2. Bundesliga 2015/16: VfL Bochum VS RB Leipzig

Sonntag, 18. Oktober 2015 - 13:30 Uhr - RewirpowerStadion in Bochum

Bochum

11. Spieltag

Leipzig

Endstand: VfL Bochum 0 - 1 RB Leipzig

Tabellenführer mit Heimrecht: Kann Leipzig Bochum fordern?

Der VfL Bochum grüßt von der Tabellenspitze. Aber auch bei der Mannschaft aus dem Ruhrgebiet gibt es Licht und Schatten. Von bisher zehn Spielen konnten vier nicht gewonnen werden. Die Verfolger stehen nicht weit zurück. Dazu zählt auch RB Leipzig, die nur vier Punkte hinter dem ersten Platz zurückstehen. Mit einem Sieg katapultieren sie sich in die Aufstiegszone. In dieser Partie spielt der Tabellenführer gegen den Fünften der Zweiten Bundesliga. Das Duell wird in Bochum, im rewirpower Stadion ausgetragen. Anstoß ist am Sonntag, den 18 Oktober 2015, um 13.30 Uhr. Es handelt sich um den 11. Spieltag der Saison.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,33 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,00 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,38 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Bochum vs. Leipzig im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfL Bochum – RB Leipzig
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 11. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 18. Oktober 2015 um 13.30 Uhr
  • Ort: rewirpower Stadion, Bochum
  • Bochum: 1. Platz, 21 Punkte, 19:7 Tore
  • Leipzig: 5. Platz, 17 Punkte, 15:10 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Zwei Siege: Konnte Leipzig in den bisherigen zwei Aufeinandertreffen mit Bochum erzielen
  • Über 1,5 Tore: Endeten 80 Prozent der Spiele in der zweiten Bundesliga beider Teams
  • Sechs Siege: Reichen nach zehn Spielen aus, um sich als Tabellenführer zu behaupten
  • Sieben Gegentore: Hat Bochum erst gefangen und gehört damit zur Ligaspitze
  • Fünf Remis: Hat Leipzig in zehn Spielen der Saison vorzuweisen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Formkurve beider Teams ist gut, aber nicht fabelhaft. Bei Bochum stehen drei Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage in den letzten sieben Spielen niedergeschrieben. RB Leipzig kann ein Remis mehr und dafür einen Sieg weniger vorweisen. Die Anzahl der verlorenen Spiele ist identisch.

Bochum siegte mit 1:0 gegen 1860 München. Anschließend folgten drei Unentschieden am Stück. Zunächst wurde in Sandhausen 1:1 gespielt. Das gleiche Ergebnis, was jeweils auf eine Teilung der Punkte hinausläuft, wurde auch daheim gegen Düsseldorf und auswärts in Bielefeld erreicht. Anschließend wurde die Partie in Kaiserslautern mit 1:2 abgegeben. Die Spiele der Zweiten Bundesliga wurden vor der Länderspielpause mit einem 5:0 in Fürth positiv abgeschlossen. In einem Freundschaftsspiel beim Erstligisten aus Köln konnte ebenfalls mit 3:0 gewonnen werden.

Leipzig startet die Aufführung mit einem Freundschaftsspiel gegen Dukla Prag. Punkte gab es nicht zu vergeben, dennoch lief das Endergebnis auf ein 1:1 Unentschieden hinaus. Es folgte ein souveräner 2:0 Heimsieg gegen Paderborn. Auch bei Leipzig stehen drei Remis am Stück in der Statistik. 1:1 lautete das Endergebnis in Heidenheim und im eigenen Stadion gegen den Aufstiegsanwärter SC Freiburg. Bei 1860 München konnte ein 2:2 erzielt werden. Vor der Pause gab es auch für RasenBallsport einen Sieg zu vermelden. Nürnberg wurde mit 3:2 bezwungen. In einem Freundschaftsspiel musste man sich Werder Bremen mit 0:3 geschlagen geben.

Einschätzung: Die Form beider Mannschaften ist ähnlich gut. Bochum mit sehr leichten Vorteilen. Auffällig ist die hohe Anzahl an Unentschieden, welche in den vergangenen Spielen vorzufinden sind.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich beider Mannschaften beschränkt sich auf die Begegnungen in der letzten Saison. Diese können nur bedingt herangezogen werden. Denn während RB Leipzig auch 2014/15 oben mitgespielt hat, steckt Bochum lange Zeit in einer Formkrise. Daher ist es kaum verwunderlich, dass RB beide Spiele gewann. Sie endeten aus Sicht der Bochumer mit 1:2 und 0:2.

In den bisherigen zehn Spielen hat Bochum 19 Tore erzielt. Hier ist besonders Simon Terodde mit seinen acht Treffern hervorzuheben. Die Gegentore fallen mit sieben Stück sehr niedrig aus. Der Torschnitt beläuft sich damit auf knapp über 2,5 Treffer je Partie. Leipzig hat selber 15 Tore geschossen. Hier waren Davie Selke mit sechs und Emil Forsberg mit vier Treffern beteiligt. Mit zehn Gegentoren liegt der Schnitt exakt über 2.5 Tore je Spiel.

Bochum hat in seinen Heimspielen drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage vorzuweisen. RB Leipzig hat auswärts noch kein Spiel abgeben müssen. Es stehen zwei Siege und drei Unentschieden zu Buche. In den vergangenen sieben Spielen hat Bochum dreifach Remis gespielt. Bei Leipzig waren es im gleichen Zeitraum sogar vier Unentschieden.

Einschätzung: Eine gewisse Anzahl von Toren ist in den letzten Partien eigentlich immer gefallen. Zudem scheint das Unentschieden bei diesen starken Teams nicht von der Hand zu weisen zu sein.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWir werfen mal einen Blick auf die letzten fünf Ergebnisse beider Clubs. Bei Bochum endeten die Spiele folgendermaßen: 3:0, 5:0, 1:2, 1:1 und 1:1. RB Leipzig konnte folgende Resultate erzielen: 0:3, 3:2, 2:2, 1:1 und 1:1. Es ist durchaus auffällig, dass immer Over 1.5 Tore gefallen sind. Für diesen Tipp wird beim Wettanbieter Betsson dennoch eine lukrative Quote in Höhe von 1,30 geboten.

Wenn wir den Blick auf die letzten drei Spiele beider Teams beschränken, dies sind oben jeweils die ersten Ergebnisse, so sind auch immer Over 2.5 Tore gefallen. Dies entspricht auch dem generellen Torschnitt beider Mannschaften. In der vergangenen Saison endete das Spiel in Bochum mit 1:2. Auch in diesem Jahr sind mehr als 2.5 Tore möglich. Die Quote ist bei bet365 mit einer 2,00 am besten.

Die Mannschaften verfügen über eine ähnliche Stärke. Zudem haben sie in den vergangenen Partien sehr häufig die Punkte geteilt. Bochum bereits mit drei und Leipzig sogar mit fünf Unentschieden in zehn Spielen. Ein Remis erscheint in Anbetracht dieser Statistik wahrscheinlich. Für den Tipp auf X wird bei Pinnacle Sports eine Quote in Höhe von 3,38 geboten.

Einschätzung: Der sichere Tipp setzt auf das Over 1.5 Tore. Dies ist in den letzten fünf Spielen beider Vereine immer eingetroffen. Dafür ist die Quote von 1,30 bei Betsson noch sehr gut.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: