Der Sportwettenanbieter Guts.com ist auf dem deutschen Markt einer der aktuellsten Neuzugänge. Ausgestattet mit der obligatorischen Glücksspiellizenz aus Malta sorgt der Buchmacher dank eines recht breiten Wettangebots sowie europäischer Richtlinien auf den ersten Blick für sehr sichere und saubere Spieleunterhaltung. Geboten wird eine Kombination aus Sportwetten und Livewetten. Eine mobile Guts App sowie diverse Bonusaktionen sind ebenfalls dabei. Neben dem fundierten Angebot an verschiedenen Sportwetten, einem deutschsprachigen Kundensupport und der aktuellen Bonusaktion für Neukunden ist es vor allem die Steuerfreiheit, die im Guts Test viele Kritiker überzeugt hat. Spieler mit deutschem Wohnsitz kassieren deshalb bei jeder erfolgreichen Wette gleich 5% mehr Gewinne. Wie die Guts Erfahrungen abseits der Wettsteuer ausfallen, verrät der folgende Testbericht rund um den Wettanbieter Guts.

Sportwetten Bonus: bis zu 50 Euro Cashback für Spieler aus Deutschland und der Schweiz

Mit einem Wettbonus für Neukunden möchte der Buchmacher Guts auf sein neu erstelltes Angebot aufmerksam machen und möglichst viele Spieler zu einer Anmeldung verleiten. Gelegentlich spendiert der Anbieter mal einen Bonus ohne Einzahlung. Diese Offerten sich jedoch zeitlich begrenzt. Uns ist nicht bekannt, wann wieder ein No Deposit Bonus eingeführt wird. Wer sich von Guts Qualität als Wettanbieter überzeugen konnte, darf zusätzlich bis zu 50 Euro Cashback als Willkommensbonus in Anspruch nehmen. Der zusätzliche Bonus ohne Einzahlung bietet also ausschließlich Vorteile.

Für die erste Einzahlung schreibt Guts wie gesagt einen Bonus in Höhe von bis zu 50 Euro aus. Berechnet wird die exakte Bonushöhe wie gewöhnlich an der Höhe der Ersteinzahlung, die in diesem Fall aber auch 50 Euro betragen muss. Das Angebot ist recht einfach: zahle 50 Euro ein und setze diese. Solltest du diesen Wetteinsatz verlieren, bekommst du vom Anbieter genau diesen Betrag zurück. So kannst du deine zweite Wette auf Kosten des Hauses spielen. Mit dem Cashback Bonus kommen aber auch gewisse Umsatzvorgaben. Vorab: Die Spieler müssen keinen Guts Bonus Code eingeben, um sich für die Teilnahme zu qualifizieren.

Wer also eine Cashback-Vergütung aufgrund der ersten verlorenen Wette erhält, muss diese 50 Euro nun vier mal bei einer Mindestquote von 1.80 durchspielen. Das muss in 14 Tagen nach Erhalt des Cashback-Bonus passieren, sonst verfällt dieser. Das macht das Unterfangen leichter. Letztendlich noch ein Hinweis zu den Einzahlungsarten: Skrill und Neteller sind für die Aktivierung nicht erlaubt.

AGB gelten | 18+

Getestet und geprüft von:

Martina.B
Angenehm beim Bonusangebot ist, dass alle Sport- und Wettarten für die Umsetzung erlaubt sind.

Angebot an Sportwetten: Der Fokus liegt auf dem Breitensport

Neue Sportwettenanbieter haben es häufig schwer sich mit ihrem Angebot gegen die breite Konkurrenz durchzusetzen. Viele alteingesessene Buchmacher wie Bwin oder auch Betway sind in der Angebotsbreite kaum zu schlagen. Auch Guts muss in dieser Hinsicht etwas Kritik einstecken. Mit mehr als 20 Sportarten kann zwar von einem recht ordentlichen Portfolio gesprochen werden, aber hinsichtlich der Wettverteilung in den einzelnen Kategorien sind die Guts Erfahrungen doch etwas kritisch.

Mit mehr als 37.000 Wetten verteilt sich der Löwenanteil der vorhandenen Wettoptionen ganz eindeutig auf den Fußball. Dahinter folgt weit abgeschlagen an zweiter Stelle Eishockey mit knapp 2.000 Wetten. Noch weiter abgeschlagen sind Tennis, Baseball und Rugby, die jeweils nur einige wenige hundert Wetten vorweisen können. Alle anderen Sportarten wie etwa Bowls, Cricket, Darts, Tischtennis oder Volleyball bieten im Glücksfall zwei Dutzend verschiedene Wetten, weisen teilweise aber auch nur eine Handvoll verschiedener Wetten auf. Hinsichtlich der Durchmischung und Vielfalt sollte Guts dementsprechend noch nachlegen.

Die Spiele bis hinunter zur Regionalliga sind zu tippen, es wird sogar ein Angebot für die Fantasy Bundesliga gemacht. Bei den Wettoptionen schwanken die Werte deutlich – kurzfristig vor Spielbeginn lassen sich meist die abwechslungsreichsten Optionen finden. Mehr als 80 Wettmärkte sollte aber niemand erwarten.

Getestet und geprüft von:

Martina.B
Wer sich nur für Fußballwetten interessiert, der ist bei Guts laut Bewertung der Experten gut aufgehoben.

Bewertung

0/100

Cash back

100% bis zu 50€ Bonus

Livewetten: Die Auswahl ist zu klein

Wer im Wettanbieter Vergleich positiv hervorstechen möchte, der muss seinen Kunden heutzutage auch im Live-Bereich einiges zu bieten wissen. Eine Handvoll Sportwetten in den immer gleichen Sportarten animiert heutzutage niemanden mehr zu einer Anmeldung. Hiervon scheint Guts bisher noch nichts zu wissen, denn gerade bei den Livewetten werden Abwechslung und Vielfalt nahezu vergeblich gesucht. An einem klassischen Wochentag kann es vorkommen, dass insgesamt nur fünf verschiedene Sportarten und deutlich unter 100 Wetten angeboten werden.

Zudem fehlt eine Übersicht über kommende Wetten, anhand derer Spieler ihre Sportwetten Strategien aufstellen könnten.

Getestet und geprüft von:

Martina.B
Auch wenn den Experten und auch vielen erfahrenen Spielern bewusst ist, dass gerade der Aufbau eines vernünftigen Livecenters für Buchmacher sehr schwierig ist, muss Guts in dieser Hinsicht noch gewaltig nachlegen. Nur so kann der skandinavische Anbieter mit der Konkurrenz mithalten.

Security: Standardisiertes Sicherheitssystem genügt durchschnittlichen Ansprüchen

Wenn von einem standardisierten Sicherheitssystem, wie es bei vielen Sportwettenbetreibern angeboten wird, die Rede ist, dann sollte Guts unbedingt in den Kreis der zugehörigen Anbieter aufgenommen werden. Mit einer Glücksspiellizenz aus Malta, die das Geschäft mit den Sportwetten reguliert, sind die durchschnittlichen Sicherheitsansprüche vieler Spieler bereits bedient. Sie wissen, dass die Lizenz aus Malta ein Basis-Sicherheitspaket generiert und Fairness sowie Seriosität des Anbieters sicherstellt.

Wer jedoch mehr will und nach zusätzlichen Zertifikaten oder Sicherheits-Kooperationen sucht, der wird nach den Erfahrungen aus dem Guts Test derzeit nicht fündig. Die eCOGRA hat dem Anbieter Guts noch keine Zertifikate verliehen und auch der TÜV oder thawte sind noch nicht mit an Bord. Dafür bietet Guts seinen Spielern verschiedene Anlaufstationen und Hilfestellungen bei Suchtproblemen. Auch der Jugendschutz wird ernstgenommen.

Getestet und geprüft von:

Martina.B
Verbesserungspotenzial sehen wir insbesondere in puncto IT-Sicherheit.

Sportwetten Quoten: Erste Werte überzeugen

Ein Quotenvergleich bzw. eine Quotenbewertung bei einem Buchmacher, der erst seit kürzester Zeit auf einem Markt aktiv ist, erweist sich immer als etwas schwierig. Um einen allgemeinen Quotenschlüssel herausgeben zu können, sind die Langzeitwerte von entscheidender Bedeutung. Diese liegen bei Guts zurzeit noch nicht vor, da der Sportwettenanbieter erst seit Kurzem in Deutschland verfügbar ist.

Wer jedoch Tennis- und Fußballwetten auf den Schirm ruft und diese mit der Konkurrenz vergleicht, der stellt schnell fest, dass Guts sich vor Vergleichen nicht zu fürchten braucht. Gerade bei den großen Events werden die Top-Ergebnisse der Branchenführer Tipico und Betway nur knapp verfehlt.

Getestet und geprüft von:

Martina.B
Guts bietet keine überdurchschnittlichen Werte jenseits der 95%-Marke an, rutscht dafür im Normalfall aber auch niemals unter die 90%-Marke. Das kann als solides Ergebnis gewertet werden.

Wettsteuer

Eines der wichtigsten Highlights bei Guts ist der Verzicht auf die Guts Steuer. Spielern aus Deutschland kommt dies sehr gelegen, denn selbst große Anbieter wie Betway oder bwin, die sowohl im Wettanbieter als auch im Wettbonus Vergleich gehörig punkten, können mit dieser Steuerentlastung nicht dienen. Mit Blick auf die Verdienstmöglichkeiten bei jeder einzelnen Sportwette kommt der Verzicht auf die Steuer besonders gut an: Bei einer Wette auf die Quote von 3.7 und einem Einsatz von 12,00 Euro würde ein Spieler nach Abzug der Wettsteuer nur 42,18 Euro verdienen. Ohne die Wettsteuer bekommt derselbe Spieler bei Guts aber 44,40 Euro gutgeschrieben.

Getestet und geprüft von:

Martina.B
Keine Wettsteuer für Spieler aus Deutschland.

Zahlungsmodalität: Auszahlungen sind nicht kostenfrei

Im Wettanbieter Vergleich zeigt sich, dass besonders diejenigen Buchmacher sehr beliebt sind, die sehr faire und vielfältige Zahlungsmodalitäten für ihre Kunden bereitstellen. Bester Sportwettenanbieter kann heutzutage nur werden, wer seinen Spielern in dieser Hinsicht ein Maximum an Sicherheit, Schnelligkeit und Flexibilität zur Verfügung stellt. Die Guts Meinung ist in diesem Punkt noch etwas instabil: Spieler bekommen zwar sichere Zahlungsmethoden angeboten, diese sind aber nicht unbedingt als vielseitig einzustufen.

Für die Guts Einzahlung & Auszahlung stehen Kreditkarten, SofortÜberweisung, Banküberweisung, Neteller zur Verfügung. Bei Einzahlungen via Kreditkarte wird eine Servicegebühr in Höhe von 2,5% fällig. Diese Servicegebühr haben die meisten anderen Wettanbieter schon vor mehreren Monaten abgeschafft. Im Guts Test führt dies demnach zu einem kleinen Abzug.

Dasselbe gilt mit Blick auf die sehr kleine Auswahl an Zahlungsmethoden. Diese schrumpft bei der Auszahlung noch einmal zusammen: Nur die Banküberweisung, die Kreditkarte und Neteller bleiben als Zahlungsmethoden übrig. Bei der Kreditkarte wird wiederum eine Servicegebühr von 2,5% fällig, bei Auszahlungen via Neteller und Banküberweisung werden jedes Mal 2,50 Euro fällig

Getestet und geprüft von:

Martina.B
Die Ein- und Auszahlungsgebühren werden von Experten als unangenehmes Relikt einer vergangenen Zeit eingestuft und führen dazu, dass die Guts Bewertung im Test etwas nach unten rutscht.

Kundenservice: Gute Erreichbarkeit für angemeldete Kunden

Nach eigenen Angaben legt der Buchmacher Guts sehr viel Wert auf den eigenen Kundenservice. Die Spieler sollen bei Guts immer das Gefühl haben, optimal betreut zu werden. Das ist löblich, denn jeder Spieler stand bei einem Buchmacher schon einmal vor dem einen oder anderen Problem und musste die Hilfe der Mitarbeiter in Anspruch nehmen. Das Team von Guts steht hierfür telefonisch, per Mail, per Chat und auf postalischem Wege zu Verfügung. Ein deutscher Support versteht sich für den Buchmacher mit den skandinavischen Wurzeln praktisch von selbst.

Trotz dieser offenkundigen Bemühungen fällt der Kundensupport des Buchmachers im Guts Test trotzdem etwas auf: Spieler, die sich nicht beim Wettanbieter angemeldet haben, bekommen keinen vollständigen Zugang zum Support. Da Guts aber das Basis-Supportpaket auch für Nicht-Kunden bereitstellt, gibt es trotzdem noch eine zufriedenstellende Wertung.

Getestet und geprüft von:

Martina.B
Kunden können zwar den Live Chat nutzen und den FAQ-Bereich einsehen, eine Telefonnummer oder eine Mail-Adresse sind jedoch nicht auf den ersten Blick zu finden.

Bedienbarkeit der Webseite: Dem Design fehlt es an Attraktivität

Der erste Eindruck zählt und dieser hat im Normalfall immer auch etwas mit dem Aussehen zu tun. Das gilt im echten Leben ebenso wie bei einem Online Buchmacher wie Guts. Die Guts Erfahrungen sind mit dem ersten Eindruck etwas unzufrieden: Die Optik der Webseite wirkt sehr trist und grau. Die großen Blockstrukturen sind nicht nur etwas gewöhnungsbedürftig, sondern animieren außerdem auch nicht gerade zur Abgabe von zahlreichen Wett Tipps. Immerhin sind die Strukturen selbsterklärend.

Da das Design für viele Kunden aber ein nebensächliches Thema ist und viel eher die Sinnhaftigkeit der Strukturen überzeugen sollte, muss Guts nicht mit einer negativen Bewertung rechnen. Die Menüführungen auf der Webseite sind klassisch aufgebaut und jeder Spieler findet sich schnell zurecht. 

Getestet und geprüft von:

Martina.B
Bei der Performance konnten keine nennenswerten Schwächen oder Mängel aufgezeigt werden.

Limits der Sportwetten: Keine genauen Angaben stimmen missmutig

Es mutet etwas erstaunlich an, dass heutzutage immer noch Buchmacher versuchen sich ohne konkrete Richtlinien bezüglich der Limitierung im Sportwettengeschäft zu etablieren. Guts versucht anscheinend aber genau das, denn in den AGBs und auch in den Sportwetten-Richtlinien werden nur schwammige Angaben zu den Limitierungen gemacht.

Sportwetter werden darüber informiert, dass Guts jederzeit und ohne vorherige Bekanntmachung Limitierungen verhängen oder verändern kann. Das gilt sowohl für die allgemeinen maximalen Wetteinsätze als auch für individuelle und spielergebundene Limitierungen. Das stört nicht nur die High Roller, sondern auch alle anderen Sportwetter, die keine Lust auf Willkür haben. Spieler müssen dementsprechend immer auf der Hut sein, was in der Bewertung verständlicherweise einige Abzüge mit sich bringt.

Getestet und geprüft von:

Martina.B
Fehlende Angaben führen dazu, dass Spieler nicht sicher sein können, welche Limits nun wirklich gelten.

Guts im Test: Diese Kategorien wurden bewertet

FAZIT

Unser Fazit zu Guts

Neue Sportwettenanbieter haben es nicht immer leicht, denn sie müssen sich mit der großen und beliebten Konkurrenz vergleichen. Guts schneidet dabei nicht unbedingt schlecht ab und hat seinen Kunden einige Highlights zu bieten: Abgesehen von den etwas unglücklichen Zahlungsmodalitäten und den wenigen Livewetten überzeugen die Quoten genauso wie die Bonusaktion für alle Neukunden. Im positiven Sinne fällt auch der Wegfall der Sportwetten Steuer für angemeldete Kunden aus Deutschland auf. Spieler, die sich gern an neue Buchmacher heranwagen, können sich bei Guts mit gutem Gewissen anmelden und von der einen oder anderen Stärke dieses Anbieter profitieren.

Wettbonus: Die 3 besten alternativen Boni

Bestandskunden

99/100

100% bis zu 100€ Bonus Bestandskundenbonus

+

10% Mehrgewinn auf Kombiwetten 888 Test Bonus sichern 18+ | AGB beachten

Bestandskunden

98/100

200% bis zu 200€ Bonus Bestandskundenbonus

+

10% Mehrgewinn auf Kombiwetten Mobilebet Test Bonus sichern 18+ | AGB beachten

Bestandskunden

97/100

150% bis zu 100€ Bonus Bestandskundenbonus

+

10% Mehrgewinn auf Kombiwetten HPYBET Test Bonus sichern 18+ | AGB beachten