Wie viele Tore fallen bei der WM? Unser Wett-Tipp

Bei einem solch großen sportlichen Event wie einer Fußball-Weltmeisterschaft, die rund um den Erdball die Menschen fasziniert, ist es üblich, auch viele Wetten abseits der Norm zu präsentieren. Neben Weltmeister, Gruppensieger oder Torschützenkönig habt ihr die Möglichkeit, aus unzähligen Spezialwetten auszuwählen. Eine Frage, die es dann unter anderem zu beantworten gilt: Wie viele Tore fallen bei der WM? Mit diesem Wett-Tipp hat sich auch unsere Redaktion von Sportwette.net beschäftigt, wenngleich wir euch noch keine Quoten präsentieren können. Die Wettmärkte für diese Spezialwette sind noch nicht geöffnet worden. Sobald es aber beim Quotenvergleich der Sportwettenanbieter Neuigkeiten gibt, werden wir euch hier direkt und umfassend informieren.

Der Sportwette.net Wett-Tipp auf die Anzahl der Tore
Konservative WetteUnter 162,5
Beste Wettquote1,55 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnter 155,5
Beste Wettquote1,90 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteÜber 165,5
Beste Wettquote3,00 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Die Trefferquote bei WM-Turnieren ist rückläufig

Wer also die besten Wett-Tipps zum Thema „Anzahl der Treffer bei der WM 2014“ sammeln will, der kommt um das Wälzen von Statistiken nicht herum. Seit der Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich wurde erstmals mit acht statt nur mit sechs Vorrundengruppen gespielt. Daraus resultierte, dass statt 52 nun 64 Partien bei einer WM ausgespielt werden. Bei der Premiere 1998 fielen dabei 171 Treffer. Seitdem, auch das ist für den Wett-Tipp interessant, ist die Tendenz rückläufig. Denn vier Jahre später bei der Fußball-WM in Japan und Südkorea waren es schon nur noch 161 Tore. Bei der WM 2006 in Deutschland fielen dann beim „Sommermärchen“ lediglich 147 Treffer. In Südafrika wurde dieser Wert noch einmal knapp unterboten mit nur 145 WM-Toren. Für Wetten zum Thema „Erzielte Tore“ solltet ihr also wissen, dass zuletzt zwei Mal der Schnitt bei etwa 2,30 Tore pro WM-Partie lag. Treffer, die beim Elfmeterschießen erzielt werden, zählen dabei in der Regel nicht mit.

teaserbox-bet365-WM2014

Tendenz geht zu 135 bis 150 Tore bei der WM 2014

Trotzdem wollen wir jetzt schon betonen: Die FIFA hat dieses Mal bei der WM-Auslosung einen leicht veränderten Modus angewandt, wodurch letztendlich die Zusammenstellung der Gruppen weitaus ausgeglichener wirkt. Gruppen etwa mit gleich drei Großkalibern wie Italien, England oder Uruguay gab es bei den vergangenen Weltmeisterschaften nicht. Außerdem rücken die Teams auch immer enger in ihren Leistungen zusammen. Von daher tendieren wir – ganz gleich welche Quoten uns der Quoten-Vergleich beim Öffnen der Märkte dann anbieten wird – zu einem abermaligen Rückgang der WM-Treffer. Wir halten zwischen 135 und 145 Tore bei der WM 2014 für realistischer als einen Bereich von 150 bis 170 wie noch zwischen 1998 und 2006. Außerdem sollte festgehalten werden, dass schon bei früheren Weltmeisterschaften die Durchschnitt der erzielten Tore nicht immer wesentlich höher war. Im Gegenteil: Bei der WM 1990 in Italien etwa lag der Schnitt bei nur 2,21 Toren – das ist der Minuswert aller WM-Turniere.

navibox_content_wettipps navibox_content_wettipps

 

Neue Wettanbieter für 2014:

 AnbieterBewertung 
1
81/100
Zum Anbieter
Comeon Bewertung lesen >>
2
80/100
Zum Anbieter
Cashpoint Bewertung lesen >>
3
68/100
Zum Anbieter
Happybet Bewertung lesen >>

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: