2. Bundesliga 2015/16: VfL Bochum VS Fortuna Düsseldorf

Freitag, 18. September 2015 - 18:30 Uhr - RewirpowerStadion in Bochum

Bochum

7. Spieltag

Düsseldorf

Endstand: VfL Bochum 1 - 1 Fortuna Düsseldorf

VfL Bochum grüßt von der Spitze: Düsseldorf mit Fehlstart

Die Bilanz des VfL Bochum ist bislang beeindruckend. Aus sechs Ligaspielen konnten fünf Siege und ein Unentschieden mitgenommen werden. Die Tabellenführung mit 16 Punkten ist die Folge aus diesem Lauf. Fortuna Düsseldorf wird sich den Saisonstart anders vorgestellt haben. Bislang wurde eine Partie gewonnen und ein Spiel Remis gespielt. Vier Punkte und der 15. Platz sind das Resultat. In diesem Aufeinandertreffen hat der VfL Bochum zudem noch ein Heimspiel. Damit findet die Begegnung im RewirpowerStadion statt. Anpfiff ist am 18. September 2015, um 18.30 Uhr. Es handelt sich um den 7. Spieltag der Zweiten Bundesliga. Nach den bisherigen sechs Spielen geht die Favoritenrolle eindeutig an Bochum.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg VfL Bochum 1
Beste Wettquote1,92 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 0:1
Beste Wettquote4,00 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Bochum vs. Düsseldorf im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfL Bochum – Fortuna Düsseldorf
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 7. Spieltag
  • Anstoß: Freiburg, den 18. September 2015 um 18.30 Uhr
  • Ort: RewirpowerStadion, Bochum
  • Bochum: 1. Platz, 16 Punkte, 11:3 Tore
  • Fortuna: 15. Platz, 4 Punkte, 6:7 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Fünf Unentschieden: Waren das häufigste Ergebnis zwischen beiden Teams
  • Sechs Siege: Hat Bochum in den vergangenen sieben Spielen vorzuweisen
  • Zwei Tore je Spiel: Sind exakt in den letzten fünf direkten Duellen gefallen
  • 16 Punkte: Hat Bochum bereits vorzuweisen und steht damit an der Tabellenspitze
  • Ohne Niederlage: Sind die Bochumer in der aktuellen Saison noch

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAls Tabellenführer hat man, gerade zu Saisonbeginn, eine gute Form vorzuweisen. So stehen sechs Siege und ein Remis beim VfL Bochum, in den letzten sieben Spielen, zu Buche. Fortuna Düsseldorf musste im gleichen Zeitrahmen vier Niederlagen hinnehmen. Immerhin drei Siege konnten auch erzielt werden. Davon allerdings nur einer innerhalb eines Ligaspiels.

Bochum gewann bei Aufsteiger Paderborn mit 1:0. Im Heimspiel gegen Bochum konnten drei Treffer, ohne Gegentor, sprich ein 3:0, erzielt werden. Im DFB-Pokal gegen den FSV Salmrohr wurde sogar 5:0 gewonnen. Der aktuelle Tabellenzweite SC Freiburg wurde auswärts mit 3:1 geschlagen. In zwei aufeinanderfolgenden Heimpartien konnten Nürnberg mit 2:1 und 1860 München mit 1:0 besiegt werden. Zudem bisherigen Abschluss gab es den einzigen Punktverlust. Ein starkes Sandhausen trotzte den Bochumern ein 1:1 ab.

Auch Düsseldorf spielte gegen Paderborn und verlor mit 1:2. Im DFB-Pokal konnte RW Essen dafür mit 3:1 ausgeschaltet werden. In Heidenheim verlor die Fortuna mit 0:1. Gegen Freiburg folgte eine weitere Niederlage mit 1:2. Auch gegen Nürnberg konnte nicht gewonnen werden. Es gab ein 0:1. In einem Freundschaftsspiel gegen Hilden wurde neues Selbstvertrauen geholt. Mit einem 6:0 stärkten sich die Düsseldorfer für die Liga. Dort gewannen sie prompt bei 1860 München mit 3:0.

Es ist auffällig, dass beide Teams den gleichen Spieltag, nur knapp versetzt vorzuweisen haben. Gegner, die Bochum besiegt hat, gewannen wiederum mehrfach gegen Düsseldorf.

Einschätzung: Bochum ist wegen der besseren Bilanz gegen gleiche Gegner als Favorit einzustufen. Daran ändert auch Düsseldorfs Sieg zum Abschluss gegen 1860 nichts.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDas Duell hat zweifach in der ersten Liga stattgefunden. Im DFB-Pokal trafen die Teams aufeinander. Die meisten Partien wurden jedoch in der Zweiten Bundesliga ausgespielt. Dabei gab es aber nur 12 Begegnungen untereinander. Fünffach wurden die Punkte geteilt. Drei Mal gewannen die Düsseldorfer und vierfach waren die Bochumer erfolgreich.

Der letzte Bochumer Sieg geht bereits auf das Jahr 2011 zurück. Auf die letzten fünf Spiele bezogen, gab es drei Unentschieden und zwei Siege für Düsseldorf. Die Ergebnisse lauteten folgendermaßen: 2:2, 1:1, 0:0, 2:1 und 1:0. Es sind also zehn Tore gefallen. Im Durchschnitt waren dies exakt zwei Treffer je Partie. Allerdings haben sich hohe und niedrige Ergebnisse abgewechselt.

Gleiches gilt für die Liga. Von einem Tor, bis vier Treffer, war eine große Bandbreite von Ergebnissen dabei. Beide Teams spielten dreifach Over 2.5 und dreifach Under 2.5 Tore. Auf entsprechende Wetten sollte daher lieber verzichtet werden. Die letzten beiden Heimsiege hat Bochum jeweils mit einem Tor Vorsprung geholt. Düsseldorf hingegen verlor die letzten zwei Auswärtsspiele mit einem Tor Differenz.

Einschätzung: Der VfL Bochum ist laut aktueller Statistik das bessere Team. Im direkten Vergleich steht der Zeiger mehr auf Unentschieden oder Auswärtssieg. Grundsätzlich sollte sich Bochums Form durchsetzen, auch wenn ein knapper Sieg erwartet werden kann.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenMit der Sicherheitswette wollen wir erneut die größten Wahrscheinlichkeiten abdecken. Aufgrund der positiven Form und der Tabellenführung ist dies ein Sieg der Bochumer. Bei den direkten Duellen war das Unentschieden das häufigste Ergebnis. Dieses kam auch in den letzten drei Aufeinandertreffen zustande. Entsprechend ist die Wahl auf die Doppelte Chance 1X bei Pinnacle Sports eine gute Wahl.

Bochum steht aber nicht umsonst an erster Stelle. Die Heimspiele wurden bislang alle gewonnen. Düsseldorf hat im Gegenzug noch keinen Auswärtssieg vorzuweisen. Die strategische Wette wird daher auf das Heimteam gesetzt. Der Wettanbieter Tipico bietet eine wettsteuerfreie Quote in Höhe von 1,92 an.

Im direkten Vergleich schlägt das Pendel eher in Richtung Unentschieden. Mit der aktuellen Form sollte dennoch ein Sieg für die Bochumer möglich sein. Allerdings ist der Head-to-Head Vergleich nicht außer Acht zu lassen. Es ist entsprechend eher von einem knappen Sieg, mit einem Tor Vorsprung, auszugehen. Dieser kann mit der Wette X bei Handicap 0:1 angespielt werden. Bet3000 offeriert mit der 4,00 als Quote den besten Gegenwert.

Einschätzung: Der gewöhnliche Heimsieg für die Quote von 1,92 bei Tipico lächelt einen hier an. Für einen Tabellenführer mit bislang makelloser Heimform eindeutig eine gute Quote!

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: