1. Bundesliga 2015/16: VfL Wolfsburg VS FC Schalke 04

Freitag, 28. August 2015 - 20:30 Uhr - Volkswagen Arena in Wolfsburg

Wolfsburg

3. Spieltag

Schalke

Endstand: VfL Wolfsburg 3 - 0 FC Schalke 04

VfL Wolfsburg vs. FC Schalke 04: Wer übersteigt seine vier Punkte?

Ein Sieg und ein Unentschieden sind die Ausbeute aus zwei Spielen für den VfL Wolfsburg und den FC Schalke 04. Jetzt treffen sich beide Mannschaften in der Bundesliga. Nach diesem Spiel wird sich die Punktzahl mindestens eines Teams verändert haben. Aber wer hat in diesem anscheinend ausgeglichenen Spiel die besseren Karten auf der Hand? Wird Kevin de Bruyne noch am Spiel teilnehmen? Die Partie findet am Freitag, den 28. August 2015, um 20.30 Uhr statt. Beide Mannschaften starten mit vier Punkten. Die Wölfe stehen auf Platz sechs und die 04er auf Rang vier. Austragungsort des dritten Spieltages ist die Volkswagen Arena in Wolfsburg. Kann der Heimvorteil in einen Sieg umgemünzt werden?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,18 - Stake 9/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,62 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Schalke 2
Beste Wettquote4,20 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Wolfsburg vs. Schalke im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfL Wolfsburg – FC Schalke 04
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 3. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 28. August 2015 um 20.30 Uhr
  • Ort: Volkswagen Arena, Wolfsburg
  • Wölfe: 6. Platz, 4 Punkte, 3:2 Tore
  • Schalke: 4. Platz, 4 Punkte, 4:1 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 19 Tore: Fielen in den vergangenen fünf Aufeinandertreffen beider Teams
  • 14 Unentschieden: Sind das Resultat von 37 Begegnungen
  • Pokalerfolg: Im DFB-Pokal sind beide Teams souverän eine Runde weiter
  • Drei Punkte: Erspielten die Wolfsburger daheim und die Schalker auswärts
  • Sechs Torschützen: In beiden Teams landeten je drei Spieler einen Treffer

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBeide Teams haben während der letzten Spiele nicht verloren. Wolfsburg ist vier Spiele ohne Niederlage und Schalke und noch länger nicht mehr verloren. Von den letzten sieben Spielen haben die Wölfe vier Partien gewonnen. Gleiches gilt für die Schalker, wo die übrigen drei Begegnungen Remis endeten. Der VfL verlor zwei Partien und spielte einmal Unentschieden.

Wolfsburgs Niederlagen stammen noch aus der Vorbereitung. Gegen Villarreal ging das Heimspiel mit 1:2 verloren. Weiterhin mussten sich die Wölfe gegen Arsenal mit 0:1 geschlagen geben. Dafür wurde Zürich in der Vorbereitung mit 4:2 geschlagen. In den Pflichtspielen gab es ein 6:5 nach Elfmeterschießen im Supercup gegen den amtierenden Meister Bayern München. Die Stuttgarter Kickers wurden auswärts mit 4:1 besiegt. In der Liga startete der VfL mit einem 2:1 Sieg gegen Frankfurt. Gegen die Kölner konnte auswärts nur ein mühsames 1:1 Remis erspielt werden.

Schalke besiegte Osnabrück mit 3:2 und KS Lechia mit 1:0 in der Vorbereitung. Es folgten zwei Unentschieden mit 0:0 und 1:1 gegen Porto und Twente. Schlussendlich fiel der Startschuss zu den Pflichtspielen. Im DFB-Pokal konnten die 04er gegen Duisburg mit 5:0 gewinnen. Auch in der Bundesliga glückte der Start mit einem 3:0 Erfolg in Bremen. Mit Darmstadt 98 zu Gast in der Arena auf Schalke kamen die Gelsenkirchener nicht über ein 1:1 hinaus.

Einschätzung: Beide Teams stehen mit vier Punkten auf einem respektablen Tabellenplatz. Wolfsburg gewann ihr einziges Heimspiel, Schalke das einzige Auswärtsspiel. Es ist schwer einen Sieger hervorzusehen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDas Duell zwischen Wolfsburg und Schalke findet statt, seit der VfL 1997 in die Bundesliga aufgestiegen ist. Seit diesem Zeitpunkt, die Aufeinandertreffen im DFB-Pokal eingerechnet, haben sich die Mannschaften 37 Mal auf dem Spielfeld getroffen. Die Bilanz ist dabei recht ausgeglichen. Die Wolfsburger gewannen elffach. Die Schalker konnten zwölf Mal siegen. Und 14 Partien endeten mit Remis.

Die letzten fünf Partien endeten folgendermaßen: 1:1, 3:2 und 2:1 für Schalke, 4:0 für Wolfsburg und 4:1 für Schalke. Drei Schalker Siege stehen einem Unentschieden und einem Sieg der Wölfe gegenüber. In diesen fünf Begegnungen sind 19 Tore gefallen, was einem Schnitt von 3,80 Toren je Partie entspricht. Der Schnitt in den bisherigen beiden Ligaspielen beider Teams liegt mit exakt 2,5 etwas niedriger.

In der Bundesliga sind die Mannschaften gleichauf. Nur das bessere Torverhältnis, bedingt durch den 3:0 Sieg in Bremen, erhebt die Schalker zwei Plätze über Wolfsburg. Beide Teams haben drei eigene Tore erzielt. Die Schützen auf Wolfsburgs Seite waren Bas Dost, Ivan Perisic und Nicklas Bendtner. Für Schalke trafen Klaas Jan Huntelaar, Eric-Maxim Choupo-Moting, sowie Julian Draxler.

Einschätzung: Schalke hat 60 Prozent der letzten fünf Begegnungen für sich entscheiden können. Tore sind bei diesem Aufeinandertreffen häufig sehr viele gefallen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWolfsburg ist die ersten Spiele nicht recht in Fahrt gekommen. Es hat der Offensivwirbel der vergangenen Saison gefehlt. Bringen die Spekulationen um Kevin de Bruyne die Wölfe aus dem Konzept? Auch jetzt ist noch fraglich, ob der Regisseur im Mittelfeld der Wölfe gegen Schalke überhaupt im Kader steht oder vielleicht schon auf der Insel weilt.

Dennoch hat die Vergangenheit beider Clubs gezeigt, dass viele Tore fallen. 19 Buden in den vergangenen fünf Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Das Over 1.5 Tore, welches im Sicherheitstipp angespielt wird, kam auch in sämtlichen bisherigen Ligaspielen zustande. Eine Quote von 1,18 gibt es bei Tipico. Bei der Erhöhung auf Over 2.5 Tore beziehen wir uns insbesondere auf die vergangenen Duelle beider Teams, wo dieses Ergebnis in vier von fünf Aufeinandertreffen eingetreten ist. Betvictor bietet hierfür eine 1,62 als Quote an.

Wie Wahrscheinlich ist ein Schalker Sieg? Es ist schwer abzuschätzen. Aber sie gewannen in der Gesamtstatistik einmal häufiger als die Wölfe. Zudem siegten die Blau-Weißen in drei der letzten fünf Begegnungen. Dafür ist die Quote von 4,20 bei bwin fabelhaft. Es handelt sich hierbei um eine Value Bet.

Einschätzung: Das Risiko auf Schalke zu tippen, ist im Vergleich zur Erfolgsaussicht im Gewinnfall, recht gering. Die Quote von 4,20 bei bwin ist beinahe zu hoch, um sie nicht anzuspielen.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: