Tipp 6 – Angebote, Boni und Präsente: Die Buchmacher bei der WM 2014

Die Fußball-WM 2014 in Brasilien ist nicht nur für Sponsoren und TV-Anstalten wegen des ungemeinen Interesses ein lohnendes Geschäft. Nein, auch die Buchmacher wissen natürlich um die Bedeutung einer solchen sportlichen Großveranstaltung. Und deswegen werden euch, je näher die Weltmeisterschaft in Südamerika rückt, auch attraktive Angebote begegnen. Genau darum dreht sich unser sechster Tipp.

Die Strategien der Bookies

Falls ihr als Neuling noch gar nicht oder lediglich bei einem Buchmacher registriert seid, ist das nicht weiter tragisch. Noch bleibt ausreichend Zeit, dies nachzuholen. Nun werdet ihr euch vermutlich fragen: Muss ich mich überhaupt bei mehr als einem Bookie anmelden? Unsere eindeutige Redaktionsempfehlung lautet: Ja, unbedingt! Denn so gehen euch am Ende die besten Wettquoten nicht immer durch die Lappen. Ohne diese Info an dieser Stelle auf die Spitze zu treiben, nur eine kurze Erläuterung: Jeder Buchmacher verfolgt eine eigene Strategie. Es gibt jene, die eher besser Quoten auf Außenseiter anbieten und solche, die sehr gute Wettquoten für Favoritentipps im Portfolio haben. Mit nur einem Buchmacher würde euch früher oder später so manche gute Quote durch die Lappen gehen.

Das eigene Portfolio an Wettanbietern

Deswegen raten wir auch Einsteigern oder etwas fortgeschrittenen Spielern zu folgender Formel:

  • Absolute Neulinge melden sich bei drei Sportwetten-Anbietern an
  • Spieler mit etwas mehr Erfahrung sollten fünf oder sechs Bookies wählen
  • Professionellere Spieler mit ausreichend Zeit während der WM können mehr wählen

Wer am Ende die Auswahl zwischen vier bis sechs Buchmachern hat, ist auf jeden Fall ausreichend bedient. Und auch mit der geschickten Auswahl von drei Bookies könnt ihr Quoten schon ausreizen. Ihr solltet dann nur beachten, dass ihr auf jeden Fall einen Buchmacher mit dabei habt, der gute Quoten bei den Favoriten auszahlt und einen weiteren für Außenseiter-Wetten.

Wettanbieter Vergleich auf sportwette.net nutzen

Nun fragt ihr euch, wie ihr an solche Informationen kommt und welche Bookies besonders zu empfehlen sind? Unsere Redaktion von sportwette.net bietet euch mit dem Wettanbieter Vergleich eine tolle Übersicht inklusive Ranking und mit ausführlichen Testberichten. Nutzt also die Vorlaufzeit, um euch einen Überblick auf dem Markt der Buchmacher zu verschaffen. Filtert Stärken und Schwächen der Bookies heraus und beachtet auch die Zahlungsmethoden, auf die wir im nächsten Tipp noch einmal genauer eingehen. Und vor allem: Besucht die Seiten der Wettanbieter und probiert die Navigation aus, schaut euch die Wettscheine an. Denn was nützen tolle Bewertungen, wenn ihr euch auf einer solchen Wettanbieterseite überhaupt nicht zurecht findet.

Profi-Tipp: Ihr seid erst bei einem Buchmacher angemeldet? Keine Panik! Welche Bookies theoretisch für euer Portfolio infrage kommen, könnt ihr weit vorher schon testen. Bis zu einer Registrierung dort raten wir: Abwarten – und auf gute Angebote warten. So könnt ihr dann reagieren, wenn die Sportwettenanbieter zum Beispiel mit einem besonders lukrativen Bonus für Neukunden kurz vor der WM locken.

Tipp 7 lesen: Finanzen und die richtige Planung

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: