1. Bundesliga 2017/18: VfB Stuttgart VS FC Augsburg

Samstag, 23. September 2017 - 15:30 Uhr - Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart

Stuttgart

6. Spieltag

Augsburg

Endstand: VfB Stuttgart 0 - 0 FC Augsburg

Überraschung: Ist Augsburg auch in Stuttgart nicht zu bremsen?

Bei einem Blick auf die Tabelle muss sich so mancher erst einmal verwundert die Augen reiben. Denn wen hat es denn da auf den fünften Platz verschlagen? Den FC Augsburg! Der FCA ist vom Ruf des Abstiegskandidaten aktuell weit entfernt und kann stattdessen nach fünf Partien zehn Punkte vorweisen. Das kann sich mehr als sehen lassen, zumal die Augsburger denkbar schlecht in die Saison gestartet sind. Nach zwei Spielen ohne Sieg gab es zuletzt allerdings drei Dreier in Folge. Und der FCA schielt natürlich schon auf Sieg Nummer Vier. Der soll am Samstag (23. September 2017) um 15.30 Uhr in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart eingefahren werden. Die Hausherren vom VfB Stuttgart sind derzeit nicht unbedingt gut in Form, konnten ihre bisher einzigen beiden Siege aber im heimischen Stadion einfahren. Ganz so leicht dürfte es für den Gast aus Augsburg also nicht werden.

Stuttgart vs. Augsburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfB Stuttgart – FC Augsburg
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 6. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 23. September 2017 um 15.30 Uhr
  • Ort: Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart
  • VfB: 12. Platz, 6 Punkte, 3:7 Tore
  • FCA: 5. Platz, 10 Punkte, 8:4 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Pleiten: 4 der letzten 5 Spiele hat der VfB verloren
  • Zielwasser: Erst 3 Treffer hat Stuttgart auf seinem Konto
  • Aufwärts: Augsburg hat seit 4 Spielen in Folge nicht verloren
  • Harmlos: Auswärts blieb der FCA in 2 der letzten 3 Spiele ohne Tor
  • Favorit: Seit 2012 hat der FCA dieses Duell nicht verloren

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDicke Luft in Stuttgart. Die Schwaben sind mit ziemlich großen Erwartungen zurück in die Bundesliga gekommen, haben bisher aber auf fast der gesamten Linie enttäuscht. So gab es direkt zum Start ein 0:2 gegen die Hertha. Glücklicherweise wurde mit einem 1:0 Sieg gegen Mainz geantwortet, was allerdings für längere Zeit der einzige Dreier blieb. Nach Niederagen gegen Ingolstadt, Sonnenhof-Großaspach und Schalke war die Krise beim VfB schon wieder Nahe. Lediglich der 1:0 Erfolg gegen Wolfsburg hat dem Ganzen erst einmal wieder den Saft entzogen. Nur: So ging es nicht weiter, denn am letzten Spieltag holte sich der VfB in Gladbach beim 0:2 schon wieder eine Niederlage ab.

Die Gipfelstürmer der letzten Spieltage kommen aus Augsburg. Die Mannschaft von Manuel Baum präsentiert sich enorm Formstark und konnte in den letzten drei Spielen in der Liga drei Siege einfahren. Die Konkurrenz war dabei keinesfalls enorm schwach, sondern mit Köln, Frankfurt und Leipzig richtig annehmbar. In allen drei Partien war der FCA am Ende der lachende Sieger – und das war irgendwie auch notwendig. Der Auftakt wurde von der Baum-Elf nämlich völlig an die Wand gefahren. Zunächst setzte es ein 0:1 in Hamburg, anschließend wurde zuhause gegen Gladbach ein 2:2 erspielt. Ein Punkt nach zwei Spieltagen, da sah für viele Augsburger der Himmel duster aus. Das hat sich aber geändert, denn momentan macht dieser FCA richtig Spaß.

Einschätzung: Augsburg hat es in den letzten drei Spielen so richtig krachen lassen und die volle Punktzahl erbeutet. In Stuttgart gilt das leider nicht, hier ist der VfB dringen zum Liefern gefordert.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenHinter der Partie zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Augsburg verbirgt sich durchaus eine ganze Menge Historie. So gab es die ersten Aufeinandertreffen in der Oberliga Süd – und das vor gut 55 Jahren. Insgesamt standen sich beide Teams 43 Mal auf dem Platz gegenüber, wobei die Stuttgarter einige Vorteile aus den Partien ziehen konnten. 21 Erfolge stehen bei den Gastgebern auf der Haben-Seite, der FCA hat sich 15 Mal durchsetzen können. Erst sieben Mal trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden. Interessanter Fakt: Der VfB erzielte bisher 99 Treffer gegen die bayerischen Schwaben aus Augsburg und könnte mit einem weiteren Tor die 100 voll machen. Allerdings ist das leichter gesagt, als getan, denn in den letzten direkten Duellen waren es meist die Augsburger, die den Hut aufhatten. In den letzten sieben Spielen setzte es für den VfB immer eine Niederlage. Der letzte Sieg wurde 2012 eingefahren.

Einschätzung: Stuttgart hat in den bisherigen Partien die bessere Figur gemacht. Das gilt jedoch nicht für die „Neuzeit“, denn schon seit fünf Jahren warten die Schwaben auf einen Sieg gegen den FCA.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenStuttgart hat in dieser Saison einige Probleme und kommt nicht so richtig zum Zug. Ein Grund dafür ist die Offensive, denn mit drei Treffern ist in diesem Bereich noch kräftig Luft nach oben vorhanden. Es verwundert also nicht, dass gleich sechs der letzten sieben VfB-Spiele im Under 2.5 beendet wurden. Passenderweise kann Augsburg da jedoch mithalten, denn der FCA beendete vier seiner letzten sieben Partien im Under 2.5. Als konservative Empfehlung mit geringem Risiko raten wir euch in diesem Spiel daher zum Under 3.5, welches Betway mit einer 1,33 am besten quotiert. Besser in Form sind aktuell eindeutig die Gäste aus Augsburg, denen hier zumindest ein Punkt auf jeden Fall zu zutrauen ist. Doch wieso eigentlich nicht auch mehr, schließlich hat der FCA seit 2012 nicht mehr in diesem Duell verloren. Und eine derart gute Form haben die Gäste ebenfalls lange nicht an den Tag gelegt. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, empfehlen wir euch daher die Double Chance X2, für die Tipico mit einer 1,75 die beste Wettquote bereithält. Wem das noch nicht reicht, legen wir unsere spekulative Empfehlung ans Herz. Die lautet hier Auswärtssieg 2 und wird mit einer 3,70 bei Mybet am besten quotiert.

Einschätzung: Augsburg darf sich in Stuttgart berechtigte Hoffnungen auf einen oder mehr Punkte machen. Der FCA ist gut in Form, der VfB weniger. Insofern ist die Double Chance X2 mit der Quote von 1,75 eine sehr interessante Wahl.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,33 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,75 - Stake 5/10
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote3,70 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net