WM 2018 Qualifikation Europa: Ungarn VS Schweiz

Freitag, 7. Oktober 2016 - 20:45 Uhr - Groupama Arena in Budapest

Ungarn

2. Spieltag

Schweiz

Endstand: Ungarn 2 - 3 Schweiz

Europameister-Bezwinger Schweiz reist nach Ungarn

Nach der EM ist vor der WM: Die Qualifikation hat begonnen und die Schweiz schlug im ersten Aufeinandertreffen direkt den amtierenden Europameister Portugal mit 2:0. Ein Start nach Wunsch, welcher die Frage aufwirft, warum es beim Turnier nicht besser geklappt hat. Ungarn hatte unterdessen einen leichten Auftaktgegner, kam auf den Färöer Inseln aber nicht über ein Remis hinaus. In der Groupama Arena zu Budapest findet das 2. Spiel der Qualifikation zur Weltmeisterschaft für die Ungarn und Schweizer statt. Anpfiff ist am Freitag, den 7. Oktober 2016, um 20.45 Uhr. Es bleibt abzuwarten, ob nach dem Schweizer Sieg zum Auftakt gegen Portugal, in der Gruppe B noch weitere Überraschungen auf die Zuschauer warten.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,40 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Schweiz 2
Beste Wettquote2,35 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 1:0
Beste Wettquote4,00 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Ungarn vs. Schweiz im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Ungarn – Schweiz
  • Wettbewerb: WM Qualifikation Europa 2018
  • Runde: 2. Spieltag, Gruppe B
  • Anstoß: Freitag, den 7. Oktober 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: Groupama Arena, Budapest
  • Ungarn: 3. Platz, 1 Punkte, 0:0 Tore
  • Schweiz: 1. Platz, 3 Punkte, 2:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Alles dabei: In drei direkten Duellen, gewann jedes Team einmal
  • Rückblick: Das letzte Aufeinandertreffen wird auf das Jahr 1995 datiert
  • Vier Remis: Haben die Ungarn in ihrer Vita der letzten sieben Spiele stehen
  • Überraschungssieg: Die Schweiz gewann den WM-Quali Auftakt gegen Portugal mit 2:0
  • Enttäuscht: Haben hingegen die Ungarn, die auf den Färöer Inseln nicht über ein 0:0 hinauskamen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form der Schweizer ist besser als bei den Ungarn. Allerdings ist dies nicht das größte Kunststück. Denn Ungarn hat nur eines der letzten sieben Spiele gewonnen. Vier Remis stechen jedoch ins Auge. Es verbleiben somit zwei Niederlagen. Die Schweizer holten immerhin drei Siege und zwei Unentschieden, bei ebenfalls zwei verlorenen Partien.

Im Heimspiel gegen die Elfenbeinküste ergatterte Ungarn ein torloses 0:0 innerhalb eines Friendlys. Eine Niederlage musste hingegen im Testspiel gegen Deutschland hingenommen werden. Das Resultat lautete 0:2. Der einzige Sieg in dieser Liste konnte gegen Österreich errungen werden. Mit 2:0 wurde gewonnen. Es handelte sich um das erste Gruppenspiel der EM. Anschließend wurde 1:1 gegen Island und 3:3 gegen Portugal gespielt. Der Schlusspunkt war die 0:4 Niederlage im Achtelfinale gegen Belgien. Das nächste Spiel fand auswärts auf den Färöer-Inseln statt, wo zur WM-Quali Eröffnung nur 0:0 gespielt wurde.

Auch die Schweiz hat einige Rückschläge hinnehmen müssen. Zur Vorbereitung auf die EM gab es ein 1:2 daheim gegen Belgien. Anschließend konnte immerhin ein 2:1 gegen Moldawien erreicht werden. Auch der Auftakt zur Europameisterschaft verlief, mit einem 1:0 gegen Albanien, ganz nach Wunsch. Zwei Unentschieden gegen Rumänien (1:1) und Frankreich (0:0) rundeten die Vorrunde ab. Im Achtelfinale war, ebenso wie bei Ungarn, jedoch Schluss. Die Schweiz schied im Elfmeterschießen gegen Polen aus. Im bislang einzigen WM-Qualifikationsspiel wurde der amtierende Europameister Portugal dafür mit 2:0 geschlagen.

Einschätzung: Die Schweiz kann hier nur als leichter Favorit gesehen werden. Beide Teams schieden in der EM im Achtelfinale aus. Ungarn holte zuletzt jedoch auf den Färöer-Inseln nur ein 0:0.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich zwischen Ungarn und der Schweiz ist zu 100% ausgeglichen. Einmal konnte jedes Team gewinnen. Hinzu kommt eine Teilung der Punkte. Das erste Aufeinandertreffen entschieden die Ungarn im Jahr 1938 mit 2:0 für sich. 1995 kam in der EM-Qualifikation ein 2:2 zustande. Das Heimspiel im gleichen Jahr entschieden jedoch die Schweizer mit 3:0 für sich.

Die Ungarn konnten sich bei der Europameisterschaft bis ins Achtelfinale spielen. Dort an starken Belgiern zu scheitern, ist keine Schande – auch wenn die Höhe mit 0:4 nicht sehr schmeichelhaft war. In die WM-Qualifikation sind die Ungarn mit einem 0:0 Unentschieden gestartet. Es wäre nicht der schlechteste Start, allerdings war die Punkteteilung gegen die Färöer-Inseln doch zu wenig. Immerhin werden sich die Ungarn mit Portugal und der Schweiz um die ersten Plätze duellieren. Umso wichtiger ist dieses direkte Aufeinandertreffen.

Die Schweiz scheiterte ebenfalls im Achtelfinale der Europameisterschaft. Hier waren die Polen die glücklichen Sieger im Elfmeterschießen. Zur WM-Qualifikation gab es eine kleine Überraschung, als die Schweizer den amtierenden Europameister Portugal mit 2:0 besiegten. Damit sind sie Tabellenführer und lassen einen direkten Kontrahenten um die Qualifikation hinter sich zurück. Mit einem Sieg gegen Ungarn könnte eine frühe Führung an der Tabellenspitze erzielt werden.

Einschätzung: Die Ungarn haben in der EM gezeigt, dass sie Fußball spielen können. Aber die Schweiz ist hier der Favorit. Sie gewannen gegen Portugal, während Ungarn auf den Färöer-Inseln nicht über ein 0:0 hinauskam.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDie Schweizer bringen auf dem Papier den besseren Kader auf den Platz. Daher sind sie die Favoriten. Mit der Doppelten Chance X2 wird zudem das Remis abgedeckt, was dem Tipp zusätzliche Sicherheit verleiht. Mybet offeriert hier eine 1,40 als Quote. Der Sieg für die Schweiz wird hingegen mit einer 2,35 bei Betway ausgeschrieben.

Die Schweiz spielt jedoch auswärts und Ungarn wird nach der Nullnummer gegen Färöer um jeden Punkt kämpfen. Ein knapper Sieg des Auswärtsteams ist nicht eben unwahrscheinlich. Dies kann über das X bei Handicap 1:0 abgedeckt werden. Bet3000 schreibt diesen Pick mit einer 4,00 als Quote aus.

Einschätzung: Der Schweizer Sieg ist wahrscheinlicher, als ein Erfolg der Ungarn. Die Quote von 2,35 bei Betway ist durchaus verlockend, wenngleich es eine knappe Angelegenheit werden kann.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: