2. Bundesliga 2018/19: VfL Bochum VS Holstein Kiel

Samstag, 23. Februar 2019 - 13:00 Uhr - Vonovia-Ruhrstadion in Bochum

Bochum

23. Spieltag

Kiel

Beendet Bochum seine Pleitenserie gegen Kiel?

Eine 2. Bundesliga Prognose bezüglich des Aufstiegsrennens fällt vor dem letzten Saisondrittel nicht leicht. Denn zwischen Platz zwei und Rang sieben liegen lediglich vier Punkte. Der Kreis der Mannschaften, die sich Hoffnungen machen dürfen, ist deshalb recht groß. Dazu zählt als Siebter auch Holstein Kiel. Hinter den Störchen klafft dann allerdings schon eine Lücke von sechs Zählern zum achtplatzierten VfL Bochum. Der Revierklub benötigt folglich schon eine längere Erfolgsserie, um noch einmal heranzukommen. Kassiert Bochum dagegen gegen Kiel die vierte Niederlage in Folge, droht ein tristes Saisonende.

Am Samstag, den 23. Februar 2019, treffen zwei Teams aufeinander, die sich beide inmitten einer Flaute befinden. Bochum verlor sogar drei Mal in Folge und damit mächtig an Boden. Kiel verlor zwar “nur“ im DFB-Pokal, kam seit Weihnachten aber in vier Ligaspielen auch nur zu einem Sieg (drei Unentschieden). Die Störche sind aber trotzdem noch gut dabei und haben alle Chancen im Rennen um den Aufstieg. Sicherlich kein Nachteil ist, der in Kiel im Vergleich zu anderen Klubs (Hamburg, Köln) praktisch nicht vorhandene Erwartungsdruck.

VfL Bochum vs. Holstein Kiel im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfL Bochum – Holstein Kiel
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 23. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 23. Februar 2019 um 13.00 Uhr
  • Ort: Rewirpowerstadion, Bochum
  • VfL Bochum: 8. Platz, 30 Punkte, 32:31 Tore
  • Holstein Kiel: 7. Platz, 36 Punkte, 41:30 Tore

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Formtief: Bochum verlor drei Mal in Folge
  • Instabil: Bochum ließ in den letzten sieben Spielen 15 Gegentore zu
  • Durststrecke: Kiel ist seit drei Spielen sieglos (0-2-1)
  • Treffsicher: Kiel stellt mit 41 Toren die drittbeste Offensive der Liga
  • Kurze Historie: Das bislang einzige Duell in Bochum endete 1:1

2. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikTrotz eines nicht optimalen Starts stand der VfL Bochum nach 14 Spieltagen ordentlich da. Mit 23 Punkten hielt der VfL zu diesem Zeitpunkt Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen. In nicht wenigen Wett-Tipps von Profis galt Bochum durchaus als Kandidat zumindest für Platz drei. Dann aber erlaubten sich die Blau-Weißen mit nur einem Punkt aus den drei Spielen beim 1. FC Magdeburg (0:0), gegen den FC St. Pauli (1:3) und beim 1. FC Union Berlin (0:2) ein kleines Tief. Dennoch ging es dank eines 3:2-Sieges beim 1. FC Köln mit einem positiven Gefühl in die Winterpause. Und auch der Neustart lief mit einem 2:1-Sieg gegen den MSV Duisburg erfolgreich. Seitdem aber steckt der VfL in einem Tief. Beginnend mit einem 0:3 beim SV Sandhausen kassierte die Mannschaft von Trainer Robin Dutt drei Niederlagen. Zuletzt unterlag der VfL dem SC Paderborn mit 1:2 und mit dem gleichen Ergebnis auch beim FC Ingolstadt.

Kiel nicht effektiv genug

Nach der verlorenen Relegation hat Holstein Kiel einen ordentlichen Start hingelegt. Zwölf Punkte aus den ersten neun Spielen waren eine gute Basis, die bis Weihnachten noch deutlich verbessert wurde. 18 Zähler holten die Störche aus wiederum neun Begegnungen mit dem 3:1 gegen den Hamburger SV als finalem Highlight vor Weihnachten. Im neuen Jahr ging es zunächst gut weiter. Auf ein respektables 2:2 beim 1. FC Heidenheim folgte ein verdienter 2:0-Heimsieg gegen den SSV Jahn Regensburg. Dann aber setzte es im DFB-Pokal einen bitteren Dämpfer. Gegen den FC Augsburg zeigte die Analyse zwar eine deutlich bessere Kieler Mannschaft, die aber unglücklich mit 0:1 verlor. Vor allem deshalb, weil attraktiver Fußball nicht mit einer konsequenten Chancenverwertung einherging. Und seit dem Pokal-Aus gelang auch in der Liga kein Sieg mehr. Sowohl beim 1. FC Magdeburg (1:1) als auch gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:2) musste sich Kiel mit einem Remis begnügen.

