Wer wird Sieger der Gruppe B? Unser Wett-Tipp

teasergrafik_titel_Gruppe_B

Als am 6. Dezember 2013 die Auslosung der Endrunde zur WM 2014 über die Bühne ging, ging mehrfach ein Raunen durch den Saal. Grund dafür war die Zusammensetzung in der Gruppe B, die schnell ihren Ruf als Todesgruppe weghatte. Denn hier den Sieger der Gruppe B mit einem Wett-Tipp exakt vorherzusagen, wird gar nicht so einfach. Im ersten Moment deutet alles darauf hin, dass sich der Titelverteidiger Spanien und die spielstarken Niederlande ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern könnten. Allerdings kommt erschwerend hinzu, dass mit Chile einer der Geheimtipps mit in diese Gruppe gelost wurde. Und die Mannschaft aus Australien mag klarer Außenseiter sein, aber kann mit ihrer Mentalität und Kampfkraft an einem guten Tag durchaus auch einen der Favoriten ein Bein stellen. Da werden Wetten auf den Sieger der Gruppe B also zu einer besonderen Herausforderung.

Der Sportwette.net Wett-Tipp zur Gruppe B
Konservative WetteGruppensieg Holland
Beste Wettquote1,75 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteGruppensieg Chile
Beste Wettquote3,5 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Niederlande mit Weltmeister Spanien durchaus auf Augenhöhe

Ein Blick auf den Quoten-Vergleich zeigt jedenfalls, dass Spanien nach wie vor in der Gunst der Buchmacher vorne liegt. Bei mybet etwa gibt es für den spanischen Gruppensieg eine Quote von 1,75. Diesen Wett-Tipp wollen wir euch auch empfehlen, doch der Reihe nach: Sechs Jahre lang nun schon dominieren die Spanier mit ihrem Tiki-Taka den Weltfußball. Die Furia Roja holte 2008 die Europameisterschaft und verteidigte diesen Titel in 2012. Dazwischen lag eine erfolgreiche Fußball-WM 2010 in Südafrika, in deren Finale die Niederlande Spanien aber zumindest am Rande einer Niederlage hatten. Erst vier Minuten vor dem Ablauf der Verlängerung versetzte Andres Iniesta Oranje den Todesstoß. Mit ausschlaggebend war dafür wohl auch, dass kurz zuvor Johnny Heitinga bei den Niederlanden Gelb-Rot gesehen hatte. Und noch etwas sollte für die Wett-Tipps festgehalten werden: Die letzten beiden Testspiele 2002 und 2000 gewann Holland mit 1:0 und 2:1 gegen Spanien.

Zum OpenOdds.com Wett-Finder

Bekommt Bondscoach Louis van Gaal das Team Oranje in den Griff?

Die Quoten für den Vizeweltmeister von 1974, 1978 und 2010 auf den Gruppensieg sind da schon verhaltener. So bietet mybet 3,50 für den Gruppensieg der Niederländer an, die sich gegen Spanien zuletzt ja immer sehr wacker geschlagen haben. Aber die Holländer sind bei aller Spielstärke nicht unbedingt als Turniermannschaft bekannt. Das beste Beispiel lieferte die Euro 2012, als die Elftal nach drei Niederlagen gegen die Dänen (0:1), die Deutschen (1:2) und die Portugiesen (1:2) sang- und klanglos ausschieden und Bert van Marwijk, aktueller HSV-Trainer, zurücktrat. Erst unter dem alten, neuen Bondscoach Louis van Gaal gelang die Trendwende; Holland qualifizierte sich als erster Teilnehmer aus Europa für die WM 2014. Vorsicht bei Wetten auf einen niederländischen Gruppensieger ist dennoch geboten. Gegen Australien etwa gewannen unsere Nachbarn in drei Vergleichen noch nie. Zwei Mal endete das Duell unentschieden, ein Mal setzten sich die Socceroos durch. Auch gegen Chile beim bisher einzigen Match 1928 gab es nur ein 2:2.

teaserbox-bet365-WM2014

Chile: Schwache Bilanz gegen Spanien, starke Ausbeute gegen Australien

Womit wir beim Geheimtipp wären, denn den Chilenen spielen sicherlich die klimatischen Bedingungen ein wenig in die Karten. Im Quotenvergleich mit den anderen Nationen der Gruppe gibt es für Platz eins bis zu 5,50 bei Intertops. Schon bei der WM 2010 trafen die Südamerikaner dabei auf Spanien, unterlagen knapp mit 1:2. In fünf Duellen mit den Iberern gab es erst ein Remis. Gegen die Australier hingegen ist die Bilanz mit drei Siegen in drei Spielen makellos. Für mutige Tipper könnte sich somit Chile als Gruppensieger auf dem Wettschein unter Umständen lohnen, da die Gruppe B nun einmal auch sehr ausgeglichen ist und einfach alles passieren kann.

navibox_content_wettipps navibox_content_wettipps

 

Neue Wettanbieter für 2014:

 AnbieterBewertung 
1
81/100
Zum Anbieter
Comeon Bewertung lesen >>
2
80/100
Zum Anbieter
Cashpoint Bewertung lesen >>
3
68/100
Zum Anbieter
Happybet Bewertung lesen >>

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: