bank attraktiv. Vor allem sind sie seriöser zu interpretieren als dies bei nichtssagenden Testspielen der Fall wäre. Das Feld für eine perfekte Nations League Wett Tipps Vorhersage heute ist somit bestellt.

UEFA Nations Modus im Detail

So einfach sich also die Ausgangslage gestaltet für Wetter, da für ein mehr als ausreichendes Wettangebot gesorgt ist, so kompliziert gestaltet sich der UEFA Nations League Modus. Doch wie für jede Sportart und jeden Wettbewerb gilt auch in diesem Fall: Tipper müssen das Regelwerk und die Hintergründe verstehen, um in diesem Fall ihre UEFA Nations League Wetten sicher durchs Ziel zu bringen. In den nachfolgenden Abschnitten erläutern wir euch deswegen den Modus dieses neuen Wettbewerbs detaillierter. Unsere Experten aus der Redaktion nennen euch Tipps und Tricks, aber ebenso gefährliche Fallen, in die ihr bloß nicht tappen solltet. Schließlich sollt ihr mit euren UEFA Nations League Wett-Tipps erfolgreich sein. Falls ihr bisher noch wenig oder gar keine Erfahrung mit Wett-Tipps gesammelt habt, empfehlen wir euch als Einstieg einen Blick auf unseren großen Wettanbieter Vergleich. Verschafft euch dort einen ersten Überblick über die besten Wettanbieter.

Einteilung und Zusammensetzung der Nations League

Weil an der Nations League alle 55 Mitglieder der UEFA teilnehmen, gestaltet sich der Modus nicht gerade übersichtlich. Wir versuchen deshalb, ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen. Zunächst einmal ist die europäische Nationenliga in insgesamt vier Ligen unterteilt. In der Liga A spielen die zwölf besten Länder, von denen eine Nationalmannschaft am Ende auch den Titel UEFA Nations League Sieger gewinnen wird. In der Liga B, Liga C und Liga D geht es unterdessen um den Aufstieg in die nächst höhere Division. Und ebenso um den Abstieg eine Liga tiefer. So weit, so einfach. Jetzt wird es allerdings noch etwas komplizierter. Denn jede der vier Ligen ist nochmals in vier Gruppen unterteilt. In der Liga A und Liga B sind das jeweils Gruppen mit nur drei Teilnehmern. In der Liga C und Liga D bestehen die insgesamt acht Gruppen bis auf eine Ausnahme aus jeweils vier Nationalmannschaften.

Final Four ermittelt den Sieger der Nations League

Die UEFA Nations League Gruppen regeln den Aufstieg und Abstieg. Grundsätzlich werden die Spiele hier im Modus „Jeder gegen jeden“. Der jeweils Gruppenerste, also insgesamt vier Teams pro Liga, steigt auf. Der jeweils Gruppenletzte, somit wiederum insgesamt vier Nationalmannschaften, steigt ab. So kommt Dynamik in den Wettbewerb. Eine Sonderrolle nimmt die Liga A ein, wo es naturgemäß keine Aufsteiger geben kann. Hier spielen die vier Sieger einer Gruppen ein Final Four wie ihr es beispielsweise auch aus anderen Sportarten kennt. Zunächst werden zwei Halbfinals ausgetragen. Anschließend ermitteln die Sieger den Gewinner der UEFA Nations League. Auch ein Spiel um Platz drei ist vorgesehen. Es wird also zahlreiche attraktive Möglichkeiten für euch geben, um entsprechend UEFA Nations League Wett-Tipps zu platzieren. Spannende K.-o.-Spiele inklusive. Nachdem der Sieger in der Nationenliga ermittelt wurde und Aufsteiger und Absteiger der vier Ligen feststehen, ist der Wettbewerb aber längst nicht abgeschlossen.

Jede Menge UEFA Nations League Wetten bei den Play-offs

Denn die UEFA hat mit der Nations League einen Wettbewerb installiert, der es auch kleineren Verbänden ermöglichen soll, an der Endrunde eines größeren Turniers teilzunehmen. Dafür sind die sogenannten Play-offs vorgesehen, die nicht mit dem Final Four verwechselt werden sollten. Durch diese Play-offs ist eine Sache garantiert: Mindestens eine Nationalmannschaft aus der Liga D, also jener mit den vermeintlich schwächsten Teams aus Europa, wird an der Fußball-Europameisterschaft 2020 teilnehmen. Insgesamt werden durch die Teilnahme an der Nations League vier Startplätze für die EM-Endrunde vergeben. Startrecht für die Play-offs haben zunächst die jeweils vier Gruppensieger einer jeden Liga. Sie spielen im Modus wie beim Final Four (ohne Spiel um Platz drei) einen jeweiligen Sieger aus, der das Ticket für die Euro löst. So zumindest lautet das Regelwerk in der Theorie. In der Praxis wird es sehr wahrscheinlich etwas anders aussehen.

Die Rolle der Nationenliga bei der EM-Qualifikation

Denn natürlich findet parallel zur Nations League auch eine reguläre EM-Qualifikation statt. Die 55 Nationalmannschaften Europas werden in zehn Gruppen unterteilt. Sie spielen gegen jedes andere Team ihrer Gruppe zwei Mal, zu Hause und auswärts. Die jeweiligen Gruppensieger und auch die Gruppenzweiten qualifizieren sich anschließend für die Endrunde der EM 2020. Da diese erstmals allerdings mit 24 Ländern stattfinden wird, bleiben vier Tickets übrig. Genau diese stehen für vier Nationalmannschaften der Nations League bereit. Im Idealfall für jeweils einen Teilnehmer aus der Liga A, B, C und D. Nun wird es sich aber so verhalten, dass sich im Rahmen der regulären EM-Quali bereits zahlreiche Teams aus der Liga A und vermutlich auch aus der Liga B für die Euro 2020 qualifiziert haben. Sollte dies bei mehr als zwölf von 16 Teams der Liga A der Fall sein, rücken entsprechend Mannschaften aus den unteren Ligen der Nations League hoch.

UEFA Nations League Wetten relevanter als Testspiele

Eine Tatsache ist gewiss: Es werden 16 Nationalmannschaften an den Play-offs der Nations League teilnehmen. Und es rückt je Liga immer das beste nicht über die reguläre EM-Quali qualifizierte Team nach. Sicher ist ebenfalls, dass es dadurch also mindestens auch einen Fußball-Zwerg gibt, der sich über den Umweg Nations League für die Endrunde der Fußball-Europameisterschaft qualifizieren wird. Und noch eine Info ist interessant: Für die Auslosung der Gruppen der regulären Qualifikation zur Europameisterschaft sind die Ergebnisse und das Abschneiden der Nationalmannschaften in der Nations League relevant. Wer also besonders schwere Lose in seiner Gruppe vermeiden möchte, spielt gefälligst eine gute Rolle in der Gruppenphase der Nationenliga. Das wertet gleichzeitig übrigens auch die Bedeutung von UEFA Nations League Wett-Tipps auf. Denn dieser Wettbewerb wird von den teilnehmenden Ländern sicher nicht auf die leichte Schulter genommen. Anders also als bei Freundschaftsspielen.

So läuft der Zeitplan bei der Nations League

Um eure UEFA Nations League Wett-Tipps besser zu planen und zu organisieren, werfen wir an dieser Stelle auch einen detaillierten Blick auf den Spielplan. Wir bedienen uns dabei der aktuellen UEFA Nations League 2018/19. Auch wenn in der Liga A und Liga B die acht Gruppen aus nur drei Nationalmannschaften bestehen, so dienen die Monate Oktober, November und Dezember dazu, die Gruppenphase jeweils mit einem Doppel-Spieltag abzuschließen. Macht also summa summarum sechs Spieltag in drei Wochen. Die sind nötig für alle Vierer-Gruppen und einen finalen Endstand. Für euch als Tipper ist diese Regelung ideal. So könnt ihr etwa die Pause in den europäischen Top-Ligen perfekt nutzen, um zum einen UEFA Nations League Wetten zu platzieren und zum anderen dabei von tollen UEFA Nations League Wettquoten zu profitieren. Ist die Gruppenphase abgeschlossen, herrscht auf eurem Tippschein aber noch lange nicht Ebbe.

Jederzeit lukrative UEFA Nations League Wettquoten

Zum einen finden im darauffolgenden Jahr im März und Juni sowie wiederum im Oktober, November und Dezember weitere Doppel-Spieltage statt. Hier werden dann an zehn Spieltagen die Teilnehmer der EM-Endrunde ermittelt. Darüber hinaus ist der Juni besonders interessant für Sportwetter. Schließlich wird da auch im Final Four Turnier und somit im K.-o.-System der Sieger der UEFA Nations League 2018 und aller weiteren Jahre ermittelt. Von Sommerpause - zunächst - also keine Spur. Bevor im darauffolgenden Jahr - hier also 2020 - die Euro-Endrunde stattfinden wird, ist der März nochmals reserviert für die oben beschriebenen Play-offs und Entscheidungsspiele, die für Tipper mit garantierter Sicherheit nochmals attraktive UEFA Nations League Wettquoten bereithalten. Der gesamte Charakter dieses Wettbewerbs verspricht also dank des sehr detaillierten UEFA Nations League Spielplans weitaus seriösere Sportwetten-Prognosen, als dies bisher bei Testspielen der Fall war. Und das in vielen Monaten des Spieljahrs.

Deutschland in der Nations League

Die UEFA Nations League Auslosung wollte es zur Premiere so, dass die Auswahl des DFB es in der Gruppe 1 der Liga A 2018/19 mit dem amtierenden Weltmeister Frankreich und dem Erzrivalen Niederlande zu tun bekam. Und das ausgerechnet in einer Phase, in der es für die Adlerträger gar nicht rund lief. Bei der WM 2018 in Russland war die deutsche Fußball-Nationalmannschaft historisch einmalig schon in der Gruppenphase gescheitert - an Mexiko, Schweden und Südkorea. Bundestrainer Joachim Löw blieb zwar, doch stand anschließend unter Dauerdruck. Das lag zum einen daran, weil auch die Nationalspieler, die vom FC Bayern München abgestellt wurden, gemeinschaftlich im Formtief steckten. Und weil daraus resultierend entsprechend gute Ergebnisse ausblieben. So stand in der Gruppe 1 der Liga A dann auch schnell fest, dass die UEFA Nations League Deutschland nicht mehr gewinnen kann, weil mangels Siege Platz eins nicht mehr zu erreichen war.

Chancen und Fallen für UEFA Nations League Wett-Tipps

Die Misere der deutschen Nationalmannschaft bei der Premiere der UEFA Nations League 2018/19 dient gleichermaßen als Warnung für jeden Tipper. Wie wir bereits ausführlich geschildert haben, liegt der absolute Vorteil dieses Wettbewerbs darin, dass es hier zur Sache geht. Sprich: Bei Freundschaftsspielen weiß man nie, wie die Aufstellung aussehen wird. Ob etwa die Nationaltrainer eines Landes seine Bestbesetzung aufbietet oder den Reservisten und Nachrückern eine Chance gibt. Angeschlagene Topspieler werden zudem besser geschont, um kein Risiko einzugehen. All das verwässert die Aussagekraft einer Wett-Prognose. Und damit lauft ihr deutlich schneller Gefahr, euren Wettschein am Ende des Tages eben nicht über die Ziellinie zu bringen. Bei den UEFA Nations League Wetten ist die Chance solch eines Szenarios glücklicherweise deutlich geringer. Insbesondere dann, wenn es ans Eingemachte geht, ist es komplett auszuschließen. Somit bilden die Spiele der Nationenliga eine perfekte Grundlage für eure UEFA Nations League Wett-Tipps.

Konstellation der Nations League und Folgen

Gefahren für Tipper lauern stattdessen an anderen Stellen, etwa im Spielplan und der Konstellation der Gruppen. In der Liga A und B, wo sich die 24 besten Nationen tummeln, besteht jede Gruppe nur aus drei Teilnehmer. Also besteht eine komplette Gruppe auch nur aus vier Spieltagen. Da gilt es, die besten Strategien für sich selbst zu finden, um mit seinen Wetten erfolgreich zu sein. Zum einen liegen die Rivalen in den meisten Fällen auf einem gleich starken Niveau. Das macht es zwar schwieriger bei der Analyse. Das hat aber auch Vorteile. Denn weil dem so ist, werden sich UEFA Nations League Wettquoten stets grundsätzlich schon einmal auf einem hohen Niveau befinden. Wie sollte es auch anders sein, wenn zwei Nationen aufeinandertreffen, in deren Duell meist nur noch die Tagesform über Sieg und Niederlage entscheidet. Euer hier erlangtes Wissen könnt ihr euch zudem für die Wahl der Tipps zunutze machen.

Nations League als Paradies für gute Wettquoten

Unsere Sportwetten Profis und Experten raten dazu, dass ihr möglichst Anstand von den klassischen drei Wegen nehmt. Immer dann, wenn es um Entscheidungen geht, bleiben Spiele meist eng. Die Teams taktieren. Die Doppelte Chance ist deswegen oft die bessere Wahl. Und wegen des recht ausgeglichenen Niveaus, werdet ihr selbst für diese Variante noch sehr gute UEFA Nations League Wettquoten finden. Ebenfalls eine sehr gute Wahl sind Torwetten. In diesem Fall gerne Under-Kombinationen. Vergesst bitte nicht, dass auch mit einem Under 4.5 schon sehr oft beste Wettquoten erzielt werden können - und parallel das Risiko gering gehalten wird. Ein weiterer Vorteil der Paarungen und des Wettbewerbs: Ein konstant hohes Quotenniveau verspricht auch bessere Bedingungen, damit ihr einen Wettbonus freispielen könnt. Hier verlangen die Buchmacher ja in den meisten Fällen Mindestquoten für eure Tipps. Und die erreicht ihr bei Matches in der Nations League oftmals besser als in anderen Wettbewerben.

Perfekte Tools für eure Nations League Wetten

Für alle Einsteiger, die Angst haben, wegen des komplizierten Modus der Nations League den Überblick zu verlieren, stellen wir euch auf Sportwette.net eine Reihe richtiger guter Tools zur Verfügung. Zum einen wäre da der Quotenvergleich zu nennen. Abgesehen von unseren fundiert analysierten UEFA Nations League Wett-Tipps in schriftlicher Form könnt ihr dort schnell und kinderleicht die Anbieter ausfindig machen, die für eine einzelne Partie die besten Quoten je Wettvariante bereithalten. Ihr spart also per se schon einmal jede Menge Zeit. Unser Wettrechner leistet hingegen wertvolle Dienste ganz besonders dann, wenn ihr euch für eine Systemwette entschieden habt. Ob nun mit oder ohne Bank-Tipp, ob ein 2 aus 3 oder ein 4 aus 6 - alle Systeme und Kombinationen sind möglich. Mit nur zwei, drei Eingaben bekommt ihr dann den kompletten Überblick zu Quoten und Gewinnen. Bleibt zum Abschluss nur noch eine Empfehlung: Wo gibt es den besten Wettbonus?

Bonusvergleich als super Einstieg für eure Wetten

Bester Wettanbieter, Top-Wettbonus - wir tun uns etwas schwer mit solchen Formulierungen. Natürlich testet unsere Redaktion jeden Sportwetten-Anbieter auf Herz und Nieren, bewertet seine Stärken und Schwächen. Und das gilt auch für den bereitgestellten Bonus. Gerade der ist aber abhängig von ganz individuellen Vorstellungen und Bedürfnissen eines jeden Wetters. Nicht jeder möchte auf Anhieb 100 Euro oder mehr bei einem Buchmacher einzahlen, nur um dann von der maximalen Bonussumme zu profitieren. Wichtiger erscheinen manchem Spieler zum einen die Auszahlungsquote: Liegt die bei mindestens 100 Prozent? Und zum anderen spielten auch die Umsatzbedingungen eine Rolle. Wie einfach oder kompliziert sind sie zu erfüllen? Denn nur dann macht ihr aus dem Bonusgeld Bares. Einen perfekten Einstieg und Überblick leistet unser Sportwetten Bonus Vergleich. Hier habt ihr die wichtigsten Fakten zu jeden Wettbonus direkt genannt und könnt euch bei Gefallen direkt bei einem Anbieter anmelden, um von dessen Wettbonus zu profitieren.

Fazit: UEFA Nations League Wett-Tipps sind besonders attraktiv

Bedingt durch die Konstellation und Zusammenstellung der Gruppen und Ligen in der Nations League ist dieser Wettbewerb für Sportwetter besonders attraktiv. Denn hier sind Quoten in Bestform zu erwarten. Und die wiederum lassen sich ideal auch dazu nutzen, einen neuen Wettbonus freizuspielen. Wo Licht ist, fällt auch Schatten: Wett-Prognosen auf die Nations League sind besonders schwer. Doch mit unseren UEFA Nations League Wett-Tipps von Profis bekommt ihr frei Haus die besten Varianten für euren Wettschein geliefert. Noch besser: Unsere Redaktion stellt euch immer gleich drei Tipps bereit. Einen mit geringem, einen mit mittlerem und einen dritten Wett-Tipp mit besonders hohem Risiko. Dazu nennen wir euch die Anbieter, bei denen ihr für die jeweilige Sportwetten-Empfehlung die beste Quote bekommt. So wird ein Schuh draus. Und euer Wettschein wird es euch danken. Viel Erfolg mit euren UEFA Nations League Wetten!
Copyright sportwette.net