1. Bundesliga 2016/17: VfL Wolfsburg VS 1. FC Köln

Samstag, 10. September 2016 - 15:30 Uhr - Volkswagen Arena in Wolfsburg

Wolfsburg

2. Spieltag

Köln

Endstand: VfL Wolfsburg 0 - 0 1. FC Köln

Traumstart: Wolfsburg und Köln teilen sich den zweiten Platz

Auftakt nach Maß! Der VfL Wolfsburg gewann in Augsburg, einem Gegner der den Niedersachsen sonst gar nicht gelegen hat, auswärts mit 2:0. Aber auch die Kölner können zufrieden sein. Wenngleich es nur gegen den SV Darmstadt ging, so wurde doch ebenfalls mit zwei Toren Unterschied und somit mit 2:0 gewonnen. Derzeit teilen sich beide Clubs den zweiten Platz hinter den Bayern. Behauptet sich etwa ein Außenseiter als unerwarteter Bayern-Jäger? Am 2. Spieltag treffen sich zwei Mannschaften, die einen identischen Start erwischt haben. Schreiten sie weiterhin im Gleichschritt vorwärts, müsste am Samstag, den 10. September 2016, um 15.30 Uhr ein Unentschieden zu Buche stehen. Austragungsort ist die Volkswagen Arena in Wolfsburg. Achtfach in Folge konnten die Kölner nicht gegen die Wölfe gewinnen. Wird es mal wieder Zeit?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen B2S
Beste Wettquote1,66 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,70 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Wolfsburg vs. Köln im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfL Wolfsburg – 1. FC Köln
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 2. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 10. September 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: Volkswagen Arena, Wolfsburg
  • VfL: 2. Platz, 3 Punkte, 2:0 Tore
  • FCK: 2. Platz, 3 Punkte, 2:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Achtfach ohne Sieg: Ist Köln im Ligavergleich mit Wolfsburg
  • Drei Unentschieden: Standen in den letzten direkten Duellen niedergeschrieben
  • Gleichschritt: Beide Vereine starteten mit Siegen in Höhe von 2:0
  • Elf Erfolge: Haben die Wolfsburger in 23 Aufeinandertreffen mit Köln erzielt
  • Acht Unentschieden: Und nur vier Siege des 1. FC Köln schließen die Statistik

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Wolfsburger haben in den letzten sieben Spielen vier Siege errungen. Diese fanden am Stück und zum Ende hin statt. Zuvor gab es zwei Niederlagen und ein Unentschieden. Bei den Kölnern hat die Siegesserie aktuell schon fünf Partien in Folge angehalten. Davor mussten aber auch zwei Niederlagen hingenommen werden.

Wolfsburg beginnt unsere Aufführung mit einem 3:3 gegen den FC Basel. Eine Niederlage bei Benfica Lissabon kam anschließend zustande. Der Endstand belief sich auf 0:2. Auch bei Sporting Lissabon wurde verloren. Hier musste ein 1:2 akzeptiert werden. War die neue Mannschaft in einer Findungsphase? Anschließend lief es. Mit 1:0 wurde gegen Malmö gewonnen und das gleiche Ergebnis konnte auch gegen St. Etienne erzielt werden. Im Pokal gab es für die Fans ein 2:1 gegen den FSV Frankfurt. Und auch zum Auftakt der Bundesliga wurde Augsburg mit 2:0 bezwungen.

Köln verlor in der Vorbereitung ein Testspiel gegen den FC Malaga mit 0:1. Selbst gegen den Stadtrivalen Fortuna Köln gab es eine Niederlage. Zur eigenen Schmach zeigte die Anzeigetafel zum Abpfiff ein 0:1 an. Ein Weckruf? Anschließend konnte mit 1:0 gegen die Italiener vom FC Bologna gesiegt werden. Mit 2:0 gab es einen weiteren Erfolg gegen Eibar, welcher mit 3:0 gegen Mainz 05 nochmals gesteigert wurde. Im DFB-Pokal wurde anschließend sogar ein 7:0 bei Preussen Berlin gefeiert. Zum Auftakt in die Bundesliga kam der SV Darmstadt nach Köln. Die Hausherren gewannen mit 2:0 verdient.

Einschätzung: Beide Teams haben einen Lauf. Wolfsburg gewann vierfach in Folge und Köln sogar fünffach. Wessen Serie reißt?

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDas Duell zwischne Wolfsburg und Köln hat schon 23 Mal stattgefunden. Elf Siege konnten die Wölfe für sich beanspruchen. Gleichwohl wurden die Punkte achtfach geteilt. Der 1. FC Köln ging hingegen nur vierfach als Sieger hervor. In den letzten acht Aufeinandertreffen verlor Wolfsburg nicht. Hier die letzten fünf Ergebnisse in der Übersicht: 1:1, 1:1, 2:2, 2:1 und 1:0.

In der Tabelle treten die beiden Zweitplatzierten gegeneinander an. Ein frühes Spitzenduell zwischen Wolfsburg und Köln? Dass kann so früh in der Saison noch nicht gesagt werden. Aber beide Teams stehen mit einem Sieg und einem Torverhältnis von 2:0, mit drei Punkten auf dem Konto, weit oben. Allerdings können nicht beide Mannschaften auch das zweite Spiel gewinnen. Gibt es erneut ein Unentschieden, wie schon in den letzten drei Aufeinandertreffen?

Die vergangene Spielzeit schlossen beide Teams in der gleichen Tabellenregion ab. Wolfsburg wurde Achter und holte dabei 45 Punkte. Mit 47 Toren und 49 Gegentoren war das Torverhältnis leicht negativ. Hierbei konnten zwölf Siege, neun Remis und mussten 13 Niederlagen hingenommen werden. Köln landete auf Platz neun. Zehn Siege, 13 Unentschieden und elf Niederlagen, sowie 43 Punkte und eine Torbilanz von 38:42 standen nach 34 Spielen niedergeschrieben.

Einschätzung: Die Wolfsburger führen im direkten Vergleich und standen in der Tabelle letzte Saison sehr knapp vorne. Zudem gab es zuletzt zwischen beiden Teams drei Unentschieden am Stück.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWir sind früh in der Saison und zwischen diesen Vereinen ist ein Sieger schwer vorherzusagen. Daher konzentrieren wir uns auf die Tore-Wetten. Hier ist das Over 1.5 Tore naheliegend. Denn beiden Vereinen gelangen zwei Treffer zum Saisonauftakt. In den letzten vier direkten Duellen fielen auch immer mehr Tore. Die Quote von 1,25 bei Betway ist daher fair bemessen. Gleiches gilt für die Wette „Beide Teams treffen“. Das B2S ist mit 1,66 bei bet365 bewertet. In den vergangenen vier direkten Duellen gelang beiden Vereinen ein Tor.

Ein Sieger ist hier kaum zu bestimmen. Allerdings gab es in 23 Begegnungen acht Unentschieden. Über ein Drittel der Spiele endete also Remis. Zudem schlossen die letzten drei Spiele mit 1:1, 1:1 und 2:2. Für das Unentschieden X gibt es bei Betvictor die fabelhafte Quote in Höhe von 3,70 zu bestaunen.

Einschätzung: In Anbetracht der Wahrscheinlichkeit ist die Quote in Höhe von 3,70 bei Betvictor für das Unentschieden mehr als einen flüchtigen Blick wert.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: