1. Bundesliga 2017/18: VfB Stuttgart VS Eintracht Frankfurt

Samstag, 24. Februar 2018 - 15:30 Uhr - Mercedes-Benz Arena in Stuttgart

Stuttgart

24. Spieltag

Frankfurt

Endstand: VfB Stuttgart 1 - 0 Eintracht Frankfurt

Heißes Duell: Stuttgart und Frankfurt im Aufwind

Tayfun Korkut wurde als neuer Mann beim VfB Stuttgart nicht unbedingt von allen Fans mit offenen Armen aufgenommen. Allerdings gibt der Erfolg dem Chefcoach aktuell Recht. Die Schwaben sind seit drei Spielen ungeschlagen und haben aus den letzten zwei Spielen sechs Punkte erbeutet. Zudem hat Korkut die Defensive stabilisiert und dafür gesorgt, dass seit 180 Minuten beim VfB die Null steht. Im Abstiegskampf sieht es dementsprechend ganz gut aus, denn derzeit sind es vier Punkte Vorsprung auf die Relegation. Am Samstag (24. Februar 2018) bekommt es der VfB Stuttgart um 15.30 Uhr in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart aber ebenfalls mit einem aufstrebenden Gegner zu tun. Eintracht Frankfurt reist an und damit der Tabellendritte. Die Hessen haben gerade drei Mal in Folge gewonnen und gehören zu den erfolgreichsten Auswärtsteams der Liga. Hier riecht es förmlich nach einem unterhaltsamen Spiel.

Stuttgart vs. Frankfurt im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 24. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 24. Februar 2018 um 15.30 Uhr
  • Ort: Mercedes-Benz Arena in Stuttgart
  • VfB: 13. Platz, 27 Punkte, 19:27 Tore
  • Eintracht: 3. Platz, 39 Punkte, 32:26 Tore

Zahlenspielereien

  • Minimalisten: Stuttgart stell die zweitschwächste Offensive (19 Tore)
  • Erfolge: 4 der letzten 5 Heimspiele haben die Schwaben gewonnen
  • Dreierpack: Frankfurt gewann die letzten 3 Spiele in Folge
  • Stark: Nur eine Auswärtspleite für die Hessen in den letzten 10 Spielen
  • Munter: 9 Mal in Folge trafen in diesem Duell beide Teams

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Kritik am neuen Trainer war schon laut, bevor dieser überhaupt das erste Mal Platz auf der Bank des VfB Stuttgart genommen hat. Tayfun Korkut hatte keinen leichten Stand bei den Schwaben, konnte die Kritiker jetzt aber erst einmal zum Schweigen bringen. Der VfB hat zuletzt gute Leistungen gezeigt und wirkte deutlich gefestigter. So gab es auswärts beim VfL Wolfsburg ein 1:1, was sicherlich als anständig bezeichnet werden kann. Eine Woche später wurde zuhause Borussia Mönchengladbach geschlagen, ehe am vergangenen Wochenende ein 1:0 Sieg gegen den FC Augsburg folgte. Gut möglich also, dass Tayfun Korkut für den VfB an dieser Stelle genau die richtige Lösung war.

Dass Niko Kovac für Eintracht Frankfurt der richtige Mann ist, steht außer Frage. Der ehemalige Bundesliga-Profi konnte seine Truppe in dieser Spielzeit erstklassig auf Kurs halten und blickt nach 23 Spieltagen vom dritten Platz der Tabelle herab. So lässt es sich in Hessen leben, auch wenn diese Platzierung noch keinesfalls in Stein gemeißelt ist. Immerhin sind es gerade einmal zwei Punkte, die Frankfurt vom sechsten Platz trennen. Dennoch: Das internationale Geschäft scheint der Eintracht nicht mehr zu nehmen zu sein, zumal die Leistungen weiter gezeigt werden – drei Siege in Folge gegen Mainz (3:0), Köln (4:2) und RB Leipzig (2:1) unterstreichen diese Aussage.

Einschätzung: Beide Seiten sind derzeit gut drauf und sammeln einige Punkte. Das lässt auf ein munteres direktes Duell schließen.

Spätzle für Fritzle: 5 magische Momente beim VfB Stuttgart

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenVfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt ist ein absolutes Traditionsduell der Bundesliga. Satte 130 Mal standen sich beide Seiten auf dem Platz bereits gegenüber, wobei die Schwaben die etwas bessere Bilanz vorweisen können. Das bedeutet im Detail, dass der VfB 57 seiner 130 Partien gegen Frankfurt gewann. Die Hessen stehen derzeit bei 48 Partien, weitere 25 Spiele wurden mit einem Unentschieden beendet. Definitiv Verlass ist hier auf die Tore: Neun Mal in Folge trafen bei dieser Partie beide Mannschaften, acht dieser Spiele endeten im Over 2.5 Insgesamt sind in den 130 Duellen zudem schon 455 Tore gefallen, was einen Schnitt von genau 3,5 Toren pro Partie bedeutet. Das lässt also für dieses Spiel auf einiges hoffen. Übrigens: Das letzte Aufeinandertreffen in der Mercedes-Benz Arena entschieden die Gäste mit 4:1 für sich.

Einschätzung: Stuttgart ist in dieser Bilanz im Plus, hat sich zuletzt gegen Frankfurt zuhause aber eine böse Packung abgeholt. Es dürfte heiß werden.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBeide Seiten sind im Aufwind und nicht gewillt, diesen einfach so verstreichen zu lassen. Die Stuttgarter brauchen jeden Zähler im Abstiegskampf, für Eintracht Frankfurt geht es in erster Linie um die Champions League. Hier dürfen wir also einiges erwarten, zumal es in diesem Duell auch historisch richtig schön zur Sache geht. Konservativ, das bedeutet mit einem geringen Risiko, empfehlen wir euch das Over 1.5, für das Bet at Home mit einer 1,37 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Ergänzen könnt ihr diesen Tipp mit einer Wette auf unsere strategische Empfehlung für das Both2Score B2S. Die beste Quote sichert ihr euch in diesem Fall mit einer 1,91 beim Wettanbieter Cashpoint. Etwas überraschend ist für uns die Tatsache, dass die Eintracht als Außenseiter ins Spiel geht. Niko Kovac und seine Elf sind vor allem auswärts stark und spielen eine der besten Saisons seit Jahren. Dementsprechend ist ein Sieg beim VfB durchaus drin. Spekulativ, das bedeutet mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch daher den Auswärtssieg 2, der bei Bet3000 mit einer 3,10 am besten quotiert wird.

Einschätzung: In den letzten neun direkten Duellen hat es auf beiden Seiten geklingelt. In dieser Partie geht es für beide Teams wieder um enorm viel, so dass wir hier wieder zum Both2Score B2S greifen. Die Quote ist mit 1,91 attraktiv.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,37 - Stake 8/10
Bet-at-Home SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,91 - Stake 6/10
Cashpoint SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote3,10 - Stake 2/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X