WM 2022: Wer kommt in der Gruppe E weiter?

Experten Tipp

19.11.2022
14:00 UHR

Gruppensieg Spanien

Wettquoten Stand: 08.11.2022, 11:36*
18+ | AGB beachten

Experten Tipp

19.11.2022
14:00 UHR

Deutschland kommt weiter

Wettquoten Stand: 08.11.2022, 11:36*
18+ | AGB beachten

Experten Tipp

19.11.2022
14:00 UHR

Japan scheidet aus

Wettquoten Stand: 08.11.2022, 11:36*
18+ | AGB beachten

In unserer Vorschau auf die Gruppe E bei der WM 2022 in Katar möchten wir uns anschauen, wer die beste Chance bei den Wetten auf den Gruppensieg hat. Die Gruppe E ist bei der Weltmeisterschaft so stark besetzt wie kaum eine andere Gruppe, denn mit Deutschland und Spanien sind gleich zwei heiße Anwärter auf den Turniersieg vertreten. Mit Costa Rica und Japan sind zudem zwei weitere Nationen mit dabei, die ebenfalls WM-Erfahrung vorweisen können und auch schon für die ein oder andere Überraschung gesorgt haben. Die Frage danach, welche zwei Nationen in der Gruppe E die KO-Phase erreichen, lässt sich also nicht leicht beantworten. Dennoch werden wir in unserem Gruppe E Wett-Tipp versuchen, eine möglichst exakten WM 2022 Prognose für den Gruppensieger abzuliefern.

Termin & Uhrzeit: Wann und wo sind die Spiele der Gruppe E?

Die Spiele der WM Gruppe E mit den beiden Topfavoriten Spanien und Deutschland werden ab Mittwoch, den 23.11.2022, in Katar ausgetragen. Eröffnet werden die Matches ab 11:00 Uhr deutscher Zeit, bis spätestens 20:00 Uhr deutscher Zeit, und gekickt wird in vierverschiedenen Stadien:

  • Mi, 23.11. um 14 Uhr MEZ: Deutschland gegen Japan, Khalifa International Stadium
  • Mi, 23.11. um 17 Uhr MEZ: Spanien gegen Costa Rica, al-Thumama Stadium
  • So, 27.11. um 11 Uhr MEZ: Japan gegen Costa Rica, Ahmad Bin ali Stadium
  • So, 27.11. um 20 Uhr MEZ: Spanien gegen Deutschland, al-Bayt Stadium
  • Do, 01.12. um 20 Uhr MEZ: Japan gegen Spanien, Khalifa International Stadium
  • Do, 01.12. um 20 Uhr MEZ: Costa Rica gegen Deutschland, al-Bayt Stadium

Tipps, Prognose & Quote – Welches Land gewinnt die Gruppe E?

Gruppensieger Tipp

  • Der ehemalige Welt- und Europameister Spanien hat von allen Ländern der Gruppe E die beste Weltranglisten Platzierung (Rang 7).
  • Bei der vergangenen Weltmeisterschaft sicherte sich die Furia Roja den Gruppensieg vor Portugal.
  • Tipp: Gruppensieg Spanien – Wettquote: 1,90 bei Betway

Wer kommt weiter? – Wette

  • In der ewigen WM-Tabelle belegt die deutsche Nationalmannschaft den zweiten Platz hinter Brasilien.
  • Gegen Japan und Costa Rica hat die DFB-Elf noch nie ein Länderspiel verloren (2 S, 1 U).
  • Prognose: KO-Runde: Deutschland – Wettquote: 1,16 bei Betway

Wett-Tipp auf Nichtqualifikation

  • Von ihren 21 Spielen bei WM-Endrunden konnte die japanische Nationalelf nur fünf für sich entscheiden.
  • In der Qualifikation setzte sich Japan nur als Zweiter der dritten Runde hinter Saudi-Arabien durch.
  • Expertentipp: Japan scheidet aus – Wettquote: 1,20 bei Betway
Deutschland Spanien Costa Rica Japan
WM-Teilnahmen 19 15 5 6
WM-Titel 4 1 0 0
Durchschnittsalter 26,9 Jahre 26,1 Jahre 27,2 Jahre 27,7 Jahre
FIFA-Weltrangliste 11. Platz 7. Platz 31. Platz 24. Platz
Kadermarktwert 724 Mio. € 811 Mio. € 19 Mio. € 142 Mio. €

Gruppensieger Wettquoten für die Gruppe E

In unserer Gruppenprognose für die Weltmeisterschaft in Katar möchten wir als nächstes die Quoten für den Gruppensieg in der Gruppe E unter die Lupe nehmen. Die Wettanbieter sehen die besten Chancen auf den Sieg in der Gruppe E bei ehemaligen Weltmeister Spanien. Grund hierfür ist vermutlich der mit Stars gespickte WM-Kader, der auch den größten Marktwert in der Gruppe E aufweist. In der folgenden Tabelle findest du die 3-Weg-Wettquoten für deinen Tipp auf den Sieger in der Gruppe E:

Wettanbieter Deutschland Spanien Costa Rica Japan
Happybet 2,10 1,85 50 12
XTiP 2,05 1,70 45 16
Betway 2,10 1,90 29 15

Die Kader der WM Gruppe E Teams

WM-Kader Deutschland

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Abwehr: Armel Bella Kotchap (FC Southampton), Matthias Ginter, Christian Günter (beide SC Freiburg), Thilo Kehrer (West Ham United), Lukas Klostermann, David Raum (beide RB Leipzig), Antonio Rüdiger (Real Madrid), Nico Schlotterbeck, Niklas Süle (beide Borussia Dortmund)

Mittelfeld: Julian Brandt (Borussia Dortmund), Leon Goretzka, Serge Gnabry, Joshua Kimmich, Thomas Müller, Leroy Sane, Jamal Musiala (alle Bayern München), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Mario Götze (Eintracht Frankfurt), Ilkay Gündogan (Manchester City)

Angriff: Karim Adeyemi, Youssoufa Moukoko (beide Borussia Dortmund), Niclas Füllkrug (Werder Bremen), Kai Havertz (FC Chelsea)

Trainer: Hansi Flick

WM-Kader Spanien

Tor: Robert Sanchez (Brighton & Hove Albion), David Raya (FC Brentford), Unai Simon (Athletic Bilbao)

Abwehr: Pau Torres (FC Villarreal), Hugo Guillamon (FC Valencia), Jose Gaya (FC Valencia), Jordi Alba (FC Barcelona), Dani Carvajal (Real Madrid), Cesar Azpilicueta (FC Chelsea), Eric Garcia (FC Barcelona), Aymeric Laporte (Manchester City)

Mittelfeld: Sergio Busquets (FC Barcelona), Marcos Llorente (Atletico Madrid), Koke (Atletico Madrid), Gavi (FC Barcelona), Rodri (Manchester City), Carlos Soler (Paris St. Germain), Pedri (FC Barcelona)

Angriff: Ferran Torres (FC Barcelona), Pablo Sarabia (Paris St. Germain), Nico Williams (Athletic Bilbao), Alvaro Morata (Atletico Madrid), Yeremy Pino (FC Villarreal), Dani Olmo (RB Leipzig), Ansu Fati (FC Barcelona), Marco Asensio (Real Madrid)

Trainer: Luis Enrique

WM-Kader Costa Rica

Tor: Esteban Alvarado (Herediano), Keylor Navas (Paris St. Germain), Patrick Sequeira (Club Deportivo Lugo)

Abwehr: Francisco Calvo (Konyaspor), Daniel Chacon (Colorado Rapids), Oscar Duarte (Al-Wehda), Keysher Fuller (Herediano), Carlos Martinez (San Carlos), Ronald Matarrita (Cincinnati), Bryan Oviedo (Real Salt Lake), Juan Pablo Vargas (Millonarios), Kendall Waston (Saprissa)

Mittelfeld: Brandon Aguilera (Nottingham Forest), Jewison Bennette (Sunderland), Celso Borges (Alajuelense), Anthony Hernandez (Puntarenas), Douglas Lopez (Herediano), Bryan Ruiz (Alajuelense), Youstin Salas (Saprissa), Yeltsin Tejeda (Herediano), Gerson Torres (Herediano), Roan Wilson (Grecia), Alvaro Zamora (Saprissa)

Sturm: Joel Campbell (Leon), Anthony Contreras (Herediano), Johan Venegas (Alajuelense)

Trainer: Luis Fernando Suarez

WM-Kader Japan

Tor: Shuichi Gonda (Shimizu S-Pulse), Eiji Kawashima (Racing Straßburg), Daniel Schmidt (VV St. Truiden)

Abwehr: Yuto Nagatomo (FC Tokio), Maya Yoshida (Schalke 04), Takehiro Tomiyasu (FC Arsenal), Hiroki Sakai (Urawa Red Diamonds), Yuta Nakayama (Huddersfield Town), Shogo Taniguchi (Kawasaki Frontale), Ko Itakura (Borussia Mönchengladbach), Miki Yamane (Kawasaki Frontale), Hiroki Ito (VfB Stuttgart)

Mittelfeld: Wataru Endo (VfB Stuttgart), Hidemasa Morita (Sporting Lissabon), Ao Tanaka (Fortuna Düsseldorf), Daichi Kamada (Eintracht Frankfurt), Junya Ito (Stade Reims), Kaoru Mitoma (Brighton & Hove Albion), Takumi Minamino (AS Monaco), Yuki Soma (Nagoya Grampus), Gaku Shibasaki (CD Leganes), Takefusa Kubo (Real Sociedad San Sebastian), Ritsu Doan (SC Freiburg)

Angriff: Daizen Maeda (Celtic Glasgow), Takuma Asano (VfL Bochum), Ayase Ueda (Cercle Brügge)

Trainer: Hajime Moriyasu

Wett Tipps & Vorhersage zur Gruppe E bei der WM 2022

Abschließend werden wir in unserer Gruppen Prognose noch die Frage beantworten, wer aus unserer Expertensicht die Gruppe E gewinnt. Die Furia Roja hat aller Voraussicht nach die besten Chancen auf das Erreichen der KO-Runde und auch auf den Gruppensieg. In diesem Punkt sind wir uns mit den Wettanbietern einig und gehen bei unserem Gruppensieger Wett-Tipp mit Spanien in der Gruppe E. Wer sich dem WM Expertentipp anschließen möchte, der findet eine lukrative Wettquote beim Buchmacher Betway vor.

Unser Expertentipp: Gruppensieg Spanien – Wettquote: 1,90 bei Betway

Gruppe E Wett-Tipp & Vorhersage: Nützliche Links