2. Bundesliga 2016/17: VfL Bochum VS 1. FC Union Berlin

Samstag, 6. August 2016 - 13:00 Uhr - Vonovia Ruhrstadion in Bochum

Bochum

1. Spieltag

Berlin

Endstand: VfL Bochum 2 - 1 1. FC Union Berlin

Bochum trifft zum Start auf den neuen Angstgegner Union Berlin

Bochum und Berlin sind heiß wie Frittenfett! Nachdem beide Mannschaften in der letzten Saison nur knapp am Aufstieg vorbeigeschreddert sind, soll es in dieser Spielzeit endlich klappen. Die Vorbereitungen verliefen recht ansehnlich, die Spieler wollen „in den Ring“ – es ist also alles angerichtet. Für den VfL Bochum hätte es dabei am Samstag (6. August 2016) um 13 Uhr im Vonovia Ruhrstadion aber sicher einen angenehmen Gast geben können als Union Berlin. Die „Eisernen“ aus der Hauptstadt sind in den letzten Jahren zu einer Art Angstgegner geworden und haben von den letzten fünf direkten Duellen kein einziges verloren.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,85 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,50 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Bochum vs. Berlin im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfL Bochum – 1. FC Union Berlin
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 1. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 6. August 2016 um 13 Uhr
  • Ort: Vonovia Ruhrstadion in Bochum
  • VfL: 5. Platz, 51 Punkte, 56:40 Tore
  • Union: 6. Platz, 49 Punkte, 56:50 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Plus: Bochum hat 3 Spiele in Folge nicht verloren
  • Minus: Nur einen Dreier für den VfL in den letzten 5 Partien
  • Formsache: Union gewann zweimal in Folge mit 3:0
  • Aussicht: Sechs der letzten acht Spiele gewannen die Berliner
  • Deprimierend: 3 Jahre wartet der VfL gegen Union auf einen Sieg

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn der abgelaufenen Spielzeit war der VfL aus Bochum ohne Zweifel eine der positiven Erscheinungen der 2. Bundesliga. Die Truppe von Gertjan Verbeek verpasste am Ende zwar den Aufstieg, hat dafür aber ganz klare Ziele für die kommende Saison. Die bisherigen Auftritte in den Testspielen allerdings waren nicht immer so ganz überragend. Zuletzt gab es gegen den HSV einen 1:0 Sieg, davor allerdings konnte in vier Spielen kein einziger Dreier eingefahren werden. Gegen Brentford aus England gab es ein 0:1, gegen Eintracht Trier ebenso. Gegen Cardiff City (1:1) und Jahn Regensburg (2:2) kam die Verbeek-Elf dann jeweils nicht über eine Punkteteilung hinaus.

Im Grund in der gleichen Lage befinden sich die „Eisernen“ von Union Berlin. Die Truppe von Trainer Jens Keller konnte in der letzten Saison ebenfalls überraschend und will jetzt ein ernsthaftes Wörtchen bei der Verteilung der Aufstiegsränge mitreden. Hier wurden diese Ambitionen auch in vielen Pflichtspielen unterstrichen, auch wenn qualitativ natürlich nicht die ganz großen Hausnummern besiegt wurden. Nichtsdestotrotz waren darunter aber ein 3:1 gegen Hansa Rostock, ein 3:2 gegen Udinese Calcio und ein 3:0 gegen den FC Utrecht. Zusätzlich gab es bereits wenige Tage zuvor ein 3:0 gegen Union Fürstenwalde. Die Offensive und Defensive sind also ganz offensichtlich startklar.

Einschätzung: Die Vorbereitungen verliefen auf beiden Seiten recht gut. Union hat zum Ende noch einmal ein richtiges Ausrufezeichen gesetzt, Bochum konnte im letzten Test den HSV mit 1:0 besiegen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenInsgesamt gestaltet sich die Bilanz zwischen dem VfL Bochum und Union Berlin relativ ausgeglichen. 15 Mal trafen beide Teams aufeinander, achtmal verließen die Berliner den Platz als Sieger. Fünfmal konnte sich Bochum die drei Punkte sichern, nur zwei Partien endeten Unentschieden. Allerdings zeigt sich in der jüngeren Vergangenheit ein etwas anderes Bild. Bochum hatte in den letzten Jahren immer wieder massive Probleme gegen die „Eisernen“ und konnte sich zuletzt 2013 durchsetzen. In den restlichen fünf Partien seit dem, war nie mehr als ein Punkt drin. Drei dieser letzten fünf Partien gingen wieder auf das Konto der Berliner. Wirklich ärgerlich ist für den VfL dabei die Tatsache, dass es insbesondere zuhause nicht so klappt gegen die Hauptstadt-Kicker. Von den letzten vier Heimspielen wurde kein einziges gegen Union gewonnen. Stattdessen gab es zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Aktuell sind die Berliner auf fremden Plätzen auch wieder in einer recht anständigen Form und konnten vier der letzten fünf Spiele gewinnen – wenn auch gegen unterklassige Gegner. Bochum hat von den letzten acht Heimspielen nur zwei gewinnen können, dafür aber insgesamt viermal Unentschieden gespielt.

Einschätzung: Union liegt in der Gesamtbilanz leicht vorne, was insbesondere in den letzten Duellen so zustande gekommen ist. Bochum hatte hier zuletzt starke Probleme, selbst im eigenen Stadion.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEiner Mannschaft von vorneherein den Favoriten-Stempel aufzudrücken ist in diesem Falle enorm schwierig. Die Vorbereitungen waren beim VfL recht okay, ohne wirklich überragend zu sein. Selbiges gilt für die Berliner, die vielfach gegen deutlich schwächere Mannschaften getestet haben. Nichtsdestotrotz scheint die Offensive in Berlin schon hervorragend zu funktionieren. In den letzten acht Spielen gab es immer mindestens einen Treffer. Insgesamt endeten nur drei der letzten 20 Berliner Spiele mit weniger als einem Tor. Von den letzten acht wiederum endeten sieben sogar im Over 2.5. Auch in Bochum könnte daher einiges an Unterhaltung geboten werden. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher das Over 1.5, welches mit einer 1,25 bei Tipico am besten quotiert wird. Eine Stufe höher gehen wir in diesem Fall mit der strategischen Empfehlung, denn die lautet in diesem Fall Over 2.5. Mit einer 1,85 hat der Bookie Interwetten dafür die beste Quote im Programm. Zwei der letzten vier Duelle zwischen diesen beiden Mannschaften endeten mit einer Punkteteilung. Zusätzlich einigte sich der VfL in zwei der letzten drei Spiele auf ein Unentschieden. Mit dem einen Punkt zum Start wäre man gegen „Angstgegner“ Union sicher nicht ganz unglücklich. Spekulativ gehen wir daher auf das Unentschieden X, welches mit einer 3,50 bei Betvictor am besten quotiert wird.

Einschätzung: Beide Mannschaften leben von ihrer offensiven Spielstärke und haben diese zumindest in Ansätzen auch schon unter Beweis stellen können. Da wir uns noch ganz am Anfang befinden halten wir das Risiko mit dem Over 1.5 für die 1,25 aber so gering wie möglich.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: