1. Bundesliga 2018/19: Werder Bremen VS RB Leipzig

Samstag, 18. Mai 2019 - 15:30 Uhr - Weserstadion in Bremen

Bremen

34. Spieltag

Leipzig

Schießt sich Bremen gegen Leipzig noch nach Europa?

Die Bundesliga Prognose, dass es Werder Bremen noch in die Europa League schafft, ist sicherlich gewagt. Zum einen, weil die Ausgangslage der Grün-Weißen mit zwei Punkten Rückstand auf Platz sieben nicht die beste ist. Und zum anderen, weil auf Werder mit RB Leipzig ein starker Gegner wartet. Die Roten Bullen haben den dritten Platz schon sicher und können auf jeden Fall auf eine gute Saison zurückblicken. Eine Woche nach Bremen wartet auf Leipzig mit dem Pokalfinale indes auch noch ein Highlight. Und um dafür im Rhythmus zu bleiben, wird Leipzig im Weserstadion voll fokussiert antreten.

RB Leipzig gastiert am Samstag, den 18. Mai 2019, um 15.30 Uhr mit einer bemerkenswerten Serie an der Weser. Die Roten Bullen haben seit Januar 18 Mal in Folge nicht verloren. Mit 13 Siegen und fünf Unentschieden fällt Leipzig fraglos in die Kategorie absolutes Spitzenteam. Werder Bremen hat unterdessen offenbar rechtzeitig zum Saisonfinale wieder in die Spur gefunden. Nach zuvor drei Niederlagen am Stück holte Bremen aus den beiden letzten Spielen immerhin vier Punkte. Insgesamt steht Werder in der Rückrundentabelle auf Platz fünf. Reicht es am Ende nicht für Europa, dann vor allem wegen einer Schwächephase im Herbst.

 

Quotenboost
1. Bundesliga
29.05.2019
FC Chelsea vs FC Arsenal
29 Mai 2019 - 21:00
Baku Olympic Stadium in Baku
1,66
51,00
Quotenboost
Chelsea gewinnt den Pokal
1. Bundesliga
01.06.2019
Tottenham Hotspur vs FC Liverpool
1 Juni 2019 - 21:00
Wanda Metropolitano in Madrid
4.0
26.0
Quotenboost
auf Sieg Tottenham

Werder Bremen vs. RB Leipzig im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Werder Bremen – RB Leipzig
  • Wettbewerb: Bundesliga 2018/19
  • Runde: 34. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 18. Mai 2019 um 15.30 Uhr
  • Ort: Weserstadion, Bremen
  • Werder Bremen: 9. Platz, 50 Punkte, 56:48 Tore
  • RB Leipzig: 3. Platz, 66 Punkte, 62:27 Tore

Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Positivtrend: Bremen holte aus den letzten zwei Spielen vier Punkte
  • Treffsicher: Bremen traf in dieser Saison in 37 von 38 Pflichtspielen
  • Konstant: Leipzig ist seit 18 Pflichtspielen ungeschlagen (13-5-0)
  • Bollwerk: Leipzig stellt mit 27 Gegentoren die beste Defensive der Liga
  • Ungeschlagen : Bremen verlor noch kein Heimspiel gegen Leipzig (1-1-0)

Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWerder Bremen hat sich im Herbst eine letztlich womöglich verhängnisvolle Krise erlaubt. Nach starken 17 Punkten aus den ersten acht Spielen kamen aus den letzten neun Partien vor Weihnachten nur noch fünf Zähler hinzu, Dafür lief es für die Grün-Weißen zu Beginn des neuen Jahres richtig gut. 14 Mal in Folge blieb Bremen ungeschlagen. Im DFB-Pokal wurde mit Erfolgen bei Borussia Dortmund (7:5 n.E.) und beim FC Schalke 04 (2:0) das Halbfinale erreicht. In der Bundesliga nährten sechs Siege und sechs Remis den Traum von Europa. Dann aber setzte es innerhalb einer Woche gleich drei Niederlagen Die niederlagenlose Serie riss mit einem 0:1 in der Bundesliga beim FC Bayern München. Danach scheiterte Werder im Pokal-Halbfinale mit einem unglücklichen 2:3 am gleichen Gegner. Und bei Fortuna Düsseldorf wurde mit 1:4 verloren. Anschließend berappelte sich die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt aber wieder. Zunächst gelang gegen Borussia Dortmund nach einem 0:2-Rückstand noch ein 2:2. Und am vergangenen Wochenende wurde bei der TSG 1899 Hoffenheim und damit bei einem direkten Konkurrenten mit 1:0 gewonnen.

Leipzig seit Januar ungeschlagen

In vielen Wett-Tipps von Profis wurde RB Leipzig eine gute Saison zugetraut. Und diese Erwartungen haben sich abgesehen vom Vorrunden-Aus in der Europa League vollauf erfüllt. Im DFB-Pokal schafften es die Roten Bullen erstmals ins Finale. Nach der Winterpause gelang der Sprung ins Endspiel mit Siegen gegen den VfL Wolfsburg (1:0), beim FC Augsburg (2:1 n.V.) und beim Hamburger SV (3:1). Diese drei Spiele sind Teil einer Serie von 18 Pflichtspielen ohne Niederlage. Seit dem 0:1 zum Rückrundenauftakt gegen Borussia Dortmund verbuchte die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick in der Liga zehn Siege und fünf Unentschieden. Von Mitte März bis Ende April gelangen wettbewerbsübergreifend sogar acht Siege in Serie. Zuletzt musste sich Leipzig beim 1. FSV Mainz 05 (3:3) und gegen den FC Bayern München (0:0) aber mit zwei Remis begnügen.

Einschätzung: Leipzig ist seit Wochen in Top-Form, während Bremen ein kleines Tief überwunden hat. Spannung und guter Fußball im Duell zweier formstarker Teams scheint garantiert.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIm heimischen Weserstadion ist Werder Bremen nur schwer zu schlagen. Bei sieben Heimsiegen und sechs Unentschieden verlor Bremen daheim nur drei Spiele. Mit Leipzig reist allerdings das zweitbeste Auswärtsteam an. Die Roten Bullen feierten in der Fremde neun Siege und verloren bei drei Remis nur vier Mal. Auch dank ihrer starken Defensive, die mit 27 Gegentoren ligaweit die wenigsten zugelassen hat Aber auch Bremen stellt mit 48 Gegentoren eine zumindest solide Hintermannschaft. Nur fünf Mannschaften ließen weniger Gegentreffer zu. Die 56 erzielten Bremer Tore sind unterdessen der siebtbeste Wert. Bemerkenswert ist, dass Werder in 37 von 38 Pflichtspielen getroffen hat. Leipzig stellt mit 62 Treffern die fünftbeste Offensive.

Bremen verliert alle Gastspiele in Leipzig

Seit dem Leipziger Bundesliga-Aufstieg 2016 standen sich beide Vereine bisher fünf Mal gegenüber. Bei drei Niederlagen stehen für Werder Bremen dabei nur ein Sieg und ein Unentschieden zu Buche. Während Werder alle drei Gastspiele in Leipzig verloren hat, ist Bremen zu Hause aber noch ungeschlagen. In der Saison 2016/17 gelang den Grün-Weißen im allerersten Heimspiel gegen RB Leipzig ein klarer 3:0-Sieg. In der vergangenen Saison trennten sich beide Klubs im Weserstadion mit 1:1. Leipzigs Ademola Lookman glich die Bremer Pausenführung durch Niklas Moisander aus. Im Hinspiel der laufenden Saison lieferten sich beide sehr unterhaltsame 90 Minuten. Nachdem Werder einen 0:2-Rückstand ausgleichen konnte, erzielte Leipzig spät den 3:2-Siegtreffer.

Einschätzung: Insgesamt hat Bremen keine gute Bilanz gegen Leipzig. Das Weserstadion war für die Roten Bullen aber noch kein gutes Pflaster.

Wett-Tipps heute für Werder Bremen – RB Leipzig

icon_02_wettenWir beginnen unsere Bundesliga Prognose für die Partie Werder Bremen gegen RB Leipzig mit weitgehend sicheren Wett-Tipps. Sicher zumindest dann, wenn man der Statistik vertraut. Denn unsere erste Wahl sind Wett-Tipps auf mindestens ein Bremer Tor mit der Quote 1,18 von Betway. Dass Bremen in 37 von 38 Pflichtspielen dieser Saison getroffen hat, ist natürlich ein überragendes Argument für diesen Tipp. Zu Hause ging Werder sogar noch gar nicht leer aus. Aber auch eine Analyse Leipzigs stützt diese Wette, konnte die insgesamt beste Defensive der Bundesliga doch nur in zwei der letzten acht Begegnungen die Null halten. Und im Hinspiel traf Werder in Leipzig gleich doppelt.

Wie gut sind die Quoten für Werder Bremen – RB Leipzig?

Basierend auf dem ersten Teil unserer Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage sind aus unserer Sicht auch Wetten auf zwei oder mehr Bremer Tore interessant. Die laut Sportwetten Vergleich von Betway offerierte beste Wettquote 1,85 ist auf jeden Fall auch interessant. Auch, weil Werder im eigenen Stadion durchschnittlich 2,06 Tore erzielt. In den letzten fünf Heimspielen trafen die Grün-Weißen sogar immer mindestens doppelt. Leipzig kassierte derweil im letzten Auswärtsspiel drei Gegentore. In einer Bundesliga Prognose dürfen natürlich auch Risiko Wett-Tipps nicht fehlen. In diese Kategorie ordnen wir Wett-Tipps heute für Bremen gegen Leipzig auf Unentschieden ein. Die Quote 3,85 von Energybet macht schon deutlich, dass Wetten auf Remis gewagt sind. Allerdings kann der Einsatz ganz oder teilweise mit dem Energybet Bonus bestritten werden. Weil Leipzig zuletzt zwei Mal die Punkte teilte und das letzte Direktduell in Bremen ebenso ohne Sieger endete wie das jüngste Heimspiel Werders sind Remis-Wetten aber eine Option mit lukrativer Renditechance.

Einschätzung: Bremen muss gewinnen und wird dementsprechend offensiv auftreten. Mit der vorhandenen Qualität im Spiel nach vorne und weil Leipzig zuletzt defensiv nicht ganz stabil agierte, halten wir zwei oder mehr Bremer Tore für möglich. Die Quote 1,85 für eine entsprechende Wette birgt ein gutes Verhältnis aus Chance und Risiko in sich.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteHome 2S
Beste Wettquote1,18 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBremen Over 1.5
Beste Wettquote1,85 - Stake 5/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden
Beste Wettquote3,85 - Stake 1/10
EnergyBet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net