Einschätzung: Beiden Teams fehlt derzeit mehr als ein Quäntchen. Kiel war aber trotz auch nicht optimaler Verfassung stabiler unterwegs.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenMit Holstein Kiel gastiert eines der aktuell besten Auswärtsteams der Liga in Bochum. Bei drei Siegen und drei Remis sind die Störche seit sechs Auswärtsspielen ungeschlagen. Bochum verlor derweil zwei der letzten drei Heimspiele (ein Sieg). Insgesamt kassierte der VfL in dieser Saison schon vier Heimpleiten, denen freilich bei einem Remis auch sechs Siege gegenüberstehen. Derzeit geht es für Bochum vor allem um den Rückgewinn defensiver Stabilität. Denn in sechs der letzten sieben Spiele kassierte der VfL mindestens zwei Gegentore. Kiel blieb unterdessen auch nur in einer der letzten sieben Begegnungen ohne Gegentreffer. Kiel stellt zugleich mit 41 Toren aber auch die drittbeste Offensive der Liga. Bochums 32 Treffer sind dagegen nur gehobenes Mittelmaß.

Kiel in der 2. Bundesliga noch ohne Niederlage gegen Bochum

Die Geschichte des direkten Duells zwischen dem VfL Bochum und Holstein Kiel ist recht schnell erzählt. Beide Vereine trafen erst vier Mal aufeinander. Die Premiere fand 2002/03 in der 2. Runde des DFB-Pokals statt, das Bochum in Kiel mit 2:1 gewann. Ein weiterer Sieg sollte dem VfL dann nicht mehr gelingen. Seit dem Kieler Zweitliga-Aufstieg 2017 gab es zwei Unentschieden und einer Erfolg der Störche. Kiel gewann 2017/18 zu Hause mit 3:0 und nahm im Rückspiel aus Bochum zumindest ein 1:1 mit. Und im Hinspiel der laufenden Saison gab es in Kiel ein 2:2. Dabei gelang Janni Serra erst in der Schlussminute der Ausgleich und verhinderte einen Bochumer Auswärtserfolg.

Einschätzung: Wirklich aussagekräftig ist die Statistik des direkten Duells nicht. Erkennen kann man aber, dass sich Bochum gegen Kiel generell nicht leicht tut.

Wett-Tipps heute für VfL Bochum – Holstein Kiel

icon_02_wettenEine klassische 2. Bundesliga Prognose für die Partie Bochum gegen Kiel fällt nicht ganz leicht. Und doch haben wir uns für einen 1X2-Tipp entschieden. Unsere zugegebenermaßen vorsichtige Tendenz geht dabei zu Wett-Tipps auf Unentschieden mit der besten Wettquote 3,60 von Bet3000. Für ein Remis sprechen zum einen die beiden Unentschieden in den bisherigen drei Duellen beider Klubs in Liga zwei. Aber auch, dass Kiel in drei der letzten vier Ligaspiele die Punkte teilte, lassen ein Unentschieden denkbar erscheinen. Und schließlich sind die Störche auswärts aktuell sehr stabil unterwegs. Eine Pleite in Bochum ist somit nicht unbedingt zu erwarten. Bochum allerdings wird eine vierte Niederlage am Stück auch unbedingt vermeiden wollen. Nichtsdestotrotz handelt es sich um Risiko Wett-Tipps. Eine Möglichkeit, das persönliche Risiko zu senken, ist der Bet3000 Bonus.

Wie gut sind die Quoten für VfL Bochum – Holstein Kiel?

In unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage haben wir aber auch weniger riskante Vorschläge. So gibt es natürlich auch Möglichkeiten, Wett-Tipps heute für Bochum gegen Kiel auf Unentschieden abzusichern. Und zwar mit der Doppelten Chance X2 und der Quote 1,60 von Bet3000, die auch aus mehreren Gründen eine gute Wahl darstellt. So ist Kiel in der 2. Bundesliga gegen Bochum noch unbesiegt, ebenso seit fünf Ligaspielen. Der VfL hingegen ist momentan außer Form und nicht unbedingt als Sieger zu erwarten. Zum Abschluss unserer 2. Bundesliga Prognose empfehlen wir auch noch ziemlich sichere Wett-Tipps. Dazu zählen wir Wetten auf mindestens ein Kieler Tor mit der laut Sportwetten Vergleich besten Quote 1,25 von Betway. Kiel hat nur an zwei der ersten 22 Spieltage nicht getroffen, während Bochum in den letzten sieben Partien nie die Null halten konnte und dabei satte 15 Gegentore kassierte (2,14 im Schnitt).

Einschätzung: In Bochum liegt im Moment einiges im Argen. Schwer vorstellbar, dass der VfL in der zuletzt gezeigtne Verfassung gegen Kiel gewinnt. Die Doppelte Chance X2 mit der Quote 1,60 ist deshalb sicher keine schlechte Wahl.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteAway 2S
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,60 - Stake 5/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden
Beste Wettquote3,60 - Stake 1/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

© Copyright 2019 Sportwette.net