DFB-Pokal 2017/18: VfL Wolfsburg VS Hannover 96

Mittwoch, 25. Oktober 2017 - 18:30 Uhr - Volkswagen Arena in Wolfsburg

Wolfsburg

2. Runde

Hannover

Endstand: VfL Wolfsburg 1 - 0 Hannover 96

Hungrige Wölfe? Wolfsburg gegen Hannover gefordert

Der VfL Wolfsburg und die Unentschieden – eine scheinbar nicht endende Leidensgeschichte. Die „Wölfe“ stehen in der Liga derzeit auf Rang 14 und hätten drei Punkte eigentlich mal wieder bitter nötig. Doch statt Siege holt die Truppe von Martin Schmidt fast ausschließlich Unentschieden. So gab es in der liga gleich zwei Punkteteilungen in Folge, insgesamt endeten fünf der letzten sechs Duelle mit einem Unentschieden. Immerhin: Seit sechs Partien haben die Niedersachsen auch nicht mehr verloren. Doch ein Unentschieden würde gegen Hannover 96 am Mittwoch (25. Oktober 2017) um 18.30 Uhr in der Volkswagen Arena in Wolfsburg nicht den gewünschten Effekt einbringen. Ohne wenn und aber: Jetzt muss ein Dreier her. Wären da nicht diese unangenehmen Gäste, die erst vor gut einem Monat einen Punkt aus Wolfsburg entführen konnten.

Wolfsburg vs. Hannover im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfL Wolfsburg – Hannover 96
  • Wettbewerb: DFB-Pokal 2017/18
  • Runde: 2. Runde
  • Anstoß: Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 18.30 Uhr
  • Ort: Volkswagen Arena in Wolfsburg
  • Wolfsburg: 14. Platz, 9 Punkte, 9:12 Tore
  • Hannover: 6. Platz, 15 Punkte, 10:7 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Fest: Zuhause ist Wolfsburg seit 6 Spielen ohne Sieg
  • Schwachstelle: In 8 der letzten 9 Partien Gegentore für den VfL
  • Stärke: Nur 2 der letzten 13 Spiele hat Hannover verloren
  • Verlässlich: 8 Mal in Folge hat 96 auswärts getroffen
  • Druck: Seit 5 Heimspielen ist der VfL ohne Sieg gegen Hannover

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWas tun, Herr Schmidt? Aktueller Trainer beim VfL Wolfsburg zu sein ist sicherlich nicht die einfachste Aufgabe der Liga. Immerhin sind die Erwartungen in der Autostadt berechtigterweise ziemlich groß – während die Leistungen schon seit längerer Zeit fast stagnieren. Aus den internationalen Ansprüchen ist so erst einmal wieder der Kampf im Tabellenkeller geworden, in dem die „Wölfe“ bisher ausschließlich mit ihren Punkteteilungen auftrumpfen können. Den letzten Sieg gab es im Testspiel gegen Utrecht bei einem 2:0, in der Liga spielten die Niedersachsen fünf Mal in Folge nur Unentschieden. Jetzt im Pokal wird das Unentschieden nur wenig helfen, denn dann gibt es bekanntlich noch die Verlängerung und das Elfmeterschießen – eine Entscheidung muss also auf jeden Fall her.

Hannover 96 hat sich scheinbar wieder gefangen. Die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter hat in der Liga nach einem bärenstarken Auftakt kurz mal gewackelt und zwei Niederlagen in Folge einfahren müssen. Nach insgesamt sogar vier Partien ohne Sieg gegen Freiburg (1:1), Köln (0:0), Gladbach (1:2) und Frankfurt (1:2) gab es gegen den FC Augsburg am letzten Spieltag einen 2:1 Erfolg. Etwas glücklich kam der Dreier zwar zustande, dennoch dürfte die Brust für den Pokalauftritt dadurch wieder etwas größer geworden sein. Und: In Wolfsburg laufen die Hannoveraner eigentlich ziemlich gerne auf, immerhin wurde aus den letzten fünf Partien immer etwas Zählbares mitgenommen.

Einschätzung: Die bessere Form kann aktuell hannover vorweisen. Nach einer kreativen Pause ist die Breitenreiter-Elf wieder mit einem Sieg zurückgekehrt, der VfL bleibt hingegen bei den Unentschieden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenWie bereits angesprochen, sieht die Bilanz der letzten Partien in Wolfsburg für Hannover gar nicht so schlecht aus. Die Hannoveraner konnten fünf mal in Folge einen oder mehrere Punkte mitnehmen, die letzte Niederlage gab es 2011 bei einem 1:4. Ohnehin spricht die Bilanz hier eine sehr enge Sprache. Von insgesamt 44 Duellen konnten die „Wölfe“ 18 Partien für sich entscheiden. Hannover steht bei 17 Siegen, könnte mit einem Dreier also gleichziehen. Vervollständigt wird die Bilanz durch neun Unentschieden. Im DFB-Pokal hat es dieses Duell übrigens erst ein einziges Mal gegeben. Das war in der Saison 1987/88, als beide Teams in der ersten Runde aufeinandertrafen. Damals war es eine deutliche Angelegenheit, denn der VfL setzte sich mit 3:0 durch. Aktuell deutet jedoch wenig auf einen solchen Sieg hin, schließlich hat 96 nur eines der letzten sieben Auswärtsspiele verloren. Und: Ein eigenes Tor ist bei den Gästen eigentlich immer drin.

Einschätzung: Enge Bilanz, weil die „Wölfe“ zuhause keine Punkte mehr gegen Hannover in den letzten Jahren holen konnten. Unmöglich ist das Weiterkommen für 96 hier also keineswegs.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDie individuelle Qualität ist bei den Hausherren sicherlich ein bisschen höher. Nur was bringt es, wenn auf dem Platz trotzdem nicht die richtigen Ergebnisse eingefahren werden? Formvorteile genießen ohnehin die Hannoveraner, die nach der Vier-Spiele-Pause wieder mit einem Sieg zurückgekommen ist. Gemeinsam haben beide Seiten, dass die Defensive an der einen oder anderen Stelle ziemlich locker „sitzt“. Genau deshalb greifen wir als konservative Empfehlung mit geringem Risiko das Over 1.5 auf, für das Betvictor mit einer 1,29 die beste Quote anbietet. Passen dazu raten wir euch als strategische Empfehlung mit mittlerem Risiko das Both2Score B2S, welches bei Netbet mit einer 1,77 am besten quotiert wird. Für einen Sieger können wir uns im Vorfeld jedoch nicht entscheiden. Stattdessen folgen wir dem Trend der „Wölfe“ und bauen darauf, dass dieses Duell erst in der Verlängerung oder später entschieden wird. Spekulativ daher unsere Empfehlung das Unentschieden X, für das Tonybet mit einer 3,55 die beste Quote zur Verfügung stellt.

Einschätzung: Offensiv wird auf beiden Seiten durchaus etwas geboten. In der Defensive wackelt es hüben wie drüben. Wir greifen daher zum Both2Score B2S mit der Quote von 1,77, was in dieser Partie definitiv zu packen sein sollte.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,77 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,55 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net