WM-Qualifikation Prognose: Formkurve der Mannschaften

In der WM-Qualifikation Prognose blicken wir gespannt auf den ersten Aufritt der deutschen Nationalmannschaft im Jahr 2021. Bekanntermaßen verlief der Abschied aus dem Krisen-Jahr 2020 nicht unbedingt rund. Im letzten Duell des Jahres wurde Joachim Löw mit seiner Mannschaft mit 0:6 von Spanien an die Wand genagelt.


Am Donnerstag (25. März 2021) um 20.45 Uhr empfängt die DFB-Elf in der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg jetzt die Gäste aus Island. In dieser Gruppe J dürften die Isländer gemeinsam mit der Ukraine vermutlich der stärkste Verfolger der DFB-Elf werden. Aufpassen ist also angesagt!

WM-Qualifikation Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikJoachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft hatten bekanntlich kein gutes Jahr 2020. Der traurige Tiefpunkt wurde zum Ende des Jahres mit einem 0:6 gegen Spanien erreicht. Davor waren es vor allem viele Unentschieden wie das 1:1 gegen die Schweiz, ein 3:3 gegen die Schweiz oder ein 3:3 gegen die Türkei. Gewonnen hat Joachim Löw mit seiner Truppe wiederum nur drei der vergangenen acht Auftritte. Ein Selbstläufer wird diese Partie gemäß unserer Analyse in den Wett-Tipps heute für dieses Duell also wohl nicht.

Island von Rückschlägen gebeutelt

Dass die Form auch noch enttäuschender sein könnte, stellen in unserer WM-Qualifikation Prognose die Gäste aus Island unter Beweis. Hier läuft es mit fünf Niederlagen in den letzten fünf Spielen enorm mager. Den letzten Sieg holten die Isländer mit einem 2:1 gegen Rumänien. Danach gab es ein 0:3 gegen Dänemark, ein 1:2 gegen Belgien, ein 1:2 gegen Ungarn und ein 1:2 gegen Dänemark. Im letzten Auftritt in 2020 holten sich die Isländer noch ein 0:4 gegen England ab.

Einschätzung: Zuletzt gab es auf beiden Seiten Enttäuschungen und heftige Packungen. Die Pause wird den Teams gut getan haben.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenZur Bilanz beider Nationen müssen wir in unserer WM-Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage nicht allzu viele Worte verlieren. Erst zwei direkte Duelle gab es, in nur einem davon fand sich ein Sieger. Das war 2003 das letzte Aufeinandertreffen, das Deutschland mit 3:0 für sich entscheiden konnte. Im ersten Duell zuvor blieb man im gleichen Jahr noch bei einem 0:0. Anders gesagt: Island hat noch nie einen Treffer gegen die DFB-Auswahl erzielen können.

Auswärtstor sitzt eigentlich immer drin

Trotz alledem zeigen die letzten Gastspiele, dass Island eigentlich immer für eine Bude zu haben ist. In nur einem der vergangenen fünf Auswärtsspiele blieb Island ohne Tor. Das war beim 0:4 gegen England. Davor gab es drei Auswärtsniederlagen in Dänemark, Ungarn und Belgien. In allen drei Partien erzielten die Isländer jedoch einen Treffer. Den letzten Auswärtssieg feierten die Nordlichter übrigens 2020 durch ein 1:0 gegen El Salvador.

Einschätzung: Deutschland hat die Historie klar in der Hand. Allerdings gab es auch erst zwei Aufeinandertreffen – und das Letzte davon vor 18 Jahren.

Wett-Tipps heute für Deutschland – Island

icon_02_wettenSicherlich ist die DFB-Elf hier der Favorit. In unseren Augen allerdings nicht so deutlich, wie die Wettanbieter dies darstellen. Im Bereich für sichere Wett-Tipps empfehlen wir euch deshalb die Wette auf das 2 Handicap 0:4, für das ihr bei Interwetten mit einer 1,30 die beste Quote einsacken könnt. Ebenfalls bei Interwetten gibt es zudem die beste Wettquote für das 2 Handicap 0:3. In diesem Fall bieten die Österreicher eine 1,70 an.

Wie gut sind die Quoten für Deutschland – Island?

Deutschland hatte in seinen letzten Partien immer massive Probleme. Island ist zwar derzeit auch nicht gut drauf, lebt aber vor allem vom Kampfgeist. Das Spiel gegen Deutschland ist so etwas wie das Spiel des Jahres. Die Isländer werden sich hier also mächtig ins Zeug legen. Wir empfehlen euch im Bereich für Risiko Wett-Tipps in der WM-Qualifikation Prognose deshalb eine Wette auf das Both2Score B2S. Hierfür bietet euch Betano mit einer 2,50 die beste Quote. Und damit auch eine tolle Vorlage, wenn ihr den Betano Bonus freispielen möchtet.

Einschätzung: Deutschland ist hier der Favorit. Island wird sich jedoch nicht „abschlachten“ lassen. Mit dem 2 Handicap 0:3 für die 1,70 haben wir hier ein gutes Gefühl.

WM-Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage: Nützliche Links