1. Bundesliga 2017/18: VfL Wolfsburg VS FC Schalke 04

Samstag, 17. März 2018 - 18.30 Uhr - Volkswagen Arena in Wolfsburg

Wolfsburg

27. Spieltag

Schalke

Endstand: VfL Wolfsburg 0 - 1 FC Schalke 04

Unterliegt der VfL Wolfsburg erneut dem FC Schalke 04?

Wenn wir auf die letzten sechs Pflichtspiele des VfL Wolfsburg in der 1. Bundesliga blicken, so erkennen wir, dass die Wölfe nur zwei Punkte gesammelt haben. Dies ist ebenfalls ein negatives Zeugnis für den neuen Übungsleiter Bruno Labbadia. Und als nächstes kommt der FC Schalke 04 zu Besuch. Die Königsblauen sind nicht nur Zweiter der Tabelle, sie haben erst vor wenigen Wochen das Pokal-Halbfinale erreicht. Der unterlegene Gegner im Viertelfinale war der VfL Wolfsburg. Generell treffen in diesem Duell zwei Welten aufeinander. Die Schalker möchten am 27. Spieltag ihre Ansprüche auf einen Champions-League-Platz festigen. Der VfL Wolfsburg kämpft auch am Samstag, den 17. März 2018, um 18.30 Uhr lediglich um weitere Punkte für den Klassenerhalt. Zuletzt gelang dies mit mäßigem Erfolg. Daheim endeten zudem über 50 Prozent der Spiele mit einem Unentschieden für die Wölfe. Die Volkswagen Arena ist damit kein gutes Pflaster für viele Punkte.

Wolfsburg vs. Schalke im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfL Wolfsburg – FC Schalke 04
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 27. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 17. März 2018 um 18.30 Uhr
  • Ort: Volkswagen Arena, Wolfsburg
  • VfL: 15. Platz, 25 Punkte, 28:36 Tore
  • S04: 2. Platz, 46 Punkte, 40:30 Tore

Zahlenspielereien

  • 16 Siege: Gehen in 43 direkten Duellen mit den Wölfen an die Knappen
  • 15 Unentschieden: Und zwölf Erfolge des VfL schließen die Statistik ab
  • 40 Treffer: Konnten die Schalker in dieser Saison erzielen; Wolfsburg traf 28 Mal
  • 36 Gegentore: Mussten die Wölfe in 26 Spielen hinnehmen; Schalke kassierte 30 Treffer
  • Over 1.5: Tore kamen in 22 von 26 Saisonspielen der Schalker vor

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikEs ist wie Tag und Nacht, Licht und Schatten oder eben der FC Schalke 04 und der VfL Wolfsburg. Denn die Wölfe konnten keines ihrer vergangenen sieben Spiele gewinnen. Fünf Niederlagen und zwei Unentschieden waren zu vermelden. Bei den Schalkern waren es unterdessen fünf Siege und zwei Pleiten. Damit gewinnt Königsblau den Formvergleich nicht nur auf den ersten Blick.

Wolfsburg holte ein mageres Pünktchen im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart, welches mit einem 1:1 schloss. Weiterhin folgen drei Niederlagen in Serie: Zunächst wurde gegen den FC Schalke 04 mit 0:1 im Pokal-Viertelfinale verloren. Danach gab es das 1:3 in Bremen. Anschließend unterlagen die Wölfe mit 1:2 gegen den FC Bayern München. Immerhin gab es in Mainz mal wieder einen Punkt. Beide Mannschaften schossen ein Tor. Darauf folgend kam es zum Abschluss nochmals zu zwei Niederlagen. Gegen Leverkusen stand es nach 90 Minuten 1:2 und in Sinsheim unterlagen die Wölfe mit 0:3.

Schalke musste das Heimspiel gegen den SV Werder Bremen mit 1:2 hergeben. Kurz vor Schluss schoss Junuzovic den entscheidenden Treffer. Danach folgte der 1:0 Sieg im Pokal über Wolfsburg. Weiterhin gab es eine 1:2 Pleite in München. Anschließend sind jedoch nur noch Siege zu vermelden. Zunächst gewannen die Schalker mit 2:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Weiterhin gab es einen 2:0 Sieg in Leverkusen. Und auch das Heimspiel gegen Hertha BSC schloss mit einem 1:0 Erfolg. Zuletzt ist die Partie in Mainz zu erwähnen, welche die Mannschaft aus Gelsenkirchen erneut mit 1:0 für sich entschied.

Einschätzung: Die Form von Wolfsburg ist aktuell schlechter als bei den beiden Letzten Köln und Hamburg. Schalke gewann unterdessen die letzten vier Spiele.

5 Dinge, die ihr über den VfL Wolfsburg wissen solltet

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich bringt auf den ersten Blick keinen großartigen Vorteil zum Vorschein. Denn von 43 direkten Duellen gewannen die Schalker 16 Stück. 15 Unentschieden und zwölf Erfolge von Wolfsburg runden den Vergleich ab. Allerdings sprechen die letzten fünf Begegnungen durchaus für das Team in Königsblau: 0:1, 1:1, 1:4, 0:1 und 0:3. Vielleicht sieht es für die Wölfe besser aus, wenn wir die Statistik auf ihre Heimspiele gegen Schalke beschränken: 0:1, 3:0, 1:1, 4:0 und 1:4. Hier ist also alles ausgeglichen.

In der Tabelle finden wir den VfL auf dem fünfzehnten Tabellenplatz. Nur das bessere Torverhältnis im Vergleich mit den Mainzern hält die Wölfe aktuell noch vom Relegationsplatz fern. Mit vier Siegen, 13 Unentschieden und neun Niederlagen, endeten exakt 50 Prozent der bisherigen Saisonspiele mit einer Punkteteilung. Dabei fielen 28:36 Tore. Daheim sind es zwei Siege, sieben Remis und vier Niederlagen innerhalb von 13 Partien, in denen 18:20 Treffer fielen.

Bei den Schalkern läuft es. Der zweite Platz ist zwar keinesfalls sicher, aber der Abstand zu Rang fünf beziffert sich immerhin auf vier Punkte. Mit 13 Siegen, sieben Unentschieden und sechs Niederlagen, sowie mit 40:30 Toren haben die Schalker die Weichen gestellt. Auswärts waren es in 13 Spielen jedoch nur sechs Siege und drei Unentschieden, bei vier Niederlagen. Das Torverhältnis ist mit 19:16 Treffern weiterhin positiv.

Einschätzung: Schalke gewinnt die Ansicht der Tabelle, auch nach Abgleich der Heim- und Auswärtsform. Im direkten Vergleich ist S04 nur knapp überlegen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer direkte Vergleich, die aktuelle Form und die Tabelle sprechen allesamt für den FC Schalke 04. Dies liegt auch daran, dass die Wölfe derzeit schlecht performen. Schalke hingegen überzeugt. Daher ist die Doppelte Chance X2, welche auch die vielen Remis der Wolfsburger aufnimmt, unser Sicherheitstipp. Mybet bietet dafür eine 1,35 als Quote. Der Auswärtssieg ist dennoch naheliegend, zumal Schalke vier Mal in Folge gewann. Die Quote von 2,30 bei Betway ist toll. Zuletzt ist zu erwähnen, dass Wolfsburg die vergangenen zwei Heimspiele nur mit einem Treffer Unterschied verlor. Dies lässt sich über das X Handicap 1:0 anspielen und bringt bei Bet3000 eine 4,20 als Quote ein.

Einschätzung: Wir empfehlen den Sieger der Schalker. Es wäre ihr fünfter Erfolg in Folge. Die Quote von 2,30 bei Betway ist daher sehr hoch zu bewerten.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,35 - Stake 7/10
mybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,30 - Stake 5/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 1:0
Beste Wettquote4,20 - Stake 2/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net