Wetten auf Team mit wenigsten WM Toren – Unser Tipp

Es geht auch mal anders herum. Dass großen Fußball-Nationen wie Brasilien, Spanien, Deutschland oder Argentinien durchaus zuzutrauen ist, dass sie bei der WM 2014 die meisten Treffer erzielen werden, ist keine überraschende Erkenntnis. Wenngleich bei diesem Wett-Tipp natürlich beachtet werden sollte, dass Brasilien im Achtelfinale vermutlich direkt auf Spanien oder die Holländer treffen wird. Wie aber gestalten sich Wett-Tipps in die andere Richtung? Oder konkret formuliert: Welche Wetten auf Team mit wenigsten WM Toren bieten sich an? Die Redaktion von Sportwette.net hat genauer hingeschaut und liefert euch hier die ersten Erkenntnisse und Wett-Tipps. Sobald die Märkte für Wetten dieser Art samt Quoten eröffnet waren, haben wir für euch den Quotenvergleich bemüht und diese Empfehlungen noch detaillierter verifiziert.

Der Sportwette.net Wett-Tipp: Team mit den wenigsten WM-Toren
Strategische WetteCosta Rica
Beste Wettquote 6,0 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteKamerun
Beste Wettquote 7,0 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Die Außenseiter sind in dieser Kategorie die Favoriten

Mannschaften, die bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien möglichst wenige Tore erzielen sollen, sind grundsätzlich ohnehin die Außenseiter im Turnier. Das sollte man sich für seinen Wett-Tipp zunächst vor Augen halten. Idealerweise spielt dieser Underdog dann noch in einer sehr starken Gruppe auf. Sind diese beiden Kriterien erfüllt, dürft ihr natürlich nicht mehr mit den besten Quoten rechnen. Aber auf eurem Tippschein soll es natürlich möglichst realistisch und erfolgsversprechend zugehen und ihr nicht von einem Quoten-Vergleich geleitet werden. Beim näheren Betrachten der einzelnen acht WM-Gruppen dieser Weltmeisterschaft kristallisieren sich zumindest einige Favoriten heraus, die vermutlich wenig zu jubeln haben werden.

Costa Rica und Honduras haben „gute Karten“

Erster Anwärter auf den unrühmlichen Titel des Teams mit den wenigsten WM-Treffern ist eindeutig Costa Rica. Der Karibik-Staat gilt nicht nur in der Gruppe D als krasser Außenseiter, sondern bekommt es in der Vorrunde mit Italien und Uruguay zu tun, die bekanntermaßen für ihre sehr gute Defensive stehen. Dritter Gegner ist England. Gegen die Three Lions wird es auch schwer, einen Treffer zu erzielen. Ein weiterer Anwärter für diese Form der Wette ist sicherlich Honduras. Die Schweiz, Frankreich und auch Ecuador mit dem Beinahe-Heimvorteil sind Teams, bei denen es schwer wird, den Abwehrriegel zu knacken. Eine Mannschaft wie der Iran in Gruppe F oder Algerien in der Gruppe H können sicherlich zu den erweiterten Favoritenkreis gezählt werden, allerdings sind diese beiden Vorrundengruppen nicht mit übermächtigen Gegnern besetzt, so dass hier durchaus auch der Underdog ein, zwei Mal jubeln könnte. Dass in der deutschen Gruppe G Portugal, die USA oder Ghana komplett leer ausgehen, ist nicht zu vermuten.

teaserbox-bet365-WM2014

Kamerun ein weiterer heißer Tipp

In der Gruppe C spielen mit Griechenland, der Elfenbeinküste, Japan und Kolumbien vier Teams, die sich vermutlich auf Augenhöhe begegnen. Da die Hellenen zwar defensiv sehr stark sind, aber in der Offensive ihre deutlichen Schwächen haben, wäre dieses Team ein Geheimtipp. Ein Risiko in der Gruppe C bleibt aber, dass eigentlich alle vier Teams auch das Achtelfinale erreichen könnten. Noch aussichtsreicher sind deswegen Wetten auf Australien in der Gruppe B oder auf Kamerun in der Gruppe A. Grundsätzlich sicherlich nicht die schwächsten Teams, allerdings könnten sie sich an ihren Gegnern schnell die Zähne ausbeißen. Wer also etwas mutiger ist und vielleicht auch Glück hat, dass Costa Rica und Honduras zumindest ein Mal treffen, der könnte hier erfolgreich dabei sein. Unsere Redaktionsempfehlung mit einer voraussichtlich niedrigen Quote lautet Costa Rica. Unser Tipp für etwas mehr Quote: Kamerun. Denn die Afrikaner treffen nicht nur auf den Gastgeber Brasilien, sondern auch mit Kroatien und Mexiko auf zwei sehr unbequeme Mannschaften.

navibox_content_wettipps navibox_content_wettipps

 

Neue Wettanbieter für 2014:

 AnbieterBewertung 
1
81/100
Zum Anbieter
Comeon Bewertung lesen >>
2
80/100
Zum Anbieter
Cashpoint Bewertung lesen >>
3
68/100
Zum Anbieter
Happybet Bewertung lesen >>

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